Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
FlyingT

Wo komm ich her, wo geh ich hin

Hallo,

ich bin 29Jahre alt und aus dem Großraum Düsseldorf. Ich hatte mit ca 5 jahren einen recht schweren Fahrradunfall bei dem mehrere Zähne ausgeschlagen sowie andere umgebogen wurden. Zusätzlich hatte ich wohl einen Kieferbruch. Desweiteren fehlt mir ein Zahn im Unterkiefer, also der fehlt quasi von Geburt an. Ich mit ca 10 Jahre habe ich dann meine erste Zahnspange bekommen, tja und mit 18 kamen dann irgendwann die Brackets raus. Die Zähne sind soweit auch ganz ordentlich geworden, aber mein Unterkiefer ist viel zuweit nach hinten gestellt. Und nach Jahren von blöden Sprüchen und der erkenntnis das es eigentlich kein Bild von mir gibt auf dem ich Lächel/Lache, würde ich das jetzt gerne ändern (lassen)

Tja ich suche jetzt hier so Infos wie, Wie fängt man ne Behandlung an? Wie läuft sie ab? und so weiter und sofort. Bis jetzt verstehe ich nämlich nur Bahnhof (GNE, Bimax etc pp sind mir kein Begriff)

Ich häng mal nen Bild dran

post-12896-0-34884600-1354467810_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

am besten ist es ( kommst ja aus dem Großraum Düsseldorf) wenn du dir an der UniKlinik Düsseldorf einen Termin vom Kieferorthopäden oder Kieferchirugen einen Termin geben lässt.

Die werden dich ausführlich beraten und dir ggfs weiter Termine geben.

Ich selbst bin dort Patientin ( mit Unterkieferrücklage) und bin mit dem Ablauf und den Ärzten sehr zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0