Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Aleyna

Genioplastik in München

Hallo Ihr Lieben,

bei mir geht es auch um einen Fehlbiss, habe seit Jahren Kiefergelenksbeschwerden und Knacken, seufz. Zurzeit wird noch mit einer

Gebissschiene behandelt, die ich garnicht mag :( Derzeit ist noch nicht klar, ob das operiert werden muss.

Meine eigentliche Frage ist, ob hier Leute sind, die eine Kinnvorverlagerung in München hatten, bzw bei welchem Arzt?

Dank Google habe ich Dr. Kremer, Dr. Haase und Dr. Dannemann angepeilt.

Andere Ideen, Erfahrungsberichte?

Vielen Dank :)

lg, Aleyna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo, Kinnvorverlagerung und Unterkiefervorverlagerung sind 2 ganz verschiedene Dinge, auch wenn es auf den ersten Blick ähnlich erscheinen mag. Die Kinnvorverlagerung ist eine rein ästhetische Operation ohne Einfluss auf die Okklusion (Zahnstellung), bei der UK-Vorverlagerung wird der Unterkiefer mit dem zahntragenden Anteil nach vorne verlagert, deutlich umfangreicherer Eingriff. Vorher macht man idR eine kieferorthopädische Behandlung, die nach der Operation noch weitergeführt wird. Bei CMD/Kiefergelenksknacken muss man erstmal nicht operieren, das ist die letzte Möglichkeit der Therapie. Man beginnt mit Physio, Zahnschienen, etc ... Ein reines Knacken ohne Schmerzen ist meistens nicht therapiebedürftig.

Lass dich mal von einem erfahrenen Kieferchirurgen beraten ...

LG mf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

vielen Dank, das ist mir bewusst. Möchte eine Genioplastik aus ästhetischen Gründen machen lassen und evtl kommt es zu einer OP wegen dem Kiefer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann würde ich aber zuerst die Op am Kiefer machen lassen, da ändert sich das Aussehen des Kinns auch etwas und wenn du das vorher operieren lässt, passt es vielleicht nicht mehr. Außerdem können die Ärzte, die den Kiefer operieren dabei auch gleichzeitig eine Genioplastik machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, habe da gerade wirklich zufällig "etwas" über die Korrektur von Kinndeformitäten gefunden.

Vielleicht ist die ein oder andere hilfreiche Information dabei, wenngleich bei einer Doktorarbeit natürlich alles sehr umfassend ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0