M@y@

Warten auf das Ende....=)

Halli Hallo!!!

Eigentlich hab ich das schlimmste hinter mir.....meine Bimax OP ist jetzt 4-5 Monate her und Schwellungen oder Taubheitsgefühle sind nicht mehr vorhanden. Auch die Mundöffnung stimmt nach einer physiotherapeutischen Behandlung wieder :smile:

Nun frage ich wie lange das alles noch dauern soll. Habe bei meiner Kfo echt das Gefühl dass sie alles hinaus zögert!(da gibts so einige schlechte Erfahrungen)

Mein Biss stimmte nicht optimal als der Splint schon nach ca. 3 wochen raus kam. Habe vom Prof. kleine Schraubenimplantate ins Zahnfleisch bekommen, diese wurden dann mit kleinen Gummies verknüpft. So soll angeblich der Biss verbessert werden! Diese Schrauben werden Anfang Oktober mit den Platten zusammen entfernt...

Meine Zähne sind außerdem gerade und man muss echt nichts mehr verändern!Das sollte doch eigentlich wohl heißen dass die Spange dann auch mal raus kann?!Meine Kfo spricht von einer Behandlung bis Ende dieses Jahres und dann noch eine Nachbehandlung von 2 Jahren?!Das kann doch nicht sein oder?!

Wäre dankbar über Antworten

lg,m@y@

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi,

doch, das kann schon sein. ich weiss, dass man meint, den biss selbst am besten beurteilen zu können - aber dem ist nicht so. gib deiner kieferorthopdädin einfach noch die zeit, auf die kommts wirklich nicht drauf an. und mit 2 jahren nachbehandlung ist die retentionsdauer mit herausnehmbaren retainern gemeint, und das ist völlig normal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Halli Hallo!!!

Auch die Mundöffnung stimmt nach einer physiotherapeutischen Behandlung wieder :smile:

Was wurde da genau gemacht?`Könnte gut sein das ich das auch machen muss,wenns bei mir nicht besser wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

@Rainer ....mh,naja aber ich höre hier oft dass die Behandlung viel kürzer ist und als ich schonmal mit meiner Kfo geredet habe hat sich die Zeit auch verkürzt weil ich ein bisschen Druck gemacht habe!

Mir machen die zwei Jahre nur sorgen weil ich nächstes Jahr ins Ausland gehen werde, aber diesen losen Retainer kann man ja auch da tragen.....oder muss man dann auch noch jede zwei Wochen zur Kfo?!

@tricky87 ....Das war echt total angenehm, so ähnlich wie die Lymph.!Konnte vorher meinen Mund kaum aufbekommen und jetzt ist alles wieder so wie vor der Op. Der Physiot. hat meist meine Schulter und meinen Nacken massiert...also bestimmte Stellen die wohl mit dem Kiefer zusammenhängen...war sehr angenehm :mrgreen:

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant. Also heute hab ich irgendwie keine probs mit meinem Kiefer. Mal sehen wie es die nächsten Tage aussieht.

Musstest du das selbst zahlen oder haste das kostenfrei verschrieben bekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden