schokojula

Benutzt jemand den Philips Sonicare Airfloss und die Philips Sonicare Diamond Clean?

Hallo ihr,

 

hat bzw. benutzt jemand von euch den Sonicare Airfloss? Ich habe ihn, weil ich in einer Zahnarztpraxis arbeite und wir ihn zum Vorteilspreis bestellen konnten.

Genauso die Diamond Clean Zahnbürste.

 

Den Airfloss finde ich nicht so toll, weil er bei meinen eng stehenden Zähnen nichts machen kann.

Wie ist das, wenn ich dann die Spangen habe? Kann man ihn da benutzen zur Reinigung? Oder schadet das der Spange und den Brackets?

Macht das jemand?

 

Die Sonicare Diamond Clean Schallzahnbürste finde ich richtig super. Ich habe sie, seit sie auf dem Markt ist und ich kann es mir garnicht mehr vorstellen, mit der Hand zu putzen.

Ich denke mal, dass sich die Bürstenköpfe beim Putzen der Spange schneller abnutzen. Stimmt das?

 

Hat jemand Erfahrungen mit den beiden Geräten und Spange?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey schokojula!

Ich habe beide, sowohl die Airfloss wie auch die Diamond Clean-Zahnbürste.

Bei der Airfloss, gibt es halt immer eine Sauerei, weil ich diese vor dem Spiegel verwende :( wäre aber an sich gut.

Von der Zahnbürste bin ich begeistert, habe diese seit Weihnachten, putzt sehr gut und gründlich, ich brauch die Interdentalbürsten nur noch jeden zweiten Tag. Ob die Bürsten schneller abgenutzt sind, kann ich bis jetzt nicht bestätigen, die Bürsten sehen fast wie am ersten Tag aus.

Lg, Findus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab den Airfloss und finde den echt gut. Wie er sich bei Brackets auswirkt, werde ich wohl bald wissen... :D

Und was ist eine Schallzahnbürste??? Geht die ohne Zahnpasta???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Roxanne,

 

eine Schallzahnbürste arbeitet mit Schall und rotiert nicht. Sie vibriert und dadurch wird der Plaque entfernt. Zahnpasta nimmt man natürlich trotzdem.

Man bewegt sie nicht schnell hin und her und schrubbt, sondern man bleibt länger auf einer Stelle und bewegt sie langsam. Man muss sie ihre Arbeit tuen lassen.

 

Meine Zähne sind danach immer schon glatt und sauber. Allerdings putze ich mindestens 4 Minuten, statt nur 2.

Wie es mit Spange ist, weiß ich ja auch noch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

 

Airfloss benutze ich auch und finde ich super. Bei mir werden die Backenzähne nach hinten geschoben, ich muss nach jedem Essen durch die Lücken, das geht mit der Airfloss deutlich einfacher. Wenn Du keinerlei Lücken zwischen den Zähnen hast, lohnt sich die vielleicht nicht ganz so.

 

Zum Putzen benutze ich die Soniccare - den Vorgänger. Die Soniccare finde ich von der Gestaltung (Griffe, Stabilität wenn sie auf dem Waschbecken steht) besser, die Reinigungsleistung wird ähnlich sein. Hauptpluspunkte einer jeden Ultraschallzahnbürste: sie putzt besser als Handzahnbürsten (ich frage immer meine - unterschiedlichen - Zahnärzte, ob sie erkennen können, mit was ich Zähne putze, und alle meinten, das ist eindeutig: Ultraschall!) und sie greift den Zahnschmelz weniger an, da es keine rotierenden Borsten gibt und der Dreck nicht abgeschliffen sondern abgesprengt wird. Das ist wichtig wenn man viel putzen muss.

 

Kann also beides nur empfehlen :-D

 

der Sepple

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@boyaz: das hängt davon ab, ob du abends 10 oder eher 20 Minuten für die Zahnpflege opfern möchtest, ob du eine Kariesneigung hast und welche Art von Kronen du dir dann später für die kaputten Zähne kaufen möchtest...

 

***und pst: man kann bei der Zahnbürste den Kopf wechseln und sie so zu mehreren benutzen (oder man nimmt wie wir den Vorteilspack mit 2 Handgeräten)***

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Boyaz,

 

ich habe auch eine Sonicare-Bürste von Philips. Sie hat ca. 80 € gekostet, und das ist sie wirklich wert. Meine Zähne fühlen sich damit viel glatter an als mit der anderen elektrischen Zahnbürste von Braun, die ich vorher hatte.

Im Zweifelsfall investiere ich lieber vorher Geld in eine Bürste als später in Zahnersatz etc.

 

Lg, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden