Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
supersasi

Will mich auch vorstellen ;-)

Hallo,

bin vor 2 Tagen auf dieses Forum gestoßen bei meiner Suche nach einem passenden Kieferchirurgen im Aachen.

Bin ganz glücklich, denn hier findet man massig Informationen die einem die Entscheidung pro und contra Kieferoperation vereinfachen.

Nun zu mir,.. bin schon etwas älter, fast 37, und habe nunmehr endlich entschieden mein schickes fliehendes Kinn operieren zu lassen.

Habe 8 Jahre Zahnspange getragen, mit 18 wurde mir dann eine Operation nahe gelegt,.. leider hat man mit 18 noch nicht die Reife eine vernünfige Entscheidung treffen zu können,.. zumindest hatte ich die nicht,... und so habe ich mich gegen den Headgear entschieden,..

Die darauf folgende Fehlentscheidung war viel, viel gravierender,.. ich habe mich davon überzeugen lassen,.. dass es in Belgien gang und gebe ist die Zähne mal schnell abschleifen und überkronen zu lassen.

Der nette Arzt im Ausland hat mir dann mal schnell vorne 6 Zähne Wurzelbehandelt und komplett abgeschliffen, diese wurden dann mit schnell trocknender Keramik versehen, die in der Regel für Bohrlochfüllungen verwendet wird. Der Überbiss war somit erstmal kosmetisch geheilt. Leider brachen die Zähne innerhalb von einem halben Jahr alle ab. Mittlerweile habe ich die dritten hochwertigen Kronen und mit dem Ergebnis bin ich immer noch nicht glücklich. Aufgrund des zurückliegenden Oberkiefers kann ich meinen Mund weiterhin nicht schließen und das Kinn sieht einfach scheußlich aus.

Somit habe ich mir nunmehr endlich einen Kieferchirurgen gesucht,.. dieser hat mir mitgeteilt, dass aufgrund der Kieferfehlstellung von 8 mm eine Operation durchaus erforderlich wäre,.. insbesondere da ich mir im Laufe der Zeit aufgrund der Fehlstellung meine ganzen Zahnprofile ab geknirscht habe und die Kiefermuskulatur bereits total verhärtet ist. Am Freitag geht´s ab zum Ortophäden,.. zum Erstgespräch,.. mit ein wenig Glück gibt's dann auch die ersten Abdrücke.

Werde versuchen mich in den nächsten Monaten nicht nur als heimlicher Leser zu betätigen sondern mich auch schon mal in Diskussionen einbringen und von meinen Erfahrungen berichten,..

habe ein wenig Angst, dass es sich bis zur Op noch endlos lange hinziehen wird,... Geduld war leider noch nie meine Stärke ;-).

Alles Liebe, Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0