Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tiefbiss

Hws-Syndrom

Aufgrund meiner Kieferfehlstellung habe ich auch starke Nackenverspannungen mit Schwindel und Sehstörungen dazu. Jetzt meine Frage habt Ihr eine Idee wie ich die lindern kann??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Yvi,

ich habe leider das gleiche Problem und kann es gut nachvollziehen wie unangenehm die Beschwerden sind.

Damit es gelindert wird bekomme ich manuelle Therapie in der Gesichts,Kopf, Nacken, Schultergegend d.h.es werden Blockaden gelöst, Muskelspannungen gelockert und allg.das System runtergefahren. Ansonsten Kalt Wärmetheapie je nach Befinden, akute Schmerzen lieber kalt und wenn es überwiegend Verspannungen sind dann lieber ein Körnerkissen benutzen. Gut sind auch Wärmesalben die in der Nacken,Schultergegend einmassiert werden.

Hast du eine feste Klammer? oder Schiene?

VG Anne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Anne 2012,

Ich trage eine Zahnspange, habe aber diese Probleme mit der Hws erst ein paar Monate, schmerzen tut sie gar nicht. Aber ich merke umso verspannter ich bin, desto schwindeliger wird mir. Habe Salben probiert, die helfen kurzzeitig, doch gegen die Sehstörungen etc. hilft nichts, leider!!

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

mir hat immer Magnesium geholfen, ich nehm es regelmäßig ein. Muß natürlich nicht für jede/n gelten, aber das elende Geknacke, die Verhärtungen und der Schwindel wurden damit besser:)

LG

karnike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

diese Verspannungen der Muskeln im Nacken; Schultern und rücken kenne ich auch zu genüge.

bei mir haben Entspannungsübungen und die Einnahme von Mineralien geholfen nicht nur Magnesium sondern auch Kalium.

Das Magnesium wird besser aufgenommen wenn eine Banane dazu gegessen wird, das Kalium in der Banane verbessert die Magnesiumaufnahme, und beachte bitte das es verschidene Formen von Magnesium gibt: Als z.B. Oxid als Carbonat als Citrat oder als Orotat die beiden letzteren sind besser verwertbar.

Beratungen hierzu gibt es bei deinem Hausarzt oder in der Apotheke.

Grüße

Thomas Ebinger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0