Helvetica

HILFE!!! SCHWELLUNG NACH 3 MONATEN OK-OP!!!!

Hallo zusammen!!!!

ich habe ein für mich sehr großes Problem! Ich bin vor heute genau 3 Monaten am Oberkiefer operiert worden. (5 mm Rückverlagerung) soweit so gut, am Anfang ging meine Schwellung schnell zurück, doch seit 5 Wochen tut sich nichts, im Gegenteil, die Schwellung wird vor allem auf der rechten Seite immer schlimmer!!! Das merken sogar meine Freunde. Ich verstehe nicht woran das liegen mag??? Ist es die Hitze die wir zur Zeit in Deutschland haben (38 C) oder Stress?!?! Meine Schwellung ist rechts und links neben der Nase sehr geschwollen und wird wie gesagt immer schlimmer. Ich bekomme nun in 4 Tagen die Zahnspange raus, ob das etwas ändert? Ich denke nicht. Ist das denn normal? Schwellungen nach Oberkieferoperationen sollen etwas länger dauern aber ist eine größer werdende nach 3 Monaten nicht unnormal??? Ich hatte es mit Kühlen, Lymphdrainage, Quarkeinlagen, Salben, Entwässerungstabletten versucht also alles...nichts hilft, wird teilweise noch schlimmer!!!!! :( Bin über jede Antwort dankbar die mir weiterhelfen könnte :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

ich war 5 monate nach der bimax auf mallorca und da wars auch extrem heiß, spdass ich wieder ein bisschen angeschwollen bin, das kommt von der hitze und is nich weiter tragisch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch schon 9 Wochen Post Op und durch die blöde Hitze auch wieder etwas angeschwollen. Denke auch das es die Hitze sein wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin nun ca. 3.5 Monate Post-OP nach einer Bimax, ich bin nach 2 Monten Post-OP auch wieder aufgeschwollen, der Grund dafür war Stress und Hitze (bis zu 45°C). Nun ich habe dagegen nichts getan, also weder gekühlt noch sonst was... Am besten ist es eigentlich wenn man die Hitze meidet, ev. zu hause bleiben oder sich in klimatisierten Räumen aufhalten. Vielleicht wird es in den nächsten Tagen besser, da die Hitze ja abklingen sollte, laut Wetterbericht.

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für eure Antworten, sie haben mir echt Mut gemacht...ich hoffe sehr, dass es besser wird. Ich kann euch ja berichten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Monkey,

ich bin z.B. gerade 3 Monate 1 Woche und 1 Tag (laut Ticker) nach meiner Bimax mit UK-RV und OK-VV, Zweitteilung des OK und Verbreitung sowie Auffüllen von Lücken entlang der LeFort1-Ebene. Bei mir sitzt definitiv noch fühlbare Schwellung neben der Nase, rechts mehr als links, aber rechts mußte auch mehr gearbeitet werden. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob die Schwellung Leute auffällt, außer man fragt direkt danach. Nach allem, was ich hier im Forum gelesen habe, sind die Schwellungen neben der Nase sehr, sehr, sehr hartnäckig und ich rechne eigentlich damit, dass mir diese noch mindestens 3 weitere Monate erhalten bleiben, wenn nicht noch einige Monate mehr. Gerade rechts vermute ich, dass die letzte Schwellung erst nach der Metallentfernung weg sein wird, weil man dort die Platte sehr deutlich spürt. Mir hat mein KC auch erklärt, dass sich die entsprechen Abflüsse auch wieder neu bilden müssen und das dies dauert.

Zusätzlich kommt jetzt natürlich noch das warme Wetter dazu und wenn Du zusätzlich noch Stress hast, trägt dies auch zum Anschwellen bei. Ich merke z.B bei meinem linken Sprunggelenk, dass vor 18 Monaten operiert wurde und bei dem auch Knochen heilen mußte, dass der Fuß gerade bei diesem Wetter stärker anschwillt, als der andere. Ist es bei Dir gerade die letzten Tage wieder deutlich schlimmer mit der Schwellung geworden (dann dürfte es wahrscheinlich die Hitze sein) und es gab nach den 5 Wochen abschwellen erst einmal ein Plateau oder wurde es nach den 5 Wochen konstant schlimmer?

Wenn Du Dir aber unsicher bist und es immer mehr in die falsche Richtung geht und vor allem nicht mit Hitze oder Stress oder (zuviel) Sport korreliert werden kann, insbesondere wenn es schmerzhaft oder heiß wird, würde ich beim KC anrufen, ob Du das noch normal ist. Lieber einmal zuviel drübergeschaut, vor allem wenn es Dich so stört, dass Du Entwässerungstabletten nimmst.

Irene

PS: Das dürfte aber wahrscheinlich bei Dir nicht der Fall sein, bei mir ist durch die keilförmige Verbreiterung des Gaumen sowie das Hochsetzen beider Kiefer das Gesicht deutlich breiter geworden, oder wie es ein Arbeitskollege ausgedrückt hat: "Ich dachte, dass sei die Schwellung, aber das bleibt ja so". Ich weiß nicht, was bei einer OK-RV die Weichteile machen, aber vielleicht tragen die auch noch zum Eindruck der Schwellung bei (das ist jetzt aber wild spekuliert).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mir das so durchlese, frage ich mich ob nicht ein OP-Termin nach dem Sommer, also Ende August bzw Anfang September besser ist?

Gute Besserung an alle mit Schwellungen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich glaube zur kalten Jahreszeit hin ist so eine Op erträglicher. Nur leider können nicht alle Patienten im Winter drankommen ;)

Ich hoffe noch im Winter meine Op zu haben!!!!! Ich hoffe es wirklich sehr!!! Damit es draußen schön kühl ist und der Psychoterror endlich ein Ende hat :)

Lg corina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, bin neu hier.Ich wurde am 16.08. am Oberkiefer operiert, der obk passte nicht mit uk zusammen ,OK zu eng und UK zieht nach links wenn ich so sagen darf.Nun mein grösstes Problem ist dass ich nicht nur geschwollen bin , mein Gesicht hat sich verändert und ich komme damit gar nicht klarr :(( ich weiss dass es nur noch 8 tage her sind aber die Nase guckt nach oben irgwie : ( und die lippen sind verschwunden,ausser dass ich die linke seite meines Gesichtes nicht ganz spühren kann , z.B ned lachen und mimik ist auch begrenzt. Also ich weiss nicht wie klarr ich schreiben könnte nun ich muss in einer Woche anfangen zu arbeiten (DM drogerie Markt ) was mir mit so einem Gesicht nicht leich fällt. hab voll Hemungen und fühle mich halt sehr schlecht wegen meinem Gesicht das macht micht sehr depressiv , Würde mich sehr freuen auf euere Antworten , falls jemand weiss dass mann nach so eine Op ( OBK verbreiterung) bald wieder normal aussehen kann .Ich will meine alte nase und form des mundes zurüüück :((((.

LG.K

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey Kara,

ich glaube ich kann dich ein wenig beruhigen. durch meine Oberkiefer OP ist mein Gesicht kürzer, breiter und die Nase ist auch nicht mehr so schmal wie früher sondern breiter und stupsiger...meine oberlippe ist ebenfalls verschwunden. Mir ging es in den ersten Wochen genauso wie dir. Ich hatte große Probleme damit, mein neues Gesicht anzunehmen, ich kann mich auch heute (3 Monate und 1 Tag) nach OP nicht so richtig daran gewöhnen, was allerdings mehr mit der Schwellung zusammenhängt. (Und es ist eine Schwellung es liegt nicht an der breite des Gesichts denn die Schwellung ist mal mehr mal weniger). Meine Nase ist inzwischen recht schmal geworden, so wie früher wird sie allerdings nicht mehr sein. Es gibt Personen die mich längere Zeit kennen und finden ich sehe jetzt besser aus und andere die finden ich sehe komplett anders aus und vorher besser...(doch ob besser oder schlechter kann man erst sagen, wenn die Schwellung weg ist, denn diese kann das Gesicht extrem anders aussehen lassen, wie ich in den ersten Wochen nach OP gemerkt habe) also ich kann dir nur raten, abzuwarten, nach 8 Tagen ist es normal wie ein "Hamster" auszusehen doch mit der Zeit wird es immer besser :) Meine Oberlippe kommt langsam auch wieder zum Vorschein...Mich irritiert viel mehr die Aussage von "Schokolädchen" denn ich hatte nicht vor mir die Platten entfernen zu lassen, wenn ich endlich das mit der Schwellung überstanden habe, ich will mir dieses ganze OP Ding nicht wieder antun. Aber wer hat den gesagt, dass die Schwellung an der Nase erst weggeht wenn die Platten draußen sind?? Also ich wurde vor 10 Jahren schon mal am Kiefer operiert (Kienplastik) die Platten sind bis heute drin und ich habe keinerlei Restschwellung?!?! Wenn das aber an der Nase wirklich erst weggehen sollte, wenn man sich die Platten entfernen lässt, bedeutet es ja, dass ich auch nächstes Jahr geschwollen rumrennen muss, da ich danach wieder doppelt so dick werde ?!?! WTF!!!!!!!! Gibt es hier niemanden, der die Platten noch drin hat und keine Schwellung mehr um die Nase herum hat?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ andr: wenn du die Möglichkeit hast, dann lass dich erst operieren wenn es wieder kälter ist!!! Du tust dir damit einen großen Gefallen. Ich sollte auch im Winter operiert werden, doch meine OP wurde 3,4 mal verschoben. Am ende wurde es ende Mai und nun habe ich eine immer wieder größer werdende Schwellung im Gesicht...tu dir das nicht an. Ich hoffe die Temperaturen in Deutschland gehen endlich runter...und bleiben unten :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Monkey,

ich wollte Dich auf keine Fall irritieren. Es gibt im Forum definitiv Leute, bei denen die Schwellung, gerade eben neben der Nase, extrem lange bleibt und die dann auch eher darüber schreiben als diejenigen, die nach wenigen Wochen komplett abgeschwollen sind, so dass man leicht auch einen falschen Eindruck von der Häufigkeit bekommt. Und dann habe ich von mir geredet, bei mir mußten große Lücken (von einer OK-VV vor 25 Jahren, die nur teilweise verknöchert ist) mit Knochentransplantaten aufgefüllt werden, auf der rechten Seite waren diese so groß, dass die Transplantate mit zwei Schrauben befestigt werden, der Körper hat also dort einiges zu tun, bis die Transplantate komplett umgebaut sind. Zudem merke ich auf der rechten Seite die Platte neben der Nase sehr, sehr deutlich, so deutlich, dass ich mir z.B. eine neue Schwimmbrille gekauft habe, weil die alte auf die Platte gedrückt hat. Deshalb würde es mich bei mir nicht wundern, wenn sich bei mir eine Restschwellung bis zur ME hält, die ich auf alle Fälle, gerade wegen der Platte neben der Nase, auch machen werden. Auch weil es ein Fremdkörper ist, auch wenn es Titan ist, das ja inert sein sollte, aber mein Körper sich daran stört und mich gleich mit. (Die übrigen Platten merke ich jedoch überhaupt nicht.)

Das bedeutet aber auf keinen Fall, das es bei Dir genauso sein muss, ich bin sowieso ein Spezialist für ungewöhnliches (wenn ich so eine Aussage höre, denke ich normalerweise "Bingo", jetzt haben wir das Problem) und für die Ausnahme, die zwar vorkommen kann, aber im Normalfall eigentlich nicht. Wenn die Platten Dich nicht stören, gibt es nicht wirklich einen Grund, diese herauszunehmen. In Deutschland wird es sehr häufig gemacht, in der Schweiz eher nicht, bei den Österreichern bin ich mir nicht sicher, es gibt also definitiv beide Optionen.

Vor allem weil Du geschrieben hast, dass die Schwellung mal mehr, mal weniger ist, würde ich vermuten, das es eher an den momentanen Temperaturen liegt und dann sollte sie ja wirklich verschwinden. Meine Schwellung auf der rechten Seite ist eigentlich eher konstant in ihrer Größe und deshalb glaube ich, dass es einfach bei mir noch dauern wird, aber wenn das Gegenteil eintritt, habe ich natürlich nichts dagegen :-).

Ich hoffe, ich konnte die Irritation etwas auflösen.

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wurde im Oktober operiert und die schwellung war ein halbes Jahr lang da. Hatte auch lymphdrainage. Das braucht alles Zeit. War ja ein großer eingriff.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Schokolädchen für deine Antwort :) Das hört sich doch schon etwas besser an :))) Dir auch danke Alice, ich werde es auch wieder mit Lyphdrainage versuchen, vielleicht bringt es ja was, hauptsache ich kann die Plattenentnahme umgehen, denn ich fand die Operation und das Tragen der Magensonde so schlimm, dass ich nun panische Angst vor einer weiteren OP habe...ich warte jetzt einfach ab und hoffe das beste :)

wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende

viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lymphen bringt schon was. Außerdem ist es so entspannend. Das hat man sich nach der op verdient. Falls du eine ME brauchst: sie ist echt nicht schlimm! Kein Vergleich zur Bimax. Auch die schwellung geht viel viel schneller weg! Das gröbste hast du geschafft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey Kara,

ich glaube ich kann dich ein wenig beruhigen. durch meine Oberkiefer OP ist mein Gesicht kürzer, breiter und die Nase ist auch nicht mehr so schmal wie früher sondern breiter und stupsiger...meine oberlippe ist ebenfalls verschwunden. Mir ging es in den ersten Wochen genauso wie dir. Ich hatte große Probleme damit, mein neues Gesicht anzunehmen, ich kann mich auch heute (3 Monate und 1 Tag) nach OP nicht so richtig daran gewöhnen, was allerdings mehr mit der Schwellung zusammenhängt. (Und es ist eine Schwellung es liegt nicht an der breite des Gesichts denn die Schwellung ist mal mehr mal weniger). Meine Nase ist inzwischen recht schmal geworden, so wie früher wird sie allerdings nicht mehr sein. Es gibt Personen die mich längere Zeit kennen und finden ich sehe jetzt besser aus und andere die finden ich sehe komplett anders aus und vorher besser...(doch ob besser oder schlechter kann man erst sagen, wenn die Schwellung weg ist, denn diese kann das Gesicht extrem anders aussehen lassen, wie ich in den ersten Wochen nach OP gemerkt habe) also ich kann dir nur raten, abzuwarten, nach 8 Tagen ist es normal wie ein "Hamster" auszusehen doch mit der Zeit wird es immer besser :) Meine Oberlippe kommt langsam auch wieder zum Vorschein...Mich irritiert viel mehr die Aussage von "Schokolädchen" denn ich hatte nicht vor mir die Platten entfernen zu lassen, wenn ich endlich das mit der Schwellung überstanden habe, ich will mir dieses ganze OP Ding nicht wieder antun. Aber wer hat den gesagt, dass die Schwellung an der Nase erst weggeht wenn die Platten draußen sind?? Also ich wurde vor 10 Jahren schon mal am Kiefer operiert (Kienplastik) die Platten sind bis heute drin und ich habe keinerlei Restschwellung?!?! Wenn das aber an der Nase wirklich erst weggehen sollte, wenn man sich die Platten entfernen lässt, bedeutet es ja, dass ich auch nächstes Jahr geschwollen rumrennen muss, da ich danach wieder doppelt so dick werde ?!?! WTF!!!!!!!! Gibt es hier niemanden, der die Platten noch drin hat und keine Schwellung mehr um die Nase herum hat?????

Liebe Members danke dir und da hast du Recht ich sollte mehr Geduld haben, ich bekomme oft Kriese wenn ich mich im Spiegel sehe und ned grinsen kann ich sehe dabei sehr kommisch aus und ich fange jetzt in eine Woche wieder zu arbeiten, mal schauen wie ich das meistern werde :o ,ich habe immer noch kribbeln und leichte Schmerzen auf der linke Seite,was ich aber auch nicht verstehe ,die rechte ist ja wieder normal omg .)) Hast auch Erweitertung der OKiefer machen lassen ?

LG.K

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kara,

ich weiß dass bei mir der Oberkiefer 5 mm nach oben und hinten? versetzt wurde :) geweitet wurde mein kiefer irgendwie mit der Spange...ich weiß aber nicht so super gut bescheid wie die meisten hier :( ich werde das aber in Erfahrung bringen :)) morgen wird mir die zahnspange entfernt und so sehr ich mich darüber freue umso mehr ärgert es mich dass auch ich meine oberlippe noch nicht natürlich heben kann (beim lachen) und meine schwellung noch seitlich an der nase zu sehen ist, aber das wetter wird immer schlechter also besser für mich und ohne spange sieht die welt auch wieder ganz anders aus :D ich wünsche dir schnelles abheilen/abschwellen, jetzt fängt der herbst an also wird es bestimmt auch bei dir viel schneller weg sein als bei mir :)

gute nacht

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,Monkey :)

ich bin jetzt am überlegen, ob ich mich noch eine Woche krankschreiben lassen soll. Morgens z.B ich brauche gute 3 St.bis ich zu sich komme. Die Schwellung fühle ich in der Nacht deutlicher und das Gesicht schmerzt so bisschen und liegen auf der Seite ist immer noch ein tabu und wenn ich das manchmal doch tue dann gleich nach paar min. ich halte es nicht mehr aus, als würde sich die linke Wange drücken und brennen ,was dann anscheinend eher als Schmerz genannt werden darf. Jetzt langweile ich euch mit meiner Schwellung :461: .Ich habe schon 2 mm. geschafft, zwischen 2 vorderen grossen Zähnen und es muss noch ganze 4 mm .. wisst ihr wie ich dabei ausseh :460: und das mit 28,ich hoffe ich werde mir nieee bereuen diese Op gemacht zu haben, und bald hoffendlich kann ich auch was fröhliches berichten ausser jammern :445: .

LG.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kara,

dass du schmerzen hast hört sich nicht gut an. Hast du keine Schmerztabletten bekommen?? Bitte ruf deinen Arzt an und sag ihm das mit den Schmerze, er muss dir entweder stärkere Tabletten verschreiben oder schauen was da los ist, denn ich sah zwar am Anfang noch schlimmer aus aber ich hatte keine schmerzen! Das mit der Langeweile kenne ich, ich war fast 7 Wochen zuhause bis ich mich überhaupt raus getraut habe, dann wurde die Schwellung immer besser und besser, doch inzwischen dank dem Wetter ist die Schwellung wieder so stark wie nach 4 Wochen :-/ Ich trage seit gestern keine Zahnspange mehr aber wirklich lachen kann ich nicht, meine Wangen sehen dann aus wie Bälle und man sieht nur meine unteren Schneidezähne weil die oberlippe nicht mit nach oben geht beim lachen (meine op war ja vor 3 Monaten!) also ich bin auch ständig am Jammern, doch das verstehen in der Regel alle die sich momentan in der selben lage befinden wie wir. aber ich bereue die op nicht, denn wenn die dicken wangen erstmal weg sind und ich wieder normal lachenkann, wird es richtig toll aussehen...die frage ist nur wie lange es noch dauern wird...man sagt ja 3 bis 6 Monate dauert die schwellung an bis man das endergebnis sieht...dann müsste ich noch 2.5 monate warten...naja wir werden sehen...wir können uns ja auf dem laufenden halten ;) wünsche dir weiterhin alles gute und dass du keine schmerzen mehr hast (ruf den arzt an!)

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Monkey :)

Wie geht es dir ?

Das mit Schmerzen ist echt kommisch aber wenn ich den Arzt sage er nimmt das ned so tragisch als ob es normal wäre ??! Er sagt nur dass es erst 12 Tage vergangen sind , und das mit meine verschwundene oberlippe ich mache mir echt sorgen 6 monate lang so verbittert auszusehen omg.Wenn ich versuche zu grinsen weisst du wie ich dabei aussehe :464: , haha das zweite Problem ist meine Lücke die ist schon 2,6 mm breit :) das freut mich natürlich aber wegen dieser Lücke und noch die Spange (Bügel), stören mich sehr beim reden was natürlich verunsichert unter den Leuten zu gehen :(

Auf jeden Fall ich weiss noch nicht ob ich glücklich darüber bin oder nicht, die Op ist zwar gut verlaufen aber wenn ich mich jetzt in Spigel sehe diesse tanzende Zähne :o ich habe noch so ein zusätzlichen offennen Biss bekommen woher kommt der da weis ich nicht . OK sitzt auf der UK und dazwischen gibts auch eine Lücke HILFEEEEEEE :503: kann man das mit der Zahnspange wieder herrichten ?????? :360:

LG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Monkey :)

Wie geht es dir ?

Das mit Schmerzen ist echt kommisch aber wenn ich den Arzt sage er nimmt das ned so tragisch als ob es normal wäre ??! Er sagt nur dass es erst 12 Tage vergangen sind , und das mit meine verschwundene oberlippe ich mache mir echt sorgen 6 monate lang so verbittert auszusehen omg.Wenn ich versuche zu grinsen weisst du wie ich dabei aussehe :464: , haha das zweite Problem ist meine Lücke die ist schon 2,6 mm breit :) das freut mich natürlich aber wegen dieser Lücke und noch die Spange (Bügel), stören mich sehr beim reden was natürlich verunsichert unter den Leuten zu gehen :(

Auf jeden Fall ich weiss noch nicht ob ich glücklich darüber bin oder nicht, die Op ist zwar gut verlaufen aber wenn ich mich jetzt in Spigel sehe diesse tanzende Zähne :o ich habe noch so ein zusätzlichen offennen Biss bekommen woher kommt der da weis ich nicht . OK sitzt auf der UK und dazwischen gibts auch eine Lücke HILFEEEEEEE :503: kann man das mit der Zahnspange wieder herrichten ?????? :360:

LG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :)

Meine Bimax war im letzten Dezember. Also perfekte Jahreszeit für so eine OP. Nur wenn sich die Schwellung bis zum Sommer hinzieht, dann bringts auch nix, wie in meinem Fall.

Also jetzt 9 Monate Post OP bin ich noch immer, vor allem an Oberlippe und rechts und links neben der Nase geschwollen.

Zwischendrin war übrigens die Metallentfernung Ende Mai, die das Ganze noch mal aufgeschaukelt hat.

Bei Stress, körperlicher Anstrengung und der Hitze (mein Beruf vereint das alles perfekt) seh ich noch heute aus wie ein Hamster, wie etwa damals, so ca. 2 Monate Post OP.

Lymphdrainagen und die ganzen oft besprochenen Heilmittelchen waren ziemlich wirkungslos.

Macht mich fertig und ich bin es einfach satt. Hätte ich das alles nur vorher gewusst....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Caipi ,

Hm ,das hört sich bischen traurig an, denn ich kann dich gut verstehen mir gehts genauso und habe einzige Hoffnung dass es irgendwann mal besser wird ,und wenn ich lese das du immer noch geschwollen bist kriege auch ich Pannik omg was wenn auch ich bleibe für immer mit so einem dicken Gesicht :483: . Ich muss aber sagen dass es einfach bei manchen länger dauert und erst nach einem Jahr erkennst du dich wieder im Spiegel ( also ich schaue im Spiegel und vor mir steht eine andere Person, das ist nicht nur voll sondern mein Lächeln ist nicht mehr so schön wie früher :((( aber ich verliere nicht die Hoffnung das wird schon und du musst das auch so denken ! :) meine arbeit ist auch grade nicht leicht , muss körperlich viel arbeiten aber ich fange erst morgen an zu arbeiten und ja mal gucken . und dein letzter Satzt wenn du das nur wüsstest ... ))also ich wusste auch nicht so vielles aber eins muss ich dir sagen ,dass ich persönlich bin auch mit so einem Gesicht zufriden denn den Kreuzbiss denn ich hatte ist weg und das zählt !! jetzt wenigstens wenn ich spreche ich muss nict andauernd denken ob es jemand sieht dass meine unterkiefer schief ist .

LG

Gute Nacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden