Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
kathi75

OP Termin Pforzheim Dr Kretschmar

Hallo Ihr Lieben,

ich werde am 27.8.2012 in Pforzheim vom Team aus Ruit operiert. Ist da vielleicht noch jemand von euch da?

Gruß Kathi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Kathi75,

ich hab morgen mein Vorgespräch bei D. K. zur BIMAX in Ruit, würde dann aber auch in Pforzheim operiert werden...allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich das auch wirklich da machen lassen will...darum hab ich sicherheitshalber noch einen Termin in Heidelberg!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Fearbunny,

wieso hast du Bedenken wegen der Klinik? Du weißt ja das die Ärzte aus Ruit extra für die OP 's dort hinkommen. Den die Ärzte sind echt Top. Hast du den schon einen Termin in Pforzheim?

LG Kathi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kathi,

bin schon am 06.08.2012 mit meiner GNE und dem Team aus Ruit in Pforzheim dran.

Grüße

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kathi,

ich war zur GNE im MH und war dort mit allem total unzufrieden und da ein Teil des Personals mit Prof. Wangerin nach Ruit gegangen ist, war ich mir unsicher...und dann ist da noch der Eigenanteil von 800€ der immernoch im Raum steht und den hier wohl manche bezahlen, andere nicht und das scheint Klinikabhängig zu sein...ABER: das hat sich alles so ziemlich erledigt, denn: ich war heute in Ostfildern/Ruit und bin total begeistert von der Klinik dort (könnte ja eigentlich da bleiben aber Pforzheim ist halt näher...) also 13.08.2012, Countdown läuft!!!

Endlich!!! Bleibt nur noch das mit den 800€ für FAL....notfalls versuch ich mir die im Anschluß irgendwie von der Krankenkasse zurück zu holen!!! :450:

Ich erzähl dir dann wie`s war :375:

@ miro: ich weiß nicht, wie viele Krankenhäuser es in Pforze gibt aber auf meinem Info-Blatt steht nur Klinikum Pforzheim (Kanzlerstr. 2-6)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mich erste heute hier angemeldet und bin ganz überrascht zu erfahren, dass man auch in Pforzheim operiert werden kann. Ich bin in Heidelberg. Möchte aber eventuell eine zweite Meinung einholen, da es bei mir Schwierigkeiten gibt. Zu den Untersuchungen muss man dann nach Ruit/Ostfildern? Seit ihr zufrieden dort? Das Klinikum Pforzheim finde ich persönlich nicht so toll. Hab leider schon viele schlechte Berichte gehört und auch schon selber erlebt, aber die hatten nichts mit Kieferchirurgie zu tun. Wenn jedoch die Ärzte von Ruit kommen, ist es wahrscheinlich OK.

Lg Lilly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Lieben,

also, da die Ärzte aus Ruit ja leider den Versorgungsauftrag für Ruit nicht bekommen haben, mussten sie sich ja erstmal eine Klinik suchen in der sie operieren dürfen. Warum das ausgerechnet das Klinikum in Ruit ist weiß ich auch nicht. Aber ich finde es auch am aller wichtigsten das mich diese Ärzte operieren und nicht irgendwelche KC. Für alle anderen Vor- und Nachsorgeuntersuchungen kann man ja nach Ruit gehen. Und wer weiß das letzte Wort ist denke ich mal zwecks Versorgungsauftrag in Ruit auch noch nicht geschwätzt.

Ich persönlich kann nur sagen das die Ärzte aus Ruit wirklich die Besten in der Republik sind.

@ Fearbunny: was ist den bei dir im MH schiefgelaufen?

@'Thom: Wünsche dir alles Gute für die OP. Lass mal hören wie es da so ist.

In Pforzheim gibt es nur ein KH. Das ist das Klinikum in Pforzheim in der Kanzlerstraße. Hab es mir selbst schon angeguckt. Mein erster Eindruck war auch nicht gerade berauschend, aber die Hauptsache ist doch das das Personal ( Operateure) stimmt.

In Heidelberg ist Dr Zoder. Der war früher auch im Team unter Prof. Wangerin. Über ihn kann ich eigentlich auch nur Gutes sagen

LG Kathi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Moment ist es so, wie Kathi sagt! In Ruit wird alles vor- und nach- OP gemacht und in Pforzheim die OP selbst (es sei denn man war schon in Behandlung im MH, das hat man die Wahl zwischen Pforzheim und Ruit)

Ich (bzw mein Mann...der sollte ja auch was zu sagen haben :375: ) hab mich für Pforzheim entschieden weil der Operateur ja der bleibt, den ich wollte-in meinem Fall Dr. Kretschmer- besser hätte ich Ruit gefunden aber wie gesagt, mein Göttergatte war für Pforzheim, naja...

Ruit ist toll...also ich fands super. Hab mich sofort wohl gefühlt und hoffe, das Pforzheim keine allzu große Enttäuschung wird...

Ich war im MH die meiste Zeit bei Dr.Bitschi...man möge mir verzeihen aber mit dem konnte ich noch weniger als nichts anfangen und das ist schon aufgerundet...ich möchte mich an dieser Stelle nicht weiter über ihn auslassen belassen wir es bei: Dr. Bitschi und ich, das ging gar nicht. Und die Schwestern in MH fand ich auch nicht so überfreundlich...ich hatte ja nur eine GNE, das ist noch nicht genug für ein wenig Freundlichkeit... :391:

Aber mit Dr. Kretschmer hab ich ein gutes Gefühl, war sehr freundlich, kann`s gar nicht anders in Worte fassen.

@ kathi ich lad dich mal zu einer Unterhaltung per PN ein, wo näher beschrieben ist was meine Probleme im MH waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich hatte vor kurzem meine chir. assistierte GNE in Pforzheim und ich war sehr zufrieden. Die Zimmer sind groß, angenehm kühl trotz Höchsttemperaturen, tolle neue Betten mit kostenfreien TVs (Kopfhörer mitnehmen!), Essen relativ gut (flüssig, püriert), Krankenschwestern sehr freundlich. Alle haben Erfahrung mit Kieferpatienten und man bekommt entsprechend Schmerzmittel.

Im Verlgeich zu anderen Krankenhäusern bin ich sehr positiv überrascht.

Netten Gruß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mik,

gratulation zu der überstandenen GNE.

Da meine OP (GNE) auf den 24.09.2012 verschoben wurde bin ich etwas erleichtert zu hören das daß Klinikum Pforzheim Erfahrung mit Kieferpatienten hat,

und bei den Team aus Ruit habe ich eh ein gutes Gefühl die wissen ja wie es geht.

Auch im Bekanntenkreis habe ich nichts negatives über Pforzheim erfahren können, dein Beitrag bestätigt dies.

Dann kann es ja in 8 Wochen bei mir los gehen wenns nach mir ginge gerne auch schon Morgen aber da spielt mein KFO nicht mit der braucht die Vorbereitungszeit.

@Kathi

ich hoffe du hast alles gut überstanden und für welche Klinik hast du dich entschieden?

Grüße

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

da bei mir auch eine Bimax Op in Pforzheim mit dem Team aus Ruit ansteht, wollte ich fragen, ob Ihr für eure Modell-Op etwas selbst zahlen musstet oder ob es bei euch die KK übernommen hat. Falls Eigenzahlung wie viel?

 

Ich danke euch schon jetzt für eure Antworten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0