Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Melker

CMD mit reposition und UKVV

Hallo,

ich habe CMD mit Diskusverlagerung und Reposition, das heißt:

Mein Knorpel springt be der Mundöffnung wieder in seine normale Position zurück.

Ich kann den Kiefer auch ohne Probleme in dieser Position schließen, allerdings ist er dann

so weit nach vorne gerutscht, dass ich mir auf die Schneidezahn Kanten beiße.

Da ich aber mit Kiefergelenk draußen einen Überbiss habe, soll nun mein Unterkiefer vorverlagert werden.

Mittlerweile sind meine Zähne aber durch die Zahnspange so angepasst, dass ich auch mit Kiefergelenk

drin fast wieder normal zubeißen kann. Ich muss den Unterkiefer nur ein ganz kleines Stück zurück nehmen.

Dennoch ist die Position für mich etwas anstrengend (Schneidezähne reiben beim schließen leicht aneinander).

Was nun?

OP, wie es mein Kieferchirug plant, oder Zähne anpassen ohne OP, wobei ich gar nicht weiß, ob es möglich ist.

Eigentlich müsste mein Oberkiefer dazu etwas nach vorne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0