Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
KieferKnacker

Lächeln nicht natürlich nach Bimax & GNE

Hey ,

ich hatte jetzt meine Bimax und eigentlich sollte alles gut sein doch ich bin total unzufrieden mit meinem Lächeln.

Es sieht nicht mehr natürlich aus und passt nicht zu mir .

Nach der GNE hat es angefangen das es seltsam aussah weil es so breit wurde und jetzt nach der Bimax ist es echt schlimm.

Der KFC meinte heute das wird sich noch alles verändern wenn meine Muskeln sich an die Umstellung gewöhnt haben und das Multiband draußen ist weil dann die Lippen mehr Spielraum haben aber ich weiß nicht überzeugt hat mich das nicht.

Vor der OP konnte ich wenigstens wenn ich wollte den Mund schließen aber das ist gerade auch gar nicht möglich.

Hat es sich bei euch noch verändert oder blieb bei euch alles so ?

Schonmal Danke

Grüße Simone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich finde dein Lächeln sehr süss und natürlich. Ich denke, dass man sich selber erstmal dran gewöhnen muss. Und das Umfeld auch. Mein Freund nannte mich nach der GNE jedesmal, wenn ich gelacht habe Breitmaulfrosch, weil er nicht glauben konnte, wie breit mein Mund geworden ist. Aber dass er vorher sehr schmal war, ist ihm und mir nicht aufgefallen. Alles eine Frage der Gewohnheit. Es hat sich aber mit der Spange tatsächlich noch ein bisschen verändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ui, wie lange ist deine OP denn her? Ich finde du siehst auf dem 2. Bild noch ziemlich geschwollen aus... Bei mir war es nämlich auch so, so lange ich noch geschwollen war sah alles sehr makenhaft und unnatürlich aus. Nach einigen Monaten hat sich das aber nach und nach gebessert! Also nicht verzagen, gib dir und deinen Kiefern Zeit, wird alles gut werden :)

LG Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Simone,

also ich kann dich beruhigen...ich bin 5 Monate Post Bimax und erst jetzt wirkt mein Lächeln langsam dynamischer...die Oberlippe wird es mit den MOnaten flexibler...mache viele Mimikübungen...mein Physio zeigt mir immer gute Übungen.....also Mund zum Kussmund spitzen dann wieder "ih" machen das immer wieder so oft es geht ....wird echt besser...dauert halt echt lange.

Bei der letzten Kontrolle sagte mein KFC es dauert bis 6 Monate....

Also Geduld und du wirst sehen, es wird....

Alles Liebe dir

Valli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Simone,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, inklusive Sknufis Bemerkung über Dein Lächeln. Mit August ist Deine Bimax noch nicht wirklich lange her, es braucht Zeit, bis man sich an den neuen Anblick gewöhnt hat und bis auch alles wieder normal funktioniert, vor allem wenn Du sagst, dass Du noch keinen wirklichen Lippenschluss hast. Bei mir hat sich der Lippenschluss erst wirklich nach der Splintentnahme (8 Wochen fest verdrahtet) verbessert. Auch momentan tut sich noch einiges, meine Bimax ist ähnlich wie Vallis 4 1/2 Monate her und ich schaue momentan fasziniert zu, wie der Oberlippenbereich irgendwie noch definierter wird. Meine Vermutung ist, dass die Muskeln einfach auch Zeit brauchen, bis sie sich wirklich an die neue Situation angepasst haben.

Und ich wollte meinem KC auch nicht wirklich glauben, dass sich mit der Splintentnahme viel ändert, aber bin jetzt mal gespannt, was sich wie noch ändert, wenn Mitte November entbändert wird, da er meinte, dass das auch noch einen Einfluss hat. Viele, bei denen die Bimax schon länger her ist, sagen, dass sich innerhalb des ersten Jahres noch viel ändert und teilweise auch noch etwas mit der Metallentnahme. Ich würde sagen, auch bei Dir gilt das wichtigste Wort des Forums: "Geduld" :-)

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die OP ist 5 1/2 Wochen her und so arg geschwollen ist es nicht mehr aber meine gesichtsmuskeln sind noch sehr star.

So Übungen mache ich auch aber mit Physio darf ich erst richtig in 2 Wochen beginnn meinte der KFO.

Ich habe nur gerade das Gefühl das es sich nicht verbessert und sich einiges verschlechtert hat. Und nach dem Termin beim KFC gestern als er meinte das meine Nase jetzt schief ist und es am Mund leicht unsymmetrisch ist war ich schon unglücklich.

Aber Danke für eure Worte ich muss wohl wirklich noch abwarten bis man das Endergebnis sieht auch wenn es schwer fällt und Kraft kostet. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja in der Tat es kostet Kraft und Geduld....aber sei dir sicher, es ändert sich erst nach Monaten etwas . Bei mir schien bzw. war die Nase auf schief und es war ein auf und ab....es dauert...glaub...Wochen sind bei so einer Operation kein Zeitfenster, das motiviert.....Kopf hoch.

Liebe Grüße

Valli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo, ich habe eine frage zu meine vorstehenden bimax op, ich weiß nicht wie ich ein neuen blog öffne, kann mit jemand helfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0