MimiXD

Jetzt versteh ich nix mehr

Hey Leute

Ich war heute beim kfc zu Kontrolle, und dann kam noch der Kfo dazu, erst pampt der mich an Weil der mich mit ner anderen vertauscht hat, dann Kamm wieder der kfc dazu, und der meinte dann das mein Ok noch sehr locker währe....und hat mich gefragt, ob ich den "splint" mit habe, darauf hin sagte ich Nein, Weil ich von Schule komm...darauf hin sagte kfo und kfo, das das dumm ist, Weil die iwas kuken wollten...der kfo hat dann gesagt, das mein Ok von der Abdruck nahme bis zu dem Zeitpunkt wo ich den splint erhalten habe, das der ok etwas nach hinten gewandert ist..und der kfc hat dann gesagt das man den ok mit einer dilår Maske nach vorne ziehen könnte, wo rauf hin ich gesagt habe das ich das nicht tragen werde. Und der kfo hat mich dann gleich wieder blöd angemacht, und ich meinte gibt's keine alternative kfc so doch eine erneute op, dann aber bimax, oder Sie tragen den splint min 16h am Tag ich so fas Word aber schlecht möglich sein ich komm wenn dann auf maximal 12h am Tag..... Und außer dem wurde mir gesagt das ich den wenn möglich Tags über und nachts tragen soll....ich bin jetzt total angepisst....wegen der ganzen Sache......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Mimi,

beim KFO ist es vielleicht nie schlecht, wenn man alle seine Sachen mithat. ;)

Was für eine Maske wäre das, die du da tragen sollst? Etwas für den ganzen Tag oder nur nachts?

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versteh auch sehr wenig, hast Du die Nachricht per Handy geschrieben?

Liest sich so, als würdest Du mit Deinen Ärzten streiten, während die eine Lösung für Dich suchen...

Also du bist am OK operiert worden und der hat sich zurück verschoben?

An Deiner Stelle würde ich nochmal einen Termin machen, und wenn Du jung bist Deine Eltern mitnehmen. Wenn es mit Splint tragen getan ist, dann mach das halt.

Aber wenn die sogar über Delaire-Maske und erneute OP nachdenken, kann auch sehr viel mehr dahinter stecken, was Ihr mal in Ruhe und sachlich besprechen solltet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nur minimal war das ja.. aber die haben bei mir ja auch keine Platten gemacht als der OK distraktor raus gekommen ist vor gut 2 wochen., ich hab mich nicht mit den gestritten:D, und ich habe nicht wirklich einen splint sonder so was ähnliches was lose im mund liegt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was auch immer Du hast, ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein Arzt leichtfertig Delaire oder erneute OP vorschlägt, weil das beides bekanntlich sehr unangenehm für den Patienten ist. Deswegen würde ich das in Ruhe besprechen wenn Du dir nicht sicher bist was die wollten. Und nicht einfach das machen was für dich gerade am angenehmsten ist (Splint tragen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja bloß was mich stört ist, wenn ich den morgens z.b raus nehme ist mein biss total anders d.h das beide schneidezähne sich berühren, aber nach paar min wird das dann wieder normal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geh lieber nochmals zu Deinen Kfc bzw. Kfo und nehme wie schon empfohlen Deine Eltern mit.

Dich scheinen diese Entscheidungen des Arztes zu überfordern und Du brauchst jemanden, der die Sache sachlich betrachtet!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss donnerstag eh da hin, weil die mir evtl dann gummis geben wollen, weil wie gesagt der ok minimal zurück gewandert ist....

mal eine ganz dumme frage, kann das auch sein wei der "splint" nicht richtig passt das sich der OK daduch auch verändert?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nun bei Kieferverlagerungen werden die Kiefermuskeln zum Teil auch gedehnt und dadurch kann es Muskelverspannungen kommen, wodurch sich der Unterkiefer leicht vor oder zurück bewegen kann, denn die Muskeln sind zum stärker als man denkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mimi,

wenn ich es recht verstanden habe, hattest Du Deine OP zur OK-VV mittels Distraktor am 1.8. und vor gut 2 Wochen sind die Distraktoren wieder komplett entfernt worden, so dass Du keinerlei Metall mehr im Kopf hast, dass die beiden OK-Teile zusätzlich fixiert, diese werden nur durch den durch die Distraktion neugebildeten Knochen gehalten, ist das richtig so?

Wenn ich mir anschaue, wie lange die Leute bei einer GNE ihre Apparatur im Mund haben und danach noch einen Gaumenbügel, wundert mich es schon, dass bei Dir schon alles draußen ist, da ich mir einfach nicht vorstellen kann, das es schon wirklich fest ist. Warum kommst Du beim Splinttragen nur auf 12 Stunden, wenn Du ihn mindestens 16 Stunden tragen sollst? Ich würde den Splint momentan eher wie Krücken oder einen Gips ansehen und jeden, der einen deshalb blöd anmacht, fragen, ob er von jemanden mit Krücken verlangen würde, dass es diese nicht benutzt, auch wenn der Arzt etwas anderes gesagt hat. Ich weiß, dass Du vor kurzem eine Ausbildung im hauswirtschaftlichen Bereich angefangen hast, aber selbst da würde ich den Ausbildern mit der selben Begründung kommen, schließlich hattest Du einen Knochenbruch im OK, auch wenn er gewollt war, der wieder heilen und festwerden muss. Der Splint ist ja momentan nichts der Optik wegen, sondern soll die Heilung des Knochenbruchs in der richtigen Stellung unterstützen.

Und ich muss melsn zustimmen, irgendwelche Geräte beim KC bzw. KFO nicht dabei zu haben, wenn man diese 16 Stunden oder mehr tragen soll, ist keine gute Idee. Vor allem scheinst Du ja auch ein bischen das Gefühl zu haben, dass irgendetwas nicht stimmt. Du schreibst ja, dass sich der Biss morgens nach der Splintentnahme ändert, ich würde davon Bilder machen und diese zusätzlich zum Splint bzw. zusätzlichen Geräten am Donnerstag mitnehmen.

Muskulär könnte ich mir eventuell auch vorstellen, bei einer normalen Bimax sollen Splint und Gummis auch dazu dienen, dass sich die Muskeln an die neue Position gewöhnen können. Ich persönlich vermute auch, dass bei mir die Muskeln des OK es geschafft haben, diesen aufgrund der unzureichenden Verknöcherung über die Jahre zurückzuziehen, so dass es zu einem vollständigen Rezidiv gekommen ist, man sollte die Stärke der Muskeln nicht unterschätzen.

Alles Gute für den Termin am Donnerstag, ich würde auf alle Fälle den Sitz des Splintes ansprechen, und falls Gummis ausreichen, diese konsequent tragen, ich habe mit meinen Gummis unter anderem einen Vortrag für Kollegen gehalten und habe irgendwann einen Fernsehbeitrag über eines Designers gesehen, der mindestens 30 war und eine Zahnspange mit Gummis trug und wenn jemand keine Probleme hat, bei den heutigen Fernsehern riesengroß mit Gummis aufzutreten, sollte man seine eigenen Gummis auf selbstbewußt und vor allem konsequent tragen.

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das problem ist ja das ich mit den "Splint" null reden kann, da er ja lose im mund liegt, und auch nicht essen kann. jop ich habe danach keine platten oder so wieder rein beckommen. Bei der adrucknahme, hat der kfo ja gesgt das ich das hauptsächlich nachts tragen soll, und tags über etwas und beim sprechen und essen rus nehmen soll, dann als ich den "splint" erhalten habe hat ein anderekfo(weil meiner urlaub hatte) gesagt das ich das hauptsächlich nachts tragen soll und tags über dann so gut wie möglich, dann bei der kfc kontrolle meine der min 16h am tag!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mimi,

es ist natürlich unschön, wenn Ärzte so unspezifisch sind mit tagsüber etwas bzw. tagsüber so gut wie möglich. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es dann immer gut ist, nachzufragen, was mit "etwas" konkret gemeint ist, häufig hört man nämlich selber etwas anderes, als das Gegenüber gemeint hat. Gerade das so gut wie möglich meint wahrscheinlich schon die mindestens 16 Stunden am Tag. Gibt es für Dich noch weitere Möglichkeiten, den Splint zu tragen, z.B. auf dem Weg von und zur Schule? Wie sieht es mit der Schule allgemein aus, eventuell mit den Lehrern reden, dass Du den "Splint" auch im Unterricht trägst und Du Dich dann momentan mündlich nicht beteiligen kannst. Schließlich geht es momentan um die Festigung eines Operationsergebnisses und die Lehrer können ja eigentlich nicht wollen, dass Du nochmals operiert wirst (mit den entsprechenden Ausfallzeiten), wenn es noch andere Möglichkeiten gibt, auch wenn es dann mit der mündlichen Beteiligung schwierig wird.

Ich habe aber zusätzlich den Eindruck, dass Du nicht ganz verstehst, wie der "Splint" eigentlich funktionieren soll, wobei ich bei Deinen Beschreibungen auch Schwierigkeiten habe, mir das vorzustellen. Wenn man den Sinn hinter etwas nicht versteht, dass dann zusätzlich noch unangenehm ist, ist man natürlich (unbewußt) auch weniger bereit, den Splint zu tragen. Ich würde beim morgigen Termin nochmals genau nachfragen, wie dieser Splint funktionieren soll und was er genau macht, wenn man genau weiss, warum man sich etwas antut, ist es häufig etwas leichter zu ertragen. (Ist natürlich hinfällig, wenn es Gummis werden).

Alles Gute für den Termin morgen!

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Splint hilft dir doch einfach nur, dass du in die richtige Position beißt. Bei mir war der auch locker, damit man ihn eben zum essen rausnehmen kann. Wenn du die Gummis bekommst, dann ist alles entspannter, die lässt du einfach immer drin, außer beim essen :-) und man kann normal sprechen damit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jop hoffe ich :D, weil momentahn find ich iwie nicht den richtigen biss, weil wenn mnn auch gummis hat führen die ja auch ein wenig in den richtigen biss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich war ja heute beim KFO, und der hat dann geschut und meine das es sich wieder etwas nach hinten und nach oben mein OK gewandert ist, dann sollte ich ja noch zu KFC aber dann zum Prof dr. j**** der chef der MKG abteilung, der sagte das ich die schiene weiter tragen soll wenn geht am besten 24H am tag, und das der kfc die schiene iwie unterfüttern sollte , was der dann auch gemacht hat... und jetzt passt die auch vieeeeeeeeeeeeell besser, und gg soll iwann Nur für den OK noch was angefertig werden, und evtl wenn das weiter wandert soll eine OP her, mal sehen was passiert in 2 wochen muss ich das wieder antanzen, aber diesmal bei meinem Normalen KFO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden