Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
enqlshnx3

Zähne richten ohne Spange?

Hey.

Ich habe gerade durch Zufall dieses forum entdeckt und wollte mal fragen ob mir hier jemand weiterhelfen kann.

ich habe seit ich 14 bin eine fehlstellung im oberkiefer. Alle zähne sind sehr gerade bis auf die 2 Schneidezähne denn die stehen stark nach vorne ab. ich weiß nicht ob ihr euch ein bild davon machen könnt aber wenn man mich von der seite sieht, dann kann man erkennen wie stark meine schneidezähne nach vorne abstehen,.

tu mir schwer damit zu lachen und zu reden... schäme mich zu sehr. und vor einer zahnspange habe ich zu große angst dass ich diese abdrücke nicht vertrage, die davor gemacht werden.

Gibt es eine möglichkeit mich ohne zahnspange behandeln zu lassen? einen chirugischen eingriff? koste was es wolle...

mir wäre es lieber so... und die promis machen das doch lediglich auch.

Weiß jemand ob man die zähne operativ nach hitnen drüclen kann?

Liebe grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Mir wird fürchterlich schlecht dabei bis ich mich übergeben muss... haben es des öfteren versucht und es musste ständig abgebrochen werden deswegen suche ich nun eine andere lösung..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurden dabei auch mal "Tricks" versucht wie z.B. das hier http://www.progenica...ke/#entry133989 ? Damit kann man (zumindest bei vielen Leuten) den Würgereflex unterdrücken, das könnte auch bei Abdrücken funktionieren.

€: Evtl. kann man auch medikamentös wie z.B. mit dem Beruhigungsmittel Dormicum was machen. Aber da weiß dein Kieferorthopäde wohl besser Bescheid als wir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde Bescheid sagen, dass du einen ausgeprägten Würgereflex hast und "Angstpatient" bist. Man könnte weniger Masse nehmen, das hilft bei mir schon etwas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0