Gast Tanztina

Metallfreie Alternative

Hallo,

ich werde im Oktober mit einer festen Spange zur Regulierung meines frontal offenen Bisses bekommen.

Nun habe ich allerdings eine Silberallergie und befindlich auch im Moment noch der Zahnsanierung um Metallfrei zu werden.

Meine KFO macht sich natürlich schlau was ich für Alternativen bekommen kann, jedoch würde

ich mich hier auch noch mal gerne informieren.

Ich bekomme Keramikbraketts, aber die Bögen und Schellen gibt es nur aus Metall, oder?

Würde mich sehr freuen, wenn ich eine Antwort bekommen könnte :383:

Besten Dank Tanztina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Tanztina,

ja, die Bögen und Bänder (ich glaube, dass meinst Du mit Schellen :-)) gibt es nur aus Metall. Sind bei Dir Bänder nötig? Ich bin mir sicher, dass ich auch schon Bilder von Leuten gesehen habe, die nur Brackets und keine Bänder hatten und ich meine, da waren auch OP-Fälle mit dabei. Als metallfreie Alternative gäbe es natürlich auch noch Invisaglin, diese durchsichtigen Kunststoffschienen, wäre diese eine Option für Dich, wobei diese auch eine Kostenfrage sind.

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

soweit ich weiß, gibt es auch Bögen, die mit irgendetwas beschichtet sind (um sie weiß zu machen, z.B.). Allerdings frage ich mich, warum das verwendete Metall bei einer Silberallergie (?) ein Problem darstellen sollte... bei einer Nickelallergie wäre das eher logisch, da das "normale" Metall nicht zu 100% nickelfrei ist oder explizit aus einer NiTi-Legierung besteht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden