Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
skywalk977

Anteriore Diskusverlagerung nach Notarzt-Behandlung

Hallo Liebe Community,

durch eine Fehldiagnose hat ein Notarzt versucht mir meinen "bereits eingerenkten Kiefer" einzurenken, und damit das linke Kiefergelenk vom Diskus gestoßen, der nun anterior verlagert ist. Ich habe eine DIR Schiene, die ich bereits wieder angefangen habe zu tragen, das Gelenk begibt sich aber noch nicht wieder auf den Diskus. Meine Physiotherapeutin ist erst wieder in 2 Wochen zu dem Thema erreichbar, in der Zwischenzeit habe ich ein unangenehmes Druckgefühl ("Schmerzen" ginge in der Beschreibung zwar zu weit). Gibt es irgendetwas, dass ich tun kann, den Diskus in seine normale Position zu bringen (Gähnbewegungen, Dehnen des linken Kiefers...)

Nach jahren des Knackens in dem Gelenk wird's jetzt alles recht unbequem, was sind langezeit-Ansätze, die funktionieren?

LG,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0