Kubi

Probleme mit dem Unterkiefer

Hallo zusammen,

ich hatte vor einiger Zeit eine starke Mittelohrentzündung, davon geh ich wegen den Symptomen zumindest aus, auf jeden Fall war während dieser mein Unterkiefer weit nach vorne geschoben, so dass ich problemlos die Zunge zwischen den Zahnreihen durschieben konnte. Nachdem die Entzündung abgeklungen war ging es auch wieder zurück, aber leider nicht ganz.

Seitdem ist die untere Zahnreihe immernoch ein wenig vor der oberen, so dass sich irgendwie die Zähne gegenseitig abnutzen beim kauen und auch habe ich zB beim gähnen oder stärkerem kauen manchmal ein Knacken im Kiefer. Und auch optisch sieht man den noch etwas zu weit vorne gelagerten Kiefer. Seitdem höre ich auch ständig "Was schaust du immer so böse?" Gesicht hat sich schon geändert ein wenig.

Frage mich, was die Ursache dafür sein kann und ob dies reversibel ist. Vielleicht was unbemerkt ausgerenkt? Verschoben? Deformiert?

Liebe Grüße

Kubi

EDIT: Hab mal ein Bild von der Zahnreihe gemacht, sorry für die miese Handyqualität.

http://www.abload.de/img/foto02761ztduk.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Kubi,

klingt ja nicht so toll.. Wie lange ist die Mittelohrentzündung denn schon her? Kann es sein, dass diese noch nicht ganz abgeklungen ist?

An deiner Stelle würde ich mal bei einem KFO vorbeischauen und mir eine professionelle Meinung abholen.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und vor der Mittelohrentzündung war das nicht so? Also davor hast du mit den Schneidezähnen des Oberkiefers VOR die des Unterkiefers gebissen?

Denn jetzt sieht es auf alle Fälle so aus, als hättest du eine Oberkieferrücklage...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@melsn

Das ist schon paar Jahre her mit der Entzündung...

@flo.89

Nein, vorher keine der Probleme gehabt! Und ich war auch wegen schiefer Zähne lange in kieferothopädischer Behandlung, die schon Jahre vorher abgeschlossen war. Da wäre so ein Fehlbiss sicher aufgefallen, hoffe ich mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na wenn das schon ein paar Jahre so ist, dann wird das auch so bleiben.. Es hätte ja auch sein können, dass du irgendwie während der Entzündung deinen Unterkiefer nach vorne geschoben hast, weil es dann weniger weh tut etc. .

Wenn es dich stört, dann geh zum KFO. Es geht aber mit Sicherheit nur mit einer Kieferoperation einen perfekten Biss einzustellen, auch wenn es so aussieht, als ob nur eine relativ kleine Verlagerungsstrecke nötig wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, kieferothopädische Behandlungen werden ja in der Regel nicht mehr von der GKV bezahlt, kann ich denn da einfach zum KFO? Was würde denn im Fall so eine Erstuntersuchung kosten oder trägt sowas noch die KK? Oder kann ich vllt damit auch zum Zahnarzt und das mal beim obligatorischen Zahncheck ansprechen und er kann sich den Kiefer auch anschauen und ne erste Diagnose stellen und Was in die Wege leiten?

Habe ja die Hoffnung, dass man da ohne großen Aufwand was richten kann. Vielleicht hat sich der UK nach der Geschichte nicht mehr ganz richtig eingerenkt oder so, oder vielleicht was mit den Muskeln... kA. Ich mein mit mitte 20 tut der Kiefer ja nicht mehr wachsen und daher kann der falsche Biss ja nicht kommen, wenn vorher alles normal war :621:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstuntersuchung, Abdrücke etc. zahlt die Kasse natürlich.... Ja ich habe auch erst daran gedacht, dass es was mit der Muskulatur zu tun hat oder mit einer Schwellung durch die Mittelohrentzündung. Vielleicht hast du die Fehlstellung aber auch vorher muskulär kompensiert, also den Unterkiefer ständig sehr stark zurück gezogen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden