Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
jabadu

gummis 5 tage nach bimax tut weh

Hallo zusammen.

hab auch endlich die bimax hinter mir.

die ersten 3 Tage waren echt nicht schön.

sehe leider noch sehr schlimm aus. momentan kann ich mich noch nicht freuen.

wann ging es euch denn besser??

ist es normal das ein Zahn durch Gummizüge weh tun kann?

allgemein,wenn ich die Gummizüge trage tut mein Kiefer schon sehr weh. reden ist sehr anstrengend.

ist das normal nach 6 tagen op?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo jabadu,

tun dir die Zähne weh oder was genau tut weh? Ich hatte ca. 10 Tage lang relativ starke Muskelschmerzen, weil sich die Muskulatur ja erstmal an die neue Kieferposition gewöhnen muss und die Ärzte meinten, dass sei völlig normal. Hat sich dann auch von einem Tag auf den anderen gegeben.

Ansonsten muss ich sagen, dass mein Allgemeinbefinden so ab dem 4. Tag post OP ganz deutlich besser wurde und so nach zwei Wochen gings mir dann wieder so gut, dass ich mich zu Hause gelangweilt habe ;-) Aber ich denke das ist bei jedem anders. Und 6 Tage sind ja echt noch kein langer Zeitraum nach so einer großen OP, mach dir mal keine Sorgen, das wird schon alles wieder!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :)

ich habe im ganzen Gesicht Muskelkater :(

durch die Gummis habe ich das Gefühl,es wird nur noch schlimmer.

Sobald ich neue Gummis reinhänge tut der untere Backenzahn weh...als würde er verschoben werden. Sobald ich versuche mein Mund einwenig zu öffnen,tut das an diesem Zahn schon sehr weh. wie lange hat es gedauert,bis du so einigermaßen abgeschwollen warst?? hast du vielleicht ein paar Tipps die das beschleunigen?

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich bin jetzt 14 Tage Post op und meine linke Seite ist auch noch taub.

War vor 3 Tagen beim Kfo und hab da einen anderen Gummi bekommen.Der Abend und nacht war die Hölle das tat mir auch weh als wenn ich voll das Zahnweh hätte.Es wird von Tag zu Tag besser.Anscheinend haben die Gummis ihre Wirkung.Kann mir noch nicht vorstellen mit mehreren Gummis zu sein,bis jetzt habe ich erst einen und da schon Zahnweh:-)WIe oft wechselt ihr die Gummis?wurde mir nichts gesagt.

Eine schnelle Heilung wünsche ich dir noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich muss die gummis jeden Tag erneuern.

aber die immer vor dem essen u Zähne putzen raus machen.

dachte ich mache jetzt immer kurz vor dem schlafen die neuen gummis rein,dann merke ich die schmerzen nicht so.

welche Stärke hast du? ich hab die 6er

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mir steht auf der Packung 1/4 Heavy C.keine Ahnung welche das sind.

ich lasse den beim essen drinnen,ist noch nichts gewesen.

Ich will es a immer abends erneuern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo jabadu,

zu den Zahnschmerzen aufgrund der Gummis kann ich nichts sagen, aber der Rest Deiner Beschreibung hört sich absolut normal an nach allem, was ich im Forum gelesen habe. Ich habe mich bei mir gewundert, dass ich mich eigentlich deutlich besser gefühlt habe, als ich es von den Beschreibungen im Forum erwartet hatte, aber ich würde sagen, Du bist voll in der Norm drinnen, das ist ganz normal. Es wird die nächsten Wochen deutlich besser werden, es ist vor allem die erste Woche, wo man deutlich merkt, dass diese OP nicht wirklich ein Spaziergang ist. Auch die Schwellung wird weniger werden, die Hämatome, falls Du welche hast, werden verschwinden. Aber gerade bei der Schwellung hat ich bei mir das Gefühl, dass es nicht weniger wird, obwohl ich jetzt auf den Bilder aus dem KH deutlich sehe, wie es schon dort anfing, abzuschwellen.

Bist Du noch im Krankenhaus bzw. wie bist Du jetzt eigentlich nach Hause gekommen, hast Du Dich abholen lassen oder bist Du mit dem Zug gefahren?

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo irene,

vielen dank für dein feedback. das beruhigt mich etwas :)

ja, bin jetzt wieder daheim. die op ist genau vor 7 tagen gemacht worden.

bin ziemlich noch angeschwollen und mein profil hat sich eher verschlimmert, als verbessert. hoffe es wird noch besser, wenn die schwellungen abgeklungen sind...momentan habe ich den umgekehrten überbiss. zurvor war mein unterkiefer viel zu weit vorne und nun ist der unterkiefer viel zu weit hinten und der oberkiefer sehr weit vorne.

ich wurde am mittwoch mit dem auto abgeholt.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo jabadu,

ich hatte die selbe Fehlstellung wie du und bei mir wurde auch überkorrigiert; allerdings ist der Unterkiefer mittlerweile in die richtige Position gewandert (wandern soll er ja eigentlich nicht, aber das war ja gewollt ;)).

Deshalb würde ich mir keine Sorgen machen, das gibt sich bestimmt noch :-D

LG Würzl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo..

Ich fange jetzt die 4. Woche nach Bimax an, die Unterlippe und Kinn sind noch Taub und Schwellungen äußerlich und innerlich heftig... was ich das schlimmste finde das ich durch den Splint der jetzt locker sitzt, haben sich meine Zähne (im Unterkiefer) verfärbt, nur leicht aber es ist für mich Sichtbar...

Sonst muss ich sagen geht es langsam Vorwärts.. die schlimmsten Tage sind (meine Erfahrung: wenn sie die Gummis versetzten und sich damit die Zahnstellung verändern soll... das ist nicht vergleichbar mit den Bögen die Kieferorthopädin gesetzt hat.

Das essen macht mir keinen Spaß... der kleine Löffel der ständig ans Kinn stößt oder nicht in den Mund passt weil man den Mund nur 1cm aufbekommt... Da ich den Splint vor dem Essen herraus nehme, bin ich auf Breikost umgestiegen... Ich muss ja nur Schlucken... Für ABwechslung Empfehle ich ein Stück Schockolade.. diese Lutsch ich und es tut gut ein anderen Geschmack zu haben ---> nur weiche nehmen oder flüssig machen habe Kinderschocklade geschmolzen und mit den Löffel gegessen :485: :485: :485:

Ansonsten kann ich nur erstaunt sein wie sich alles verändert hat nach der OP (außer Schwellung)

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0