Gast angel.delight

Der "Ich höre nicht auf meinen Arzt"-Thread

Hallo liebe BIMAXler und Frischoperierte!

Nach einer OP kriegt man 1000erlei Dinge gesagt, was man besser lassen soll, jetzt da man in den Club der Postoperativen initiiert wurde..

* Nicht schneuzen

*Nicht niesen*

*Kein Sport

*nicht Kauen

sind nur einige der Dinge die man nicht darf (also richtiger weise, die man darf, den "nicht" steht ja jedesmal davor..)

Hier im Forum dürft ihr zugeben was ihr "falsch" gemacht habt (wissend oder unwissend) und wie es euch damit gegangen ist.

Jeder macht mindestens einen Fehler beim Einhalten der post-Op-Regeln (wenn du alles richtig gemacht hast -Gratuliere!), hier im Thread könnt ihr ohne Maßregelung darüber sprechen was euch passiert ist und euch mit anderen austauschen.

Viel Spaß beim Plaudern! Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

mir fällt gar keine sünde ein... der arzt hat gesagt ich darf 3 wochen post op anfangen weiche sachen zu kauen.. hab ich probiert aber ging noch gar nicht gut. also hab ich es auch wieder gelassen....so nach 5 wochen ging es dann wieder.... in einen apfel kann ich immer noch nicht beißen- kiefer hat einfach keine kraft- sonst hab ich eigentlich alles befolgt- glaub ich---- sport hab ich eh in der zeit nicht gemacht... weil es viel zu kalt war und den sport den ich mache- kann man nur im sommer machen:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

..es ist schon interessant wieviele Threads Du in kürzester Zeit hier eröffnest!

Ich kann Dir nur raten Dich an die Aussagen Deines Arztes zu halten!

Sport nach eine Bimax OP kann dazu führen, dass die korrigierte Fehlstellung bei noch nicht gut angewachsenem Knochen sich wieder verschieben, wenn Du Pech hast darfst Du dann nochmal unters Messer!

Ich würde das alles nicht so auf die leichte Schulter nehmen!

Du hörst Dich für mich ein bissl naiv an, sorry...

Lg

Sabrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also "nicht niesen" geht doch nicht?! das kann man ja nicht unterdrücken?!?! niesen tu ich auf jeden fall!

das mit dem sport ist so eine sache........joggen würd ich auch auf keinen fall....hab heute 2 wochen post-op gefragt ob ich schwimmen darf und das hat der doc bejaht........bin auch nur ne halbe stunde geschwommen um mich langsam wieder zu steigern-zu viel ist auch nicht gut......was aber nochw ichtiger ist, ist dass ich mich so fit fühle........

ansonsten halte ich mich wirklich sehr an das was der arzt sagt und frage viele sachen detailliert nach, damit ich nix falsch mache.....ich warte lieber eine woche zuviel mit dem kauen anstatt zu früh anzufangen und dann das ergebnis negativ zu beeinflussen......

kann mich sabrina nur anschliessen und dir raten, dich an die anweisungen vom arzt zu halten und im zweifelsfall immmer nachfragen ;)

vlg!

nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
..es ist schon interessant wieviele Threads Du in kürzester Zeit hier eröffnest!

Ich kann Dir nur raten Dich an die Aussagen Deines Arztes zu halten!

Sport nach eine Bimax OP kann dazu führen, dass die korrigierte Fehlstellung bei noch nicht gut angewachsenem Knochen sich wieder verschieben, wenn Du Pech hast darfst Du dann nochmal unters Messer!

Ich würde das alles nicht so auf die leichte Schulter nehmen!

Du hörst Dich für mich ein bissl naiv an, sorry...

Lg

Sabrina

Das macht nichts, brauchst dich nicht zu entschuldigen. Meine Schwellung ist rasant zurückgegangen, ich fühl mich blendend seit ich wieder Sport mache, kauen kann ich schon recht gut..

Ich denke es muss jeder selbst entscheiden was er /sie sich zutrauen kann.

Da ich bei meinen Kontrollterminen sehr viel Lob für die perfekte Zahnstellung und den schnellen Heilungsprozess von meinem Chirurgen 'einheimsen' konnte, bin ich zuversichtlich.

Natürlich nehme ich mir deinen Rat nicht alles auf die leichte Schulter zu nehmen zu Herzen.

Ich persönlich denke dass man sich auch unterfordern kann und dadurch den Heilungsprozess sogar noch mehr behindern kann, aber wie gesagt, 2 Monate auf der Couch chillen macht mich persönlich eben 'kränker'.

Ist eine Typsache, denke ich.

Nun gut, aber ich verstehe deinen Einwand, der Thread war auch nicht superernst gemeint, sondenr etwas fröhlich und auf lustige Weise ehrlich.

Tut mir leid wenn dir das einen Eindruck von Naivität meinerseits vermittelt hat.

Freundlcihe Grüße

Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hab nach ner Woche gekaut und nach 10 Tagen alles außer sau harten Sachen gegessen:-P

Ja Steine schmecken auch gar nicht so gut :lol: :lol: :lol: :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich damals direkt nach meiner GNE auf mein Krankenzimmer geschoben wurde, hat die Schwester rumgezickt, ich dürfte noch nichts trinken, weil ich im Aufwachraum noch Blut gespuckt hatte. Kaum war die gute raus, hatte ich auch schon ein leckeres Glas Sprudel an den Lippen - und habe es nie bereut :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Als ich damals direkt nach meiner GNE auf mein Krankenzimmer geschoben wurde, hat die Schwester rumgezickt, ich dürfte noch nichts trinken, weil ich im Aufwachraum noch Blut gespuckt hatte. Kaum war die gute raus, hatte ich auch schon ein leckeres Glas Sprudel an den Lippen - und habe es nie bereut :-)

haha das kenn ich mir wurde eine nacht lang verboten zu trinken (ich habe nichts gekriegt) und es war der horror, mein hals war totaal trocken, sicherlich hätte mich damals ein glas wasser au nicht umgebracht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entschuldigt bitte, aber wofür soll diese Sündenbeichtnummer sein???

Soll es etwa Nachahmer finden, so nach dem Motto: "Was der Arzt sagt muß noch lange nicht so gemacht werden??? Ich habs im Forum gelesen!!!??

Lasst Euch bitte nicht dazu verleiten Dinge zu tun, die man unterlassen sollte (oh gott ich hör mich an wie meine Mutter)!

Ich hab nach 6 Tagen leicht geschneutzt und lag anschließend 1 Woche beatmet im Koma auf der Intensivstation.

Liebe Grüsse

olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey, den bericht habe ich gelesen, aber da stand nix drin, dass du selbst geschneuzt hast oder?!?! also lag dein dilemma nur am schneuzen bzw. diesen druck......das ist sehr krass und ein gutes beispiel für diesen thread.....

einige, wie auch ich sind gerade jetzt nach der op sehr ungeduldig und wollen alles schnell hinter uns haben und da ist es besonders wichtig sich zu zügeln und angemessen zu reagieren....

lg!

nic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heiß duschen, Koffein, leichtes schneuzen, zu viel rumlaufen, hoher Blutdruck, sich bücken beim kotzen...., was auch immer.

Dieser Thread ist sowas von überflüssig, wie nur irgendwas....!

olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heiß duschen, Koffein, leichtes schneuzen, zu viel rumlaufen, hoher Blutdruck, sich bücken beim kotzen...., was auch immer.

Dieser Thread ist sowas von überflüssig, wie nur irgendwas....!

olli

das denke ich nicht!

ohne diesen Thread wären deine Erlebnisse bestimmt nicht wieder zur Sprache gekommen

und dein Erfahrungsbericht gehört hier bestimmt zu den wertvollsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, wenn hier jemand schreibt, dass er gegen Rat des Arztes mit Sport anfängt und alles ok ist, spornt das doch andere Leute an es Gleich zu tun oder etwa nicht.

olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es ermuntert sie vielleicht schon

aber es gibt auch genügend Leute die das auch ohne diesen Thread ausprobieren

und du hast nun wieder drann erinnert was da alles passieren kann

was nun sicherlich jedem einleuchtet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin mir sicher das Mädl hat verstanden was du meinst

sie ist mit der Sache halt nicht so bewusst umgegangen wie es hätte sein sollen

wie viele andere sicher auch!!!

daher find ich es gut dass du hier noch mal an deine Erlebnisse erinnerst

vielleicht fehlt da manchmal auch die richtige Aufklärung von Seite der Ärzte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
deswegen sag ich ja..... ERMUNTERN in so einem Thread ist überflüssig.

olli

Hallo Olli,

Nein, ich denke nicht dass es hier dabei geht jemanden zur Missachtung der ärztlichen Vorschriften geht. Jeder tut es in gewissem Maße, in diesem Forum werden Erfahrungen die man damit gemacht hat, auf manche Dinge nur bedingt oder gar nicht zu hören, ausgetauscht!!!

In diesem Forum haben eben diese positiven und negativen Beiträge alle platz.

Ich denke ein gutes Körpergefühl ist trotz einer massiven Operation wichtig und ein Forum dafür zu schaffen inwieweit man sich an die ärztlichen Regulationen hält und damit klarkommt halte ich für sehr wichtig.

Ich persönlich brauche Sport um mich besser zu fühlen und wieder fitter zu werden nach der OP, das ist eine persönliche Sache, aber ich gebe sie hie rim Forum an, denn hier kann man ja eben über die Dinge diskutieren, auf die kein Arzt eingehen will.

Ich finde es falsch sein eigenes Tempo beim Heilungsprozess zu ignorieren, ich weiß nicht wie sehr ihr auf euren Körper hört, aber ich weiß sehr genau was ich ihm zumuten kann und was nicht- Op hin oder her.

Ich finde immernoch dass der Austausch von negativen Erfahrungen ('ins Koma geschneuzt') und positiven keineswegs dämlich, naiv oder überflüssig sein soll.

Wenn ich allerdings eine negative Folge aufzeigen möchte , so würde ich persönlich etwas weniger polemisieren sondern eher etwas mehr ins Detail gehen, die Koma-schneuz-Sache war zunächst nicht gerade einleuchtend.

Wie schon erwähnt, hie rgehören auch die schlechten Erfahrungen als abschreckendes Beispiel hin, es gibt schliesslich immer zwei Seiten der Medallie.

Euch allen auch weiterhin ein frohes Wieder-Fit-werden !

Mit besten Wünschen,

Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also, wenn hier jemand schreibt, dass er gegen Rat des Arztes mit Sport anfängt und alles ok ist, spornt das doch andere Leute an es Gleich zu tun oder etwa nicht.

olli

*zustimm*

deswegen auch mein erstes Posting! Ich kann da auch nur mit dem Kopf schütteln und auch wenn Angel es erklärt hat und nun ein wenig den Wind aus den Segeln nehmen wollte, es ist und bleibt unreif!

*man nehme es mir nicht übel, doch so denke ich*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solange der Thread besteht auch weiterhin meine Frage:

Mit welcher ärztlichen Vorschrift nehmt ihr es nicht so genau und wie geht es Euch dabei?

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Viele nehmen die Anweisungen ihres Arztes nicht zu 100% ernst, hier könnt ihr euch austauschen ohne Ärger zu kassieren (hoffe ich!).

Hier im Forum sind sehr viele Leute, die sich gut mit dem Einhalten der ärztlichen Obligationen auskennen, sie werden Euch sicher weiterhelfen inwieweit eure Missachtung schädlich oder unbedenklich ist (unbedenklich zB. wenn ihr nach 1 Monat und 3 Wochen das erste Mal wieder Nordic Walking macht, statt nach den vereinbarten 2 Monaten).

Okay lasst hören,was ihr nicht ganz ernst genommen habt und wie es euch ergangen ist.

Bitte klingt nicht zu positiv wenn ihr mit heilem Zahn davongekommen seid,

Dies ist ein ERNSTER THREAD!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi zusammen,

'schuldigung erstmal für meine späte reaktion - das examen beansprucht mich komplett ;)

ich finde diesen thread auch eher bedenklich. lisa, ich glaube zu wissen, dass du mit deinem thread niemand ermuntern willst, ärztliche weisungen zu missachten. die gefahr, dass das aber trotzdem jemand tut, ohne zu wissen, welche ernsthaften konsequenzen das nach sich ziehen kann, ist aber denkbar hoch - und damit in dieser form hier nicht zu verantworten. ich denke, es ist im allgemeinen interesse, wenn ich das ding hier zu mache.

danke für's verständnis ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.