Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
suzi

Spange zur Lückenschließung im Backenzahnbereich nach Extraktion?

Hallo,

ich bin mittlerweile 23 und hatte als ich ungefähr 14 war für ca. 2 Jahre eine feste Zahnspange mit zusätzlichem Außenbogen.

Mittlerweile ist nur noch ein kleiner Draht im Unterkiefer hinter den Frontzähnen übrig, der in 2 Jahren auch entnommen werden soll.

Allerdings wurden mir letzte Woche zwei Backenzähne im Oberkiefer entfernt, nämlich auf jeder Seite jeweils der zweite Zahn hinterm Eckzahn. Weisheitszähne sind raus.

Mein Zahnarzt meinte nun, dass man die Lücken nicht zwangsläufig mit einem Implantat schließen muss, sondern man könne auch mithilfe einer Spange die jeweils hinteren zwei Backenzähne nach vorne ziehen, um die Lücke zu schließen.

Ich will nicht mein Leben lang Implantate, könnte aber wirklich HEULEN bei dem Gedanken an eine neue Zahnspange. Mir macht das psychisch zu schaffen. Ich war so froh, endlich vorne keine Spange mehr auf den Zähnen zu haben, als sie ab kam. Ich will nicht schon wieder mit fester Spange anfangen...

Ich wollte fragen, wie die Spangen zur reinen Lückenschließung im Backenzahnbereich aussehen. Bekommt man da wieder so eine feste Spange wie "damals", die auf den ganzen Vorderzähnen sichtbar ist oder gibt es da mittlerweile vielleicht Spangen, die man nicht so sieht und die eher versteckt liegen, etwa Ringe mit Außenbogen? Muss ich mich darauf einstellen, wieder wie mit 13 rumzulaufen? Ich weiß, viele machen die Behandlung, da sind sie schon um die 30, ich HATTE DAS ABER ALLES SCHON MAL DURCH! und mir graut es davor, das schon wieder mitzumachen.

Wie lange dauert es etwa, bis die Lücken zu sind?

Mache mir da wirklich Gedanken und finde keine Ruhe mehr. Vielleicht hat ja jemand Infos?

LG Suzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey

also mir wurden jetzt auch alle 4er gezogen uk sowei ok und ich soll jetzt eine feste zahnspange für ca. 3 jahre bekommen und die lücken sollen verschwindne da ich engstand habe ....

ich hoffe das es auch was wird und denke so würde dann bei dir es auch geschehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu,

es gibt mittlerweile viel Möglichkeiten für unsichtbare Zahnkorrektur:

Linguale zahnspange wie beispielsweise Incognito oder durchsichtge Schienen von Invisalign (die ich habe, sieht kaum ein Kollege oder Bekannter von mir, muss man alle zwei Wochen wechseln) und es gibt auch durchsichtige Keramikbrackets :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0