Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
PeterA

BIMAX – Das Ende einer Odysee / OP bei Dr. Dr. Kater am 20.04.2012 in Bad Homburg

Seit Jahren habe ich Hilfe für eine schwergradige Apnoe gesucht.

Mehrere HNO-Ärzte haben mich operiert und alles versucht z.B.:

Mandelentfernung, Uvula-Kappung, Radiofrequenz-Behandlung usw.

Ergebnis: keine Besserung. Auch habe ich die CPAP-Maske nicht vertragen.

Über eigene Recherchen z.B. AWMF online bin ich auf die Problemlösung durch eine Osteotomie d.h. BIMAX gestoßen. Kein HNO-Arzt hat dies je erwähnt.

In 3 renommierten Unikliniken in Deutschland habe ich mich informiert. Ein Kieferchirurg sagte mir wörtlich „Wenn Sie aus der Narkose aufwachen, würden Sie sich wünschen diese OP besser nicht hätten durchführen lassen.“

Weiterhin wurden 4,5 Stunden OP-Dauer genannt. Teilweise mit brachialer Gewalt (Oberkiefer wird herausgebrochen).

Letzter Versuch war Herr Dr. Dr. Kater. Alle meine Fragen wurden präzise beantwortet, die OP-Zeit mit ca. 2 Stunden angegeben. Auch die Methodik der prae-operativen Analyse sowie der Tatsache mit ca. 500 Operationen pro Jahr waren sehr überzeugend.

Spontan habe ich mich zur OP entschlossen. Am 20.04.2012 wurde ich operiert. Keine postoperativen Schmerzen danach. Alles lief hochprofessionell. Am 6. Tag wurde ich entlassen. Ich kann wieder durchschlafen.

Leidensgenossen kann ich empfehlen sich von Herrn Dr. Dr. Kater operieren zu lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich hatte vor 3 Wochen eine Bimax Operation und mein Gesicht ist immer noch stark geschwollen und ich hab auf der linken Seite zwei Blaue flecke Hämatom

Und ich habe immer noch kein Gefühl im Unterkiefer

ist das normal oder sollte ich mir langsam sorgen machen hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht könnt ihr mir weiter helfen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0