Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Cooper2012

MRT Auswertung KFG / Discusperforation

Hallo zusammen!

Aufgrund starker Kiefergelenksbeschwerden wurde ein MRT von beiden KGs gemacht. Habe leider erst übernächste Woche Termin beim KFO und würde gern wissen, was das bedeutet:

rechte Kieferköpfchen ist cranialisiert & nur diskret dorsal eingestellt, links dorsaliert aber mit nach vorne geschwungener Form - Kontakt zur ventralen Gelenkfläche vorhanden.

rechtes Kieferköpfchen: Abflachung mit Rauigkeiten, links oberflächliche Erosionen mehr äußerlich

Mundöffnung eingeschränkt

beidseits geringer Erguss, beidseits Synovitis

Discus rechts: verschmächtigt & zentral perforiert

Kieferköpfchen rechts ist steil

Discus links ist zwischen ventraler gelenkfläche und Köpfchen etwas komprimiert

Kieferkopf rechts eher zentriert, links etwas nach ventral eingestellt

Vermutlich kommt es beim Öffnen zum Einklemmen des Discus an der ventralen Gelenksfläche

Was bedeutet das denn nun genau und wie wird das wohl therapiert werden?

Info dazu: ich hab die Schmerzen seit 2,5 Jahren und bereits 2 Schienen und 4 Physiotherapeuten erfolglos durch... zudem ca EUR 5000,00 gelassen ohne dass mir bislang jmd helfen konnte. Ich komme aus dem Norddeutschen Raum.

Danke für Ihre Hilfe!

LG Cooper

LG Coop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0