Wirkungsgrad

Hallo 2.0 - Wie soll ich vorgehen ?

Hallo, ich habe mich zwar schon mal vorgestellt, aber meine Ansichtsweise hat sich inzwischen geändert und ich interessiere mich nicht mehr für Implantate, sondern eher für eine Bimax.

Ich habe einen schiefen und zu hoch sitzenden Oberkiefer ( glaube Short-Face-Syndrom ), der Unterkiefer hat sich dieser Schieflage angepasst und ist zudem zurückliegend. Das alles passt mir, aus ästhetischer Sicht natürlich gar nicht und ich würde es gerne beseitigen. Die Zähne wurden durch einen Kieferorthopäden dieser Fehlstellung angepasst.

Funktionell habe ich bis auf ein Kieferknacken auf der einen Seite und gelegentliche Verspannungen, keine Probleme.

Am liebsten würde ich die ganze Sache so schnell wie möglich hinter mich bringen, da der Leidensdruck, aus ästhetischer Sicht, sehr hoch ist, und ich nicht noch mehr Zeit verplämpern möchte. ( Ich bin 24 Jahre alt )

Wie kann ich nun am besten vorgehen? Muss ich erst zum Zahnarzt, und mir eine Überweisung zum Kieferorthopäden holen, oder kann ich auch zu einem Bimax-Spezialisten in die Sprechstunde gehen?

Wie sieht es denn mit der Krankenkasse aus? Wie ich hier schon gelesen habe, scheint mir eine Übernahme der Kosten, durch die bereits abgeschlossene Behandlung, so gut wie ausgeschlossen?

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Wirkungsgrad,

die Krankenkasse übernimmt die Kosten nur, wenn die Behandlung sowohl kieferorthopädische als auch kieferchirurgische Maßnahmen erfordert.

Das bedeutet:

Kostenübernahme findet nur statt, wenn eine schwere, funktionelle Störung vorliegt.

Eine Operation aus rein ästhetischen Gründen wird natürlich nicht übernommen.

Ob eine solche funktionelle Störung bei dir vorliegt stellt in der Regel zunächst der Kieferorthopäde fest.

Bei diesem kannst du einen Termin machen ohne dass du eine Überweisung bräuchtest.

Lass also erstmal die zugrunde liegende Problematik bei dir feststellen und falls das erste Urteil nicht so ausfällt wie du es dir gewünscht hast, lass dich nicht sofort vom Kurs abbringen, sondern hol noch eine zweite oder dritte Meinung ein.

Vom KFO wirst du dann - sofern dieser diese Maßnahme eben als nötig erachtet - zu einem KFC überwiesen, der wiederrum eigene Röntgenaufnahmen und Co. machen wird.

KFO und KFC entwickeln dann zusammen einen Behandlungsplan, der an deine Krankenkasse geschickt wird, die von einem Experten bewerten lässt ob die Behandlung aus medizinischer Sicht gerechtfertigt und notwendig ist.

Die Rückmeldung, ob die Kosten für die angestrebte Behandlung übernommen werden erhält dann in der Regel dein KFO/KFC innerhalb von 3-6 Wochen.

Ich hoffe das hilft dir ein paar anfängliche Fragen zu klären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

echt mies, wenn man die Kosten selbst tragen muss, wenn der ex KFO das eigentliche Problem nicht erkannt/behandelt hat.

ich meine: KFO sieht nur Zahnfehlstellung -> behandelt nur Zahnfehlstellung -> mit Ergebnis normalem Biss. ->KK übernimmt infolgedessen KFC Kosten nicht, da "gesunder" Biss, obwohl Kieferfehlstellung.

 

das ist auch in meinem persönlichen Fall meine Befürchtung; da Zähne nahezu perfekt, Kiefer aber nicht, was sich erheblich auf die Ästhetik auswirkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Zähne stehen jetzt nur perfekt mit der aktuellen Kieferlage. Wenn diese entsprechend schlecht ist, dann übernimmt die Kasse auch die KFO Behandlung, die zur OP nötig ist. Wenn der OK zu weit hinten ist können die Zähne aber gar nicht perfekt stehen. Die Zähne im OK müssen  steil oder die  UK zu schräg stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden