Hallo ihr alle,

irgendwie muss ich das grade mal loswerden. Ich bin inzwischen nicht mehr so aktiv hier im Forum, aber schaue doch ab und zu nochmal rein und habe grade wieder einige tolle vorher-nachher Bilder angeschaut. Und irgendwie kommt es mir so vor als ob bei allen das Ergebnis so viel toller ist als bei mir. Meine Fehlstellung war bei weitem nicht so extrem wie die einiger anderer User hier und trotzdem kommen die mit einem wunderschönen Ergebnis aus der OP und ich finde, dass sich mein Gesicht bei weitem nicht so postiv verändert hat durch die OP. Dadurch frage ich mich natürlich, was die Chirurgen bei den anderen Leuten anders gemacht haben als bei mir und ob man vielleicht mehr hätte "rausholen" können...Ich weiß, dass ich das ganze definitiv kein zweites mal machen lasse und irgendwie frustriert es mich grade, nach dieser ganzen Qual immer noch nicht wirklich zufrieden mit meinem Aussehen zu sein :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi,

Ich weiß zwar nicht wie du ausgesehen hast oder jetzt aussiehst, aber es ist sicher eine tolle Verbesserung geworden!

Die teils überdrüber tollen Ergebnissen bei manchen sind wohl eher die Ausnahme. Man darf nicht vergessen, dass eine Kieferop keine Schönheits-OP ist! Wenn du mit deinem Äußerem noch nicht zufrieden bist, kannst du ja weiter an dich feilen ;-)

Gewicht abnehmen oder deinen schon schlanken Körper mit Training straff machen

Die Frisur ändern z.b. kurz schneiden oder Haare lang wachsen lassen

Haut- und Haarproblemen den Kampf ansagen

Kleidungsstil ändern

anders schminken

Piercing, Tattoos

andere Brille

und natürlich ist es das Recht von jedem auch über Schönheitsops nachzudenken (Nase, Busen, etc) und durchführen zu lassen.

Sei nicht deprimiert. Es gibt sooo viele Möglichkeiten sich so zu verändern wie man das möchte! Ich spreche aus Erfahrung :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Sunflower,

Du schreibst selber, dass Deine Fehlstellung nicht so extrem war wie bei anderen. Wahrscheinlich ist genau das der Punkt. Dein Gesicht wird sich wohl nicht so radikal verändert haben. Und wenn Du Dein Äußeres vorher schon nicht so sehr mochtest, kannst Du jetzt nach der OP natürlich keine Wunder erwarten. Ich denke auch Du solltest an Dir arbeiten und lernen Dein Gesicht zu mögen. Was meinst Du? Ich weiß, das hört sich alles immer so einfach an, obwohl es das nicht ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sunflower,

mir geht es genauso wie Dir. Bei mir ist die Veränderung äußerlich auch nicht so krass. Natürlich ist der Biss viiiiiel besser als vorher, aber trotzdem sieht man mir die Veränderung nicht an.

Vielleicht hätte ein anderer Chirurg bei Dir mehr "rausholen" können; Du musst aber auch bedenken, um was für eine große und komplizierte OP es sich handelt. Es hätte so vieles schief gehen können. Ich glaube, wir sollten uns glücklich schätzen, dass alles so gut gegangen ist und dass der Biss nun stimmt (was ja das originäre Ziel der OP war). Gefällt Dir was an Deinem Aussehen nicht, ist das ein Fall für den Plastischen Chirurgen und nicht für den Kieferchirurgen.

Die Verbesserung des Aussehens bei der Bimax ist ein Nebenprodukt der OP - und ich bin mir auch bei Dir sicher, dass es sich mehr zum Positiven als zum Negativen hin verändert hat. Das Ausmaß dieses Nebenprodukts variiert eben - abhängig von dem ursprünglichen "Schweregrad" der Fehlstellung.

Liebe Grüße

Madhu

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden