Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Drache76

Hallo aus München

Hallo liebe Leute,


 

Ich komme aus München, bin ü-35 Jahre alt...und habe immer geträumt schöne Zähne zu haben...aber leider...ist das nicht so..

Ich wußte schon immer das ich einen Überbiss habe ( was eigentlich mich nicht gestört hat) aber ich glaube oder ist das auch so, das im " alter" :380:  mein überbiss noch stärke wird. Also habe ich dieses Jahr einen KFO gefunden und hier ist die Diagnose:

OK: Lückig proklinierte Spitzfront. Anteriore transversale Enge. Infraokklusion der Front.

UK: Anteriore transversale Enge.Proklinierte Spitzfront.Elongation der Front.

Biss: Angle-Klasse 2,1. 1 Pb Distalbisslage. Overjet: 9 mm. Overbite: 4 mm. Tiefer Biss mit Gingivakontakt/traumat. Einbiss. Skel: Prognather Gesichtsschädelaufbau. basal distal. Horizontales Wachstumsmuster/ Gesichtstyp.

 Meine Güte,hab ich gedacht, als ich die Diagnose gelesen habe..ich dachte, ich habe nur einen Überbiss und Lücken...und das alles konnte mal mit eine Zahnspange in Ordnung bringen. Aber natürlich habe ich mich getäuscht:-(, ohne OP (wo vor ich am meisten Angst habe) geht gar nichts....

Bin gleich dann zum KFCH gegangen und der hat nur bestätigt das bei mir eine UKWV gemacht werden müßte.

Also nach langer Überlegung und Warten (Kostenübernahme meiner Kasse) habe ich mich entschieden das durchzuziehen..es heißt: Voraussichtliche Dauer der Behandlung bei guter Mitarbeit und günstiger gewebl.Rektion ca.2 Jahre. So zu sagen 1 oder 1,5 Jahre feste Zahnspange (Multibracketapparatur), dann OP und zum Schluss Feinjustierung.

Jetzt, wenn das alles ernst wird, bekomme ich langsam...Zweifel...und weiß nicht was ich machen soll. Ich weiß, das ist nur alleine meine Entscheidung und mir kann keiner eine 100 %ige Garantie geben das alles gut verläuft. Die gute Sache ist, das ich Vertrauen zu meinem KFO und KFCH habe. Also am 07.01.2013 muß noch ein Zahn vom KFCH enfernt werden und am 6.2.2013 soll ich meine feste Zahspange bekommen.

Hat jemand von Euch eine ähnliche Diagnose, oder ist schon in Behandlung oder hat schon alles hinter sich? Kommt jemand auch aus München und geht diesem Weg? Würde mich sehr freuen von Euch zu hören! Gemeinsam das durchzuziehen würde es viel leichter machen.

Habe bis zum Februar noch Zeit mich zu entscheiden, ob ich das alles wirklich durchziehen mnöchte, oder es einfach lasse...Die Leute die mich kennen können nicht verstehen wieso ich das machen will? Was? Du hast einen Überbiss? Zahnlücken? Wo? Aber ich glaube sie sagen es darum, weil ich gelernt habe, zu reden, zu lachen, ohne meine Zähne zu zeigen ( außer meiner Familie natürlich) Als ich meine Zahnärztin gefragt: habe:" Würden sie das machen?"...hat sie gemeint: "Wenn Sie so damit leiden....

So liebe Leute ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr...und auf jedenfall für alle schöne Zähne :378:

Ich freue mich von Euch zu lesen!

Liebe Grüße

Inga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Inga!

 

Schöne Grüße von einer auch-Münchnerin  :smile:

Bei welchem KFC lässt du dich operieren?

 

LG, 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu,

 

von mir Münchnerin und auch Neueinstigerin hier auch schöne Grüße :473:

 

ich hab schon eine Zahnspange drin und OP wird im März sein. Ich hab aber die Zahnspange wegen meiner Kiefergelenksprobleme, die durch eine Aufbisschiene behoben wurde. D.h ich habe keine Schmerzen im Kiefer mehr weil die Gelenke nun in der richtigen Position sind, dafür aber einen heftig offenen Biss....

 

ach ja: würd mich auch interessieren wo du dich operieren lässt?

 

tjaja.... aber die Zeit der Spange geht schon auch rum... ich hab jetzt fast die Hälfte hinter mir :471:

 

lg,

connie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Connie,

 

habe dir gerade unter dem anderen "hallo aus München" - Thread geantwortet...  Wie du an meiner Signatur siehst, meine Bimax war am 03.12.2012 (in Bad Homburg).

 

LG, Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0