Irina J.A.

Brackets mit Kronen??

hallo habe mal ne Frage!!!!

In 2 Wochen bekomme ich vorbereitend für meine UK OP Brackets, ich habe aber ausser 4 "echten " Zähnen alles überkront.

Mit den Brackets wird ja bekanntlich ein enormer Zug auf die Zähne ausgeübt, meine Bedenken sind nun, dass mir die Kronen locker werden, und ich die eine oder andere verlieren werde.

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht????

VG

Irina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Irina, ich habe auch einige Kronen. Und die Erfahrung hat gezeigt, dass die Brackets da nicht halten. So habe ich nun Bänder für die Kronen erhalten. Gelockert hat sich da aber noch nichts. Ist halt schwieriger mit Kronen, aber ein guter KFO kriegt das hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo reale,

danke für deine Antwort, was heisst denn Bänder? Kann mir nichts darunter vorstellen.

Habe meine Bedenken auch meinem KFO geäussert, aber der sieht da überhaupt keinen Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß es nicht soo genau :) aber mit Bändern meint man glaub ich solche metall ringe, die einen zahn komplett umschließen und an denen man dann die spangen-bögen befestigen kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, für die Antwort,

ich bin ja mal gespannt, wie ich dann aussehen werde und wie ich dann im Endeffekt noch zu verstehen bin, das ist für mich wichtig, da ich beruflich den ganzen Tag reden muss, und das eigentlich auch perfekt, da ich Logopädin bin.

Das ist wirklich meine grösste Sorge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Irina,

das sind Metallbänder, die um den Zahn gelegt werden, daran sind dann die Brackets. Und reden ist kein Problem. Ist halt viel Metall im Mund. Gib doch mal in die Suchfunktion Bänder ein. Ich glaub mmtarget hat auch viele, schau mal seine Bilder an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich hatte zunächst an einer Krone ein geklebtes Bracket. Aber das hat dann gerade mal (wie prognostiziert) 3 Tage gehalten. Also gab es ein schönes Band drumherum und nun hält alles wunderbar. Es hat sich auch von der Krone nichts gelockert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok,das ist ja interessant,

dann werde ich meinen KFO darauf aufmerksam machen, wenn er nicht von alleine auf die Idee kommt.

es ärgert mich aber, weil ich ja ihn darauf aufmerksam gemacht habe und er meinte alles ist kein Problem, ich ärgere mich allgemein über die mangelnde Aufklärung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Irina,

soviel ich weiß, haben die -werdenden- Patienten eine merkwürdige Vorstellung von der Spange im Kopf. Im Volksmund heißt es da die spange wird nachgespannt( auch nachgezogen). Aber das Gegenteil ist der fall. Der zahn bestehend aus Zahnkrone und Wurzel ist über das Bracket mit dem Drahtbogen verbunden. Heutzutage liegt der einfach in dem Slot des Brackets. bei älteren Bräckets hast du dann einen Gummi um Bracket und Drahtbogen. da der Bogen eine Form hat, gibt er die Zahnbogenform vor. Liegt also dein zahnbogen anders im Kiefer, versucht der Drahtbogen seine Form auf deine Zähne zu übertragen. Deine Zähne können aber ganz locker über diese Bracketschlitze sich bewegen. Die letzten Backenzähne besitzen Bracketröhrschen, wo der Draht hinten rauswandern kann, je nachdem, wie sich deine Zähne im gesamten dem Drahtbogen einordnen. Die Sache geht auch zu Anfang über sehr dünne Drähte los. Da halten also auch bestimmt deine Kronen gut an den Brackets und der Druck ist nicht so enorm. Allerdings muß die Oberfläche fürs Kleben genügend aufgeraut werden, sonst geht das Bracket ganz logisch ab. Also dann mal gute Behandlung. Gruß matteo:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe selbst 2 Kronen, diese wurden mit Brackets beklebt. Diese halten nun seit über 2 Jahren ohne Problem. Ich nehme auch mal an es kommt auf den Kleber drauf an der verwedet wird. Dauert zwar länger die Kronen zu bekleben aber sonst is alles normal.

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

seit gestern habe ich meine Brackets im OK. Bis jetzt hält noch alles, habe meinen KFO nochmals auf die Kronen angesprochen und er meinte ein Spezialkleber für diese reicht aus. Bis jetzt hält es noch.

Eigentlich dachte ich auch im UK geklebt zu werden, denn man hat mich leider nicht anders aufgeklärt, aber oben müssen sich erst mal die Zähne bewegen.

Im Frontbereich habe ich 8 Kunststoffbrackets.

Die Brackets stören mich eigentlich nicht, ich kann nur leider nichts mehr abbeissen und schlecht kauen, aber das ist ja wohl normal.

Stehen die Zähne die ganze Zeit unter diesem Druck, oder gibt sich das nach ein paar Tagen wieder bis zum nächsten KFO Besuch?

LG

Irina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

kann mir bitte jemand erklären, warum die Brackets im UK später

" angebracht " werden, als die im OK?

Der KFO hat mir es zwar erklärt, aber es ging mir zu schnell!!!! Und es war auch zu viel ERKLÄRTES auf einmal.

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

kann mir bitte jemand erklären, warum die Brackets im UK später

" angebracht " werden, als die im OK?

Der KFO hat mir es zwar erklärt, aber es ging mir zu schnell!!!! Und es war auch zu viel ERKLÄRTES auf einmal.

Vielen Dank

das würde mich auch interessieren was das bringen soll denn ich habe meine auch gleich in beiden Kiefern bekommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

kann mir bitte jemand erklären, warum die Brackets im UK später

" angebracht " werden, als die im OK?

Der KFO hat mir es zwar erklärt, aber es ging mir zu schnell!!!! Und es war auch zu viel ERKLÄRTES auf einmal.

Es kann bei dir natürlich einen anderen Grund haben, aber ich hätte mir auf die Brackets im UK gebissen. Daher wurde zuerst der OK ausgeformt und nach 2 Monaten wurden im UK die Brackets (bis auf eines, das hätte ich mir wahrscheinlich abgebissen, es wurde dann noch später geklebt) geklebt. Ich bin froh, dass mir dadurch störende Bisserhöhungen erspart geblieben sind, aber das wird vermutlich nicht bei jedem möglich sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden