Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Alice.

Rückgang Zahnfleisch

Habe schon immer Probleme mit dem Zahnfleisch.

Das weiß ich schon seit Kind an, dass es immer wieder geblutet hat, dann wieder nicht und dann hats wieder angefangen.

Lag vielleicht auch daran, dass damals das Zähne putzen nicht so einfach war, wegen dem Engstand.

Seit der Behandlung kommt man auch wirklich leichter an alle Stellen.

Hab zur Elektrischen Zahnbürste gewechselt und spüle fleißig mit Listerine.

Seit dem blutet es auch nicht mehr. Doch es geht so weit zurück.. vor allem an den Eckzähnen.. es sieht unschön aus, aber was mich noch mehr stört ist wenn das nicht aufhört.. fallen mir ja irgendwann die Zähne raus..

Geht es jemanden von euch auch so? Ich weiß echt nicht mehr, was ich machen soll.

Ich putz meine Zähne regelmäßig, schau schon extra dass ichs Zahnfleisch mehr massiere..

Als würds gar nix bringen..

Hat jemand hilfreiche Tipps?

Grüße,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Oje, Du Arme. Bei mir war das auch, aber dann bin ich auf die elektrische Zahnbürste umgestiegen und es wurde wesentlich besser. Seitdem ist mein Zahnfleisch super in Ordnung.

Ich denke, ich würde an Deiner Stelle mal zum Zahnarzt gehen und da nachfragen. Wie Du Deine Pflege beschreibst, empfinde ich sie - nach meinem Wissen - als korrekt. Hast Du denn auch sichergestellt, dass Du nicht zu feste drückst? Das geht wohl auch mit der elektrischen Zahnbürste - bei meiner geht dann eine Lampe an und ich kann den Druck verringern.

Liebe Grüße

Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War auch immer super fleißig bei der professionellen Zahnreinigung, als ich die Zahnspange hatte.

Und die hat mir auch immer wieder erklärt wie ich putzen soll.

Nach der OP hatte ich ganz lange mit der Babyzahnbürste geputzt. Da war eben das Problem, dass die zu weich war und dann mit der normalen Bürste hat mein Zahnfleisch so stark geblutet. Hab dann die Zahnreinigung machen lassen und seit dem nur noch mit der elektrischen geputzt. Das Bluten hat dann aufgehört. Meine elektrische hat einen kleinen runden Kopf. ich putzt dann von oben nach unten von Zahn zu Zahn. :( die Zahnärztin hat mir angeboten wenn ich nicht klar komme soll ich die elektrische Zahnbürste mal mitnehmen, dann zeigt sies mir. aber so viel kann ich doch nicht verkehrt machen :(

Ob ich zu fest andrücke. keine ahnung. meine hat so eine anzeige nicht und mein zahnfleisch ist taub. aber ich denke nicht. ich achte schon drauf dass ich nicht zu stark andrücke.

Ich rauche, das ist wohl auch gar nicht gut. weiß ich auch. aber als kind hab ich doch ja auch nicht geraucht. und da hatte ich das problem auch schon immer. das das ganze nicht förderlich ist fürs zahnfleisch weiß ich.

ich trage einen losen retainer. reinige den aber auch immer gut.

seit der op knirsche ich nachts mit den zähnen. vielleicht auch nicht gut fürs zahnfleisch. bekomme da demnächst für den unterkiefer eine knirschschiene.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt mehrere Sachen, die zum Rückgang führen.

1.Rauchen

2.falsche Belastung einzelner Zähne

3.Knirschen

4.falsche Reinigung

5.Ernährung

usw.

Gebe Dir mal ein Tip, auch wenn es für Dich komisch klingt für einige, mit Xylit, die Zähne 3 mal tgl. spülen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Xylit hab ich noch nie gehört. Mit chlorhexamed hab ich auch lange gespült. Momentan mit listerine, wurde mir empfohlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab leider auch das selbe Problem, wegen des Blutens hat mir meine KFO Gurgeln mit Salbei- oder Kamillentee empfohlen und das funktioniert auch ganz gut (hab mich für Salbei entschieden, am besten über den Tag verteilt mehrmals damit gurgeln), aber leider geht auch bei mir das Zahnfleisch an den unteren Schneidezähnen nicht wieder zurück. Hab schon überlegt ob sich unten am Rand ev. Zahnstein ansammelt und so das Zahnfleisch unten hält. Werde bald zum Zahnarzt gehen und wieder eine professionelle Zahnreinung machen lassen wo auch der Zahnstein entfernt wird. Hoffe dass dann mit viel Pflege das Zahnfleisch wieder hoch kommt. Zahnseide sollte man auch häufig verwenden, mindestens alle 2 Tage und besser abends als morgens.

 

lg :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0