Sknufi

Invisalign- erste Schiene und erste Schwierigkeiten

Hallo,

ich habe heute 72 Schienen bekommen. Meine erste Schiene soll ich noch ohne Attachments tragen, in 2 Wochen kommen aber welche drauf, Ich find es bisher optisch ganz ok, klar, komplett unsichtbar ist es nicht, aber das habe ich auch nicht erwartet.

Mir macht aber Sorgen, dass die Schiene nicht richtig sitzt. Sie drückt nicht oder sowas, sondern sie geht einfach nicht komplett über die Backenzähne drüber, sondern steht an der Stelle einige mm drüber. Ich kann den Mund deshalb nicht richtig schließen und wenn ich es versuche, dann beisse ich auf diese Stelle und es knackt. Habe die Befürchtung, dass ich sie mir kaputt mache. Das alles ist mir schon in der Praxis beim Einsetzen aufgefallen. Es war aber nur eine Assistenzärztin da, mein Kieferothopäde ist im Urlaub. Sie sagte, sie "glaube"(!!!) das rutscht schon von alleine rein, die Schiene müsse sich setzen. Was sagt ihr dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

in warmes Wasser legen und selbst zurechtbeissen - Notlösung

Ist das dein ernst? Die Schienen sind teuer, ich will da nichts kaputt machen und mir was selber zurechtbiegen, immerhin sollen die ja meine Zähne in eine bestimmte Richtung bewegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte mal berichten:

Es ist eine Woche vergangen. Die Assistenz-Kieferorthopädin hatte Recht, die Spange sitzt mit jedem Tag besser und ist über die Backenzähne gekommen, da ist keine Luft mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden