-Werbung-

-Werbung-

Ich bekam meinen Termin für eine GNE innerhalb von 2 Monaten. Aber wird wohl von der Klinik und der Art der OP abhängig sein.

Gruß,

melsn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Schnuffel,

schau unter anderem hier: http://www.progenica.net/forum/topic/10984-wie-lange-habt-ihr-auf-op-gewartet/page__hl__gewartet . Was man im Forum hier mitbekommt, ist es aber sehr unterschiedlich. Ich hatte dieses Jahr zwei Termine für die Bimax in unterschiedlichen Krankenhäusern (lange Geschichte). Einmal hätte ich 10 Wochen warten müssen, das andere Mal waren es dann vier Wochen. Ein gewisser Vorlauf ist jedoch für die OPs nötig, bei genug Vorlaufzeit können es 3 Termine innerhalb von 6 Wochen sein, zwei lassen sich zusammenfassen, bei mir waren es dann noch ein Termin 2 Wochen vor OP und 1 Woche vor OP. Die Wartezeit vor OP dürfte aber auch vom Terminkalender des Operateurs abhängen, da man die OPs ja nicht so einfach dazwischenschieben kann.

Auch wenn man so schnell wie möglich operiert werden möchte, was ich vollkommen verstehen kann, da es mir Anfang des Jahres genauso ging, ist es in vielen Fällen sehr angenehm, wenn man beim Arbeiten genug Vorlauf hat und anstehende Aufgaben entsprechend timen kann.

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden