svea85_w

UKVV 4.1.2013 Wels

41 Beiträge in diesem Thema

Hi..

sooo.. bin nun mal im Krankenhaus eingecheckt.. Hab durch irgendeine glückliche Fügung ein Einzelzimmer erhalten (keine Ahnung warum?!) Aber bin heilfroh drüber, da ich sowieso noch weniger schlafen kann, wenn irgendwer neben mir liegt der schnarcht..

 

Heute wie gesagt Ankunft um 10:00 im KH, dann kurz zum Chirurgen, der meinen Mund angeschaut hat, ein paar Fotos gemacht hat und dann ging's weiter zum Anästhesisten.. Dieses Gespräch war auch recht kurz, er erklärt einem halt, was passieren kann und man muss ein paar Zettelchen ausfüllen und unterschreiben.

 

Anschließend bin ich auf mein Zimmer gekommen und die Schwestern haben mir erklärt wie das mit dem Spülen ist, bzw., dass ich zwar morgen was zu Essen bekomme, allerdings eben nur Suppe. Ab Samstag sollte es dann langsam breiiger werden.. (mhhhhmmm...)

 

Dann gab's Essen (eher von der Sorte: grauslich) - aber hab mir von Krankenhausessen eh nix erwartet.. Mein Vater und ich werden für den Abend wohl irgendwie eine Pizza bestellen.. Dachte eigentlich, dass ich noch mal rausdürfte nach dem Gespräch mit dem Chirurgen, aber nix da, darf mich nicht vom Krankenhausgelände entfernen -.-

 

Laut OP Plan bin ich die erste für morgen, die drankommt --> 7.15. Hoffe mal das bleibt so, hätte es gerne recht schnell hinter mir.. Mein UK wird vorverlagert und auch das Kinn ein bisschen vorgeschoben, wie viel mm weiß ich nicht genau (so um die 7 glaube ich).

 

Den Rest des Nachmittags werde ich wohl mit Warten auf das Gespräch verbringen, und schauen, dass ich die Zeit irgendwie rum krieg, die zieht sich hier doch ziemlich..

 

melde mich wieder mit Updates sobald ich mehr weiß bzw. nach der OP mit einem Bericht :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Liebe Svea ich wünsch dir alles Gute für deine morgige OP und drück dir die Daumen dass alles gut läuft und schnell wieder vorbei ist! Das einzige was man Krankenhausessen wohl abgewinnen kann ist, dass es gut für die Figur ist, wenns so grausig schmeckt^^

 

Viel Erfolg und LG :)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hehe.. ja, das stimmt wohl, hab aber glaub ich vor lauter panik in dn letzten tagen scho 2 kg oder so abgenommen ;-)

 

gespräch mitm chirurgen ist jetzt auch hinter mir.. also UK wird um 2, 3 mmm vorverlagert, das ganze wird dann ein bisserl gekippt und das Kinn markanter gemacht.. Bekomme links und rechts im Uk dann ca. 3 Schrauben rein, im Kinn auch 2, damit alles hält - diese Schrauben bleiben dann drinnen.

 

Morgen wird ein zacher Tag. Hab erfahren, dass ich dann bis Samstag früh einen Verband um den Kopf hab -.-.. damit da alles gescheit gekühlt wird.. aber wird wohl auch vorbeigehen.. und für die nächsten 6 Wochen dann voraussichtlich jeweils 2 Gummis links und rechts, damit der Biss richtig wird und sich net irgendwohin verschiebt wo er net hingehört..

 

Wenn alles gut läuft kann ich am Montag heim, muss dann am 16.1. aber noch mal nach Wels zur Nachkontrolle (da der Doc die nächsten 3 Wochen net in Graz ist).. danach noch mal nach 2 Wochen in Graz eine Kontrolle, nach 3 Monaten und abschließend nach Abnahme der Brackets.

 

Zu meiner Kost die nächsten 6 Wochen... 3 Wochen weiche Kost (d.h. püriert, breiig etc), 3 Wochen mittelfest (Nudeln, Reis, weiche Kartoffeln) und nach 6 Wochen wieder ganz normal. wobei er auch gesagt hat, dass ich im Prinzip alles essen kann, nur ich soll halt net zu wild kauen ;-)

 

Das, wovor ich eigentlich am meisten Angst hab, dass der Unterkiefernerv beleidigt ist, tja, das dauert halt unterschiedlich lang, bis man alles wieder spürt :(.. bei manchen Leuten dauerts nur einen halben Tag, bei anderen bis zu eineinhalb Jahre (in 90 % der Fälle ist aber kein "bleibendes Taubheitsgefühl"). Bah. bitte wenn man eineinhalb Jahre nix spürt oder alles nur kribbelt, das ist irgendwie unvorstellbar.. :( hoffe mal, dass das alles gut läuft *zitterzitter*

 

Na dann.. werde versuchen mich am Samstag oder Sonntag wieder zu melden, je nachdem, wies mir geht *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Svea,

viel Glück für Deine OP morgen, und dass alles so wird, wie Du es Dir vorstellst.

 

In drei Monaten wird bei mir das Gleiche gemacht - Unterkiefer vor und Kinnplastik.

 

Lg, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünsch dir, dass das mit den Nerven gut verläuft bei dir und du bald wieder alles spürst. Das ist auch eine meiner größten Ängste :( 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Svea,

ich wünsch dir auch viel Glück für deine OP, dass du die ersten Tage schmerzfrei überstehst und der Nerv verschont bleibt.

Ich wünschte, ich wäre auch schon so weit wie du. Mehr oder weniger Angst  verspürt man wohl in jeder Phase der Behandlung.

Alles Gute.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke :-)) schön langsam wirds echt schlimmer mit der Nervösität :-( aber morgen um die Zeit ist das  hoffentlich schlimmste (die OP) schon vorbei..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von mir auch alles gute für morgen! Bin bald auch soweit und versteh deine Panik total! War heut Blut abnehmen und EKG und hatte schon einen Puls...also-ich Denk morgen an dich und drück die Daumen! Lg und eine halbwegs erholsame Nacht -andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, mal ein kurzes update zum op tag. letzte nacht war wie erwartet recht schlaflos. bin um jurz nach 6 auf, dann wurde blutdruck gemessen und temperatur genommen. anschließend eine kurze dusche und dann durfte ich mîch auch schon ins sexy op outfit werfen ;)

wurchtigkeitstabletterl genommen und dann gings inden op wo ich mich noch für ein gutes dreiviertelstünderl mit dem narkose pfleger über graz, fortgehen uni etc unterhalten hab. Richtig los ging es um 8. Aufgewacht bin ichkurz nach 10.00. erster griff mit der hand zur lippe. Hat'gleich gekribbelt. mitlerweile hab ich schon ein bissl herumprobiert, fühlt sich recht gut an.

Bin dann um ca. 12 ins zimmer und hab mich umgfzogen. Aja, davor noch im aufwachraum habe ich kurz mit meinem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vater telefoniert und er hat mich vestanden. :))

Auf der station hab ich gleich was zu trinken bekommen und bin ein bissi hin und her gegangen. mein vater ist gekommen und er wie auch die schwestern meinten dass ich total fit wirke. hab mich auch unterhalten können, und weiß a alles noch!War net irgendwie belämmert von der narkose :)

hab halt viel getrunken, war am wc oft, hab meine eisbeutel gewechselt u jetzt gibt essuppe :)

Mir ist und war net übel. schmerzmittel hab ich auch keine braucht seitdem ich auf station bin.

hab ein bissl halsweh vom beatmungsschlauch..

Bin neugierig wie ich morgfn früh ohne verband aussehe..

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

herzlichen Glückwunsch zur gut überstandenen OP liebe svea - da bist ja dann echt schon voll fit, wenn du am OP-Tag schon wieder das Bett verlassen kannst ;-) Wünsche dir weiterhin gute Besserung und ein tolles Ergebnis!!

 

lg micky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahnsinn- Herzlichen Glückwunsch zur so toll überstandenen OP! Du musst ja wirklich schon wieder voll fit sein, wenn du schon spazieren gehst und hier postest! Das will ich auch haben...!!!!

 

Erhol dich gut und übertreibs nicht! lg andrea   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, bin wirklich mal froh, dass das jetzt so gut läuft bisher.. hoffe, dass es weiterhin so bleibt :-)

 

sorry für die rechtschreibfehler vorhin, aber habs mitm handy geschrieben, da dauert das sooo ewig ;-)

 

jetzt wo ich was gegessen hab, fühlt man sich auch gleich besser.. hat mich eh gewundert, hatte gestern geheißen, dass ich nur klare suppe mit röhrl bekomme, aber jeztt dann vorhin die überraschung: eine karrottenCREMEsuppe mit löffel *gg*.. mund krieg ich zwar wegen dem verband, der doch recht fest ist noch net soo wirklich viel auf (hab mal probiert, einen finger kann ich scho reinstecken.. aber vl geht da ja morgen mehr, wenn der verband ab ist), aber hat gar net so schlecht funktioniert.

 

Muss sagen nach dem "festtag" (bin ja doch scho seit 6 uhr morgens auf und hab seit gestern abend um 21.00 nix mehr gegessen hat die suppe heute fast genauso gut geschmeckt wie die pizza gestern abend *gg*

 

bisher muss ich echt sagen, dass ich es mir viel schlimmer vorgestellt hatte.. Also wird das bei dir sicher auch gut laufen andrea..

 

bzgl. übertreiben, ich geh mal davon aus, dass miich die schwestern auf der station schon stoppen werden, wenns merken, dass ich es übertreib ;-) kann halt net wirklich gut stillsitzen geschweige denn nur herumliegen.. das geht nur, wenn ich mich wirklich ganz schlecht fühle.. (und ich hoffe ja, dass kein Tief kommt, sondern es von Tag zu Tag dann besser wird!)

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch zur überstanden OP! Du klingst wirklich schon wieder recht fit^^

 

Ich wünsch dir eine erholsame Nacht und gute Besserung! LG :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Von mir auch alles gute für morgen! Bin bald auch soweit und versteh deine Panik total! War heut Blut abnehmen und EKG und hatte schon einen Puls...also-ich Denk morgen an dich und drück die Daumen! Lg und eine halbwegs erholsame Nacht -andrea

 

Hallo Andrea,

 

ich hoffe doch schwer, dass Du einen Puls hattest :smile:.

 

Und Dir svea natürlich alles Gute, Du hörst Dich wirklich schon erstaunlich fit an. Ich habe bei mir nach der OP auch auf das Tief gewartet, dass eigentlich fast jeden am 3.ten Tag trifft und es kam irgendwie nicht, vielleicht kommt es ja bei Dir dann auch nicht. Und falls doch, ist es ganz normal.

 

Gute Besserung!

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch von mir herzlichen Glückwunsch, liebe svea. Ich freu mich sehr für dich, dass du alles so gut überstanden hast, so beneidenswert fit und gut drauf...das macht Mut.

Bin schon gespannt, was du morgen berichten wirst, wenn der Verband ab ist und was deine Lippe so macht. Ich wünsche dir gute Besserung und weiterhin einen so tollen Verlauf wie bisher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

erste nacht überstanden, hab um 20.30 eine infusion mit schmerzmittel bekommen, hatte aber davor gott sei dank keine schmerzen. um 22.30 nochmal eine mit antibiotikum. Die nacht selbst war unspektakulär, a bisschen schlafen und zweimal eis nachlegen.

zähne putzen musste ich auch schon.

Heute dann weckdienst um kurz nach 6. Wie ich mich auf das ausschlafen zu hause freue ;)) schwester kam tempesatur messen und hat mich gefragt wie es mir geht. anschließend kam der verband ab. Drainagen werden normalerweise morgen entfernt.

Also geschwollen bin ich schon mehr als gestern.. hoff dass die bald weg ist. So gefällt mir mein spiegelbild gar nicht haha..

sonst passt alles. halsweh ist weg, lippe spüre ich und das kinn zum großteil auch. Fad ist mir etwas und die zeit zieht sich.. strohhalm hab ich auch verbannt..trinken geht "richtig" d.h. ohne viel besser und das essen ist sowieso zu breiig ;)

Mal sehen was die visite sagt..

schönen tag!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die erste Visite post-Op war auch recht kurz gehalten. Arzt war ca. 5 Minuten bei mir im Zimmer (mein eigentlicher Chirurg ist bis nächstes WE auf Urlaub, d.h. den sehe ich erst zur 1. Nachkontrolle am 16.1.).

 

Arzt meinte, dass ich mich morgen net schrecken soll, falls die SChwellung in der Früh noch ärger ist wie jetzt. Ich soll halt versuchen mich auszuruhen, schön zu kühlen, ein bisserl durch die Gegend zu laufen, dann hab ich vielleicht Glück und es wird nicht mehr.. Hoffen kann ich ja.. Nase putzen darf ich auch wieder (gestern hats ja geheißen, ich soll ein paar Stunden damit warten). Passieren tut heut nichts mehr, ein Ruhetag sozusagen. Morgen kommen die Drainagen raus und am Montag muss ich dann zum röntgen und zur Bisskontrolle... Wenn alles ok ist, darf ich dann am Montag Nachmittag bzw. spätestens Dienstag in der Früh heim :-))) Ich hoffe natürlich auf Montag Nachmittag :D

 

Hab mittlerweile angefangen die geschwollenen Stllen mit Lymphdiaral Salbe einzuschmieren (hat meine KFO mir empfohlen). Arnica Globuli nehme ich schon seit ein paar Tagen gegen die Schwellung, mal sehen ob die Salbe besser wirkt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um die Schwellungen mehr oder weniger kommt man wohl nicht herum, die verschwinden auch wieder, aber dass du Gefühl in Kinn und Lippe hast, ist doch sehr erfreulich. Dann hoff ich mal für dich, dass Montag alles ok sein wird. Welche Arnica Globuli nimmst du denn wie oft? Bei meiner Tochter hatten die gut gegen die Schwellungen geholfen...wobei ich ja nicht weiß, ob es ohne die Globuli auch so gewesen wäre...

Weiter gute Besserung, immer schön kühlen und dass das Wochenende schnell vorüber geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@schokolädchen: ich meinte damit natürlich das mein Puls vor lauter Aufregung so hoch war, das er fast das EKG-Gerät gesprengt hätte! ;). @svea: ich wünsch dir weiterhin gute Besserung und ein nicht allzu langweiliges Wochenende! Hab übrigens auch schon in der Apotheke wegen Arnika-Globulin gefragt und auch wegen etwas für nachher, das die Narkose gut ausgleiten soll. Da haben ja manche auch Probleme! Kg andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tschuldigung, sollte natürlich 'liebe Grüße' heißen- hab zu Weihnachten ein I-Pad bekommen und da ich ein computergenie bin -hihi- geht noch nicht alles so wie ich möchte! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi Svea!

 

Hab erst jetzt entdeckt, dass du hier bereits einen OP-Bericht und einige Updates verfasst hast - also Hut ab!! Ist ja echt erstaunlich wie toll das alles bei dir verläuft. Genau heut in einem Monat is es bei mir auch soweit bzw. hab ich die OP um diese Uhrzeit schon hinter mit. *schlotter* Hoffe es geht bei dir weiter bergauf! :-) ... Kann leicht sein, dass wir uns bei unseren Nachkontrollen in Graz mal übern Weg laufen! ;-)

 

Wünsche dir Alles, Alles Gute weiterhin!

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo :-)

 

@ Boki: ich nehme die Arnica Montana D12 Globuli mehrmals täglich ein paar Stück (wie viele genau, keine Ahnung, immer wenn ich dran denke ;-)) Bei den Weisheitszähnenreißen hat's damals echt toll gewirkt, da war ich gar net geschwollen, aber naja, so eine Kiefer OP ist halt vom Eingriff her doch ein bisserl mehr... Verwende seit gestern auch so eine Lymphdiaral Salbe die ich mir ins Gesicht schmier zwecks Abschwellung..

 

Heute morgen bin ich dann aufgewacht, udn war schon weniger geschwollen.. so langsam bekomme ich wieder ein Gesicht haha ;-) Ich hoffe mal, dass es nicht noch einmal anschwillt, sondern der Höhepunkt schon war, aber was weiß man.. Ich kühl halt weiterhin und nehm Globuli etc.

 

Zum heutigen Tag gibt's eh nicht viel zu erzählen, ach, vielleicht doch, ich bin von flüssig auf breiig umgestellt worden *gg* (wobei die Mahlzeiten gestern ja auch schon relativ dickflüssig waren - mit einem Strohhalm hätt ich die net durchgebracht!). Heute Morgen gab's dann erstmalig 2 Stück Weißbrot mit Butter und Marmelade.. ist gar net so schlecht gelaufen, habs halt ganz klein geschnitten/gebrochen und in den Mund gesteckt.. trau mich net wirklich wild kauen (wobei die Scheu davor auch täglich weniger wird..) Mittags gabs dann so ein komisches Geflügelreismischmasch (wobei man da nur vom Geschmack her, aber leider net von der Konsistenz von Fleisch reden konnte). Schlecht geschmeckts hat es auf alle Fälle nicht. Die füttern einen da gut, denke nicht, dass ich schon was abgenommen hab ;-) Drainagen bin ich auch los, das rausziehen war ein bisserl grausig, aber hat nicht weh getan d.h. durfte heute erstmalig duschen nach der OP. Mann war das ein gutes Gefühl frisch geduscht zu sein :)) Da fühlt man sich gleich wieder um einiges besser....

 

noch irgendwas spannendes aus dem KH-Alltag? Nope, nicht wirklich.. ich versuch mir halt die Zeit so gut es geht zu vertreiben.. stricken kann ich auch empfehlen, da geht auch viel Zeit drauf (zumindest bei meinem Tempo).

 

@ gummibärli: ja, keine schlechte Idee wg dem Narkose-ausleiten, ich hatte da überraschenderweise überhaupt keine Probleme. Bin aufgewacht, dann a bissl im Aufwachraum gelegen, anschließend ins Zimmer, wo ich mich gleich mal vom OP Outfit befreit und umgezogen hab und dann war ich den ganzen tag über ziemlich fit und bin herumspaziert und so. Hat mich selber gewundert! dahcte ich lieg da sicher noch den ganzen Freitag high in der Gegend herum und bekomm nichts mit.

 

@ winona: also die erste Kontrolle beim Doc. hab ich gar net in Graz, da er in nächster Zeit net dort ist, sondern ich muss am 16.1. hierher kommen nach Wels... Die Kontrolle danahc hab ich dann allerdings in Graz irgendwann.. Es ist so, dass man bei ihm scheinbar nach der OP zwei Kontrollen hat in kürzeren Abständen, dann eine nach 3 Monaten und anschließend noch eine, wenn die Brackets ganz draußen sind..

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun bin ich zu Hause :-) jippieh.

 

heut war nur mehr Frühstück, dann Röntgen und anschließend dann der Wisch, dass ich heimgehen darf... ist echt vieeel angenehmer und man fühlt sich gleich viel erholter wenn man nicht mehr im Krankenhaus ist (obwohl die einen wirklich gut umpflegen in Wels).

 

Schwellung ist auch schon besser geworden... hoffe, dass das alles so gut weiterläuft..

 

Bin mal bis 18. krankgeschrieben, am 16. muss ich ja zur Kontrolle nach Wels.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden