Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Eleanor

GNE in Augsburg Pfersee

Hallo zusammen,

 

Ich brauche nächstes Jahr ne GNE OP um Platz zu schaffen...

Ich wollte mal fragen, welche Erfahrungen ihr mit der MKG Klinik in Augsburg Pfersee gemacht habt.

Vielleicht erwartet ja auch noch andere eine GNE OP dort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Eleanor,

ich hatte meine GNE dieses Jahr an der uniklinik in München und werde meine Bimax nächstes Jahr in der MKG Augsburg-Pfersse machen lassen. Habe am 30.1. einen Termin zur Besprechung im Pferssepark. Habe bisher nur gutes von der Klinik gehört. Wann hast du deine Vorstellung? LG Dani

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Dani, das ist ja toll, endlich mal ne Gleichgesinnte ; )

Ich habe ein Beratungsgespräch am 11.01.2013! morgens, dann werde ich mir mal ein Bild mahcen.

Habe bis jetzt auch sehr viel Gutes gehört! Wie verlief deine GNE?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Eleanor, na da bin ich gespannt was bei deinem Beratungsgespräch rauskommt und wann die OP bei Dir geplant wird. Halt mich bitte auf den Laufenden.

Die GNE an sich ist wirkich nicht schlimm. Schmerzen hatte ich zu keiner Zeit da man ja so mit Tabletten voll gepumpt wird. (ausser Nachts, aber da habe ich Tabletten gegen das Pochen bekommen)

Ganz, ganz viel kühlen und ab dem 3. Tag sieht man wie das Gesicht sich wieder in den Normalzustand bewegt ;-D Ich habe ab dem 5. OP Tage mit dem Drehen angefangen, mein Mann war der Glückliche der mich 2x am Tag quälen durfte und ich hatte eine Lücke von ca. 6 mm. Die Lücke war aber innerhalb von ca. 2 Monaten wieder weg und danach kam eh die feste Spange rein.

Also mach Dir da nicht so viele Gedanken, ich hab mich auch total verrückt gemacht zumal es bei mir die erste OP war, aber das ganze ist wirklich auszuhalten.

Der Gaumenbügel stört zwar, besonders beim Essen, aber man gewöhnt sich bekanntlich an alles.

Weißt du schon wer dich in Augsburg operieren wird???

Bei Fragen wg. der GNE kannst dich gerne nochmal melden ;-D

LG

Dani

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Dani, super, dass du immer gleich zurück schreibst ; )

Ich habe noch keine Ahnung wer mich operieren wird, bin mal gespannt, sehen aber alle sehr nett aus... Warst du nach der GNE noch lange krank geschrieben?

Ich schätze mal, 2 Wochen ist man sicherlich weg oder?

Wann konntest du den wieder feste Nahrung zu dir nehmen?

Ich halte dich auf jeden Fall auf dem Laufenden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin so froh das es dieses Forum gibt, sonst hätte ich echt keine Ahnung was da alles auf einen zukommt.

Ich war 5 Tage im KH und war dann noch 2 1/2 Wochen krank geschrieben. Ich war ziemlich down, bin aber jeden Tag viel mit meinem Hund spazieren gegangen und habe ganz viel gelesen. Ausserdem hatte ich dann immer Nachuntersuchungen, also die Verheilungszeit geht eigentlich schnell vorbei.

Ich hab ca. 3 Wochen nur flüssiges gegessen und hab mich dann langsam wieder an die "Brocken" rangemacht. Ich muss aber sagen, dass ich jetzt mit der festen Spange eigentlich fast mehr Probleme mit dem Essen hab als davor. Von der OP dieses Jahr im Juli bis jetzt habe ich sage und schreibe 6 kg abgenommen ;-DDD Bis dahin noch eine gute Zeit und wir hören uns!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo! :-)

Ich hatte sowohl GNE als auch Bimax in Pfersee bei Dr. S... Ist wirklich eine gute Adresse und sehr zu empfehlen!

Liebe Grüße,

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi zusammen,

ich schätze ich werde meinem AG nur den Krankenhausaufenthalt ankündigen und nur beiläufig erwähnen, dass die Krankschreibung auf den Heilungsprozess ankommt.

Ich schätze das ist dann diplomatisch ; )

Ich finde immer, dass es einem unheimlich hilft, sich mit anderen auszutauschen, denn der KFO versteht eben nur den medizinischen Aspekt ; )

Wie lange kann man denn ungefähr keinen Sport machen?

Ich habe nämlich Pferde zu Hause, da wird es sicherlich ne Weile dauern ; (((

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Eleanor! Ich habe auch ein Pferd... Eine Woche post-Op, als die Verdrahtung weg war, habe ich schon wieder longiert und ca . 3 Wochen danach habe ich mit leichtem locker reiten begonnen... Bei der GNE habe ich etwa 2 Wochen mit dem Reiten pausiert :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ich hatte meine UK VV Ende September in Augsburg

Die Praxis ist wirklich zu empfehlen

Alle sehr nett und kompetent!

Alles Liebe und frohe Weihnachten

Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0