Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast

Invisalign - vermehrte Speichelbildung?

Hallo zusammen!

 

Hat jemand von euch die "invisalign-Schienen" und dadurch vermehrten Speichelfluss?

 

Meine COPA-Schiene beschert mir dermaßen viel Spucke, dass ich sie eher lutsche, als dass eine entspannte UK-Haltung einträte.

 

Da bei mir auch eine Entscheidung fallen muss, ob invisalign oder herkömmliche Brackets, nun also die Frage an euch. Oder sieht der Körper Brackets auch als Fremdkörper an, sodass es auch dort zu vermehrter Speichelbildung kommt?

 

Ist es eigentlich sinnvoll bei einer Angle Klasse II mit invisalign zu arbeiten? Ich meine, ich habe darüber ´mal gelesen, dass es nicht die beste Möglichkeit sei...
Preislich sollen beide Varianten das gleiche kosten. Ist das normal? Ich dachte immer invisalign sei teurer...

 

Am 5. Februar habe ich auch noch einen Beratungstermin bei einem KFC. Ich bin gespannt, ob auch er der Ansicht ist, dass es ohne OP geht.

 

Ach herrje... so viele Gedanken und Ängste...

 

 

Habt einen schönen Tag!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi,

 

Seit wann hast du denn die Schiene?

Ich hatte am Anfang für ein paar Monate eine lose Spange und da ist es auch für die ersten paar Tage so nass.

Das gibt sich dann aber schnell und ist dann auch kein Problem mehr, wenn man die mit größeren pausen dazwischen benutzt.

 

mfg

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Michael,

 

ich habe sie seit Anfang September... - und es geht mir zeitweise dermaßen auf den Keks...

 

Ist es denn mit Brackets auch so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mh...merke ich pesönlich nicht so mit Invisalign.

Nur beim Rausmachen, da sabberts einen dann voll :D

 

Aber ansonsten...mh...aber da ist sicher jeder unterschiedlich...

Ist die COPA-Schiene denn ähnlich wie Invisalign? Die Dinger sind ja echt hauchdünn und liegen überall super an...Vergesse auch oft, dass ich sie ja drin habe :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Schiene ist sicher dicker, dafür aber eben auch nur unten...

 

Nervt dich die Sache mit dem Essen und direkten Zähneputzen nicht? Bist du schön diszipliniert??? :-)

 

Und, Michael: wie siehts bei dir mit der Zahnpflege aus? Wie lange musst du putzen? Auch nach jedem essen sinnvoll, oder?

 

Und was meint ihr denn zu den Diagnosen, wo es mit invisalign möglich ist... Ach ja, und die Kosten... warum soll es denn gleich kosten?

 

Danke für alle Antworten!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei ner festen Spange merkt man nix davon.

Und wie gesagt hatte ich davor ne lose für oben und unten und das ding ist ja so groß, dass man nur noch nuschelt und die muss zum essen auch raus. Die löst das in den ersten 1-2 Tagen aus, aber danach ist schluss.

 

Vielleicht bist du ja ein Mutant? :468:

 

mfg

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht auch die Reinkarnation eines afrikanischen Wassergottes?

Das könnte den Wasser- und Nahrungsmangel in ganz afrika lösen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wenigstens kann ich noch einigermaßen fehlerfrei aus einem fahrenden Bus gucken... Habe wegen meiner aktuellen Blockade in der Brustwirbelsäule morgen einen Termin bei der Physiofrau , den ich wohl auch selbst zahlen muss. So ein Pech. Mir dem Smartphone zu posten fällt mir gerade mehr als schwer. Daher: gute Nacht an alle!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Schiene ist sicher dicker, dafür aber eben auch nur unten...

 

Nervt dich die Sache mit dem Essen und direkten Zähneputzen nicht? Bist du schön diszipliniert??? :smile:

 

Und, Michael: wie siehts bei dir mit der Zahnpflege aus? Wie lange musst du putzen? Auch nach jedem essen sinnvoll, oder?

 

Und was meint ihr denn zu den Diagnosen, wo es mit invisalign möglich ist... Ach ja, und die Kosten... warum soll es denn gleich kosten?

 

Danke für alle Antworten!!!

 

ich find das System wunderbar :D

ich komme ohne Priobleme auf die 22 Stunden...super Erfindung ;)

Also bei mir hätten durchsichtige Brackets und Invisalign dasselbe gekostet (6.000), daher fiel die Entscheidung dann nicht allzu schwer ;) Kann also durchaus sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank!

 

Was stimmt/stimmte denn mit deinem Biss nicht, wenn ich fragen darf?

 

Wird bei dir auch ein tiefer Biss korrigiert? Musst du z. B. auch Gummis spannen? Hast du diese sog. Attachments?

 

Zu den Kosten: aha, wenn ich also "normale" kleine Metallbrackets nehmen würde, dann wäre es vermutlich etwas preiswerter.

 

Wie oft musst du zu deinem KFO, zur Kontrolle und um neue Schienen zu bekommen? Bei mir kommt noch erschwerend hinzu, dass mein KFO so weit weg ist, dass ich einen Tag Urlaub nehmen muss, wenn ich dort einen Termin habe. Das spräche ja schon wieder für invisalign. Aber alles soll man halt an Bewegungen nicht hinbekommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mängelexemplar,

 

zu Invisalign kann ich nichts sagen, "nur" zu Schienen und Brackets. Ob sich Speichel häuft, hängt vllt auch mit Zahn-/Kiefer(fehl)stellung zusammen. Bei mir war es mit Schienen im UK extrem. Mit Brackets auch, aber ich kann nicht sagen, ob es an den Brackets lag oder daran, dass der KFO fehlerhaft eine Bisshebung/-öffnung vornahm und ich noch mehr Schmerzen und Probleme mit dem Mundschluss bekam. Diese Behandlung war eh der Supergau! Und für die Termine musste ich auch jeweils einen Tag Urlaub nehmen, was ich vermutlich nie wieder machen würde. Mit Invisalign oä könntest du vllt auch erst einmal ausprobieren, ob sich die Zähne planmäßig verschieben lassen, und wenn nicht, dann erst Brackets einsetzen. Kosten??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Schiene ist sicher dicker, dafür aber eben auch nur unten...

 

Nervt dich die Sache mit dem Essen und direkten Zähneputzen nicht? Bist du schön diszipliniert??? :smile:

 

Und, Michael: wie siehts bei dir mit der Zahnpflege aus? Wie lange musst du putzen? Auch nach jedem essen sinnvoll, oder?

 

Und was meint ihr denn zu den Diagnosen, wo es mit invisalign möglich ist... Ach ja, und die Kosten... warum soll es denn gleich kosten?

 

Danke für alle Antworten!!!

Die lose ist kein Problem, die holt man raus und macht die 2 mal am tag n bischen mit zahnpasta sauber, aber bei der festen ist das schon etwas schwieriger.

Da brauchst du sowas wie z.b. die Trizone-köpfe von oralb für die elektrischen bürsten, damit kommt man gut in die zwischenräume und danach am besten noch mit dem interspace-kopf an den rändern der brackets entlang. Bei den Brackets kommt man mit normalen Bürsten nur schwer bis an den Rand, da sollte man dann in ne vernünftige Bürste investieren.

 

Und noch der wichtigste Tip: hol dir immer n stück draht oder so zwischenraumbürsten mit. beim essen bleibt immer an den brackets oder am draht was hängen.

Vor allem so leckere Sachen wie Mettwürschtchen, da wickelt sich gernen das fett ein paar mal um den draht und mit den dicken fingern wird man das nur schwer wieder los.

 

lg

Michael

 

ps: die kosten sind für die normale feste mit den großen metall-brackets wahrscheinlich die günstigsten.

ich hab kleine metall-brackets und alles, was nicht von der KK bezahlt wird, ist in nem Paket zusammengefasst und das sind schon so 1700€ (kleinere brackets, alternative zur aussenspange falls nötig, die retainer [kosten je 150€!])

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Dagmar, ich denke, dass ein Wechsel zwischen 2 Systemen tatsächlich allein kostentechnisch nicht machbar ist. Denn, so wie ich das verstehe, werden alle Schienen bei invisalign bis zum Behandlungsende zusammen geordert... Echt, diese Aufbissschiene nervt mich. Nicht nur das undeutliche Sprechen, sondern auch, dass zu wenig Platz für die Zunge da ist. Der Bügel hinter den unteren Schneidezähnen machts... :sad:

 

Hallo Michael, bei meiner Schiene habe ich, trotz gründlicher Reinigung meiner Zähne und der Schiene das Gefühl, dass ich trotzdem eine besondere Art von Belag/Ablagerung entwickle. An der Innenseite meiner Backenzähne. Sollte das etwas zahnsteinähnliches sein??? Hatte ich sonst keine Probleme mit... - Danke für die Tipps, sofern ich mich für Brackets entscheide... So eine Notreserve an Essen dabei zu haben, ist auch nicht schlecht. Mettwürstchen mag ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man einmal sowas gegessen hat und nix zum sauber machen dabei hat, macht man den fehler nie wieder.

Das zeug kriegt man ohne Hilfsmittel nicht raus und dann bleibt das bis abends zum putzen drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Notlösung sollte man zahrtschmelzende Schokolade daheim haben.

Wenn man beim KFO war und durch umstellen/ Bogenwechsel die Zähne wieder so locker und empfindlich sind, ist man froh irgendwas essen zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, du Schreck... So schlimm?

Über invisalign wird geschrieben, dass es nicht so weh tut. Komisch, oder? Ich meine, da bewegt sich doch auch etwas...

Liegt es vielleicht daran, dass der Bogenwechsel seltener stattfindet, also der Druck enorm am Anfang ist?

Die Schienen werden öfter gewechselt, daher scheinen es kleinere Schritte zu sein, die sich aber gleich auswirken??? Oder habe ich da einen Denkfehler?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit der festen hab ich auch weniger Probleme.

Am Anfang wurden mit der losen oben die beiden Schneidezähne in nur 3 Monaten bestimmt 5-6mm nach vorne gekippt.

Dann sind die ziemlich locker in der Zeit.

Schlimm war danach nur der Gaumenbogen für die ersten 4-5 Tage. Da sind die sehr druckempfindlich und brauchen weiche Sachen zum Essen.

Die feste hat bei mir auch beim Bogenwechsel erstaunlicherweise keine Probleme gemacht.

 

Mein KFO meint ja auch, ich wäre ein anatomisches Wunder ;D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein anatomisches Wunder. Soso...

 

Da hatte ich dich scheinbar falsch verstanden. Ich hatte so im Kopf, dass invisalign weniger schmerzt als eine feste Spange. Oder ist das bei dir nur anders, wegen des anatomischen Wunders?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist wohl bei jedem unterschiedlich.

Es gibt auch viele Leute, die nach jedem Besuch ein paar Tage Schwierigkeiten haben.

Ich kenn auch einen, der hat seit 6 Jahren ne feste. Die meisten kennen den ohne gar nicht mehr (z.b. die Freundin hat er auch seit 6 Jahren und die hat ihn noch nie ohne gesehen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich verspüre eigentlich nur so die ersten ein, zwei Tage größeren Druck durch Invisalign. Danach nur noch, wenn es mal länger raußen ist.

Ansonsten kein Problem...auch das Raus- und Reinmachen ist echt kein großer Akt. Bei mir zumindest, da keine Backenzähne bewegt werden und ich da super mit dem Fingernagel drunter kann ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe keinen vermehrten Speichelfluss und auch kein Fremdkörpergefühl. Das war aber sicherlich in den ersten 2 Wochen anders. Selbst die attachments spühre ich nicht mehr. Ich habe einen Unterbiss udn werde op-fertig gemacht :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mache grad eine Clear Aligner Behandlung und hab eigentlich kaum Probleme mit vermehrtem Speichelfluss - ist glaub ich eher Gewöhnungssache.

 

Allerdings finde ich persönlich die "dicken" Schienen immer angenehmer als die erste (dünnere), weil sich die beim im Mund zwischen Zahn und Schiene entstehenden "Unterdruck" durchs Speichelsaugen weniger bewegen und daher auch nicht so sehr zum ständigen saugen und rumspielen verleiten...bin daher immer gern schnell von Schiene 1 eines Sets auf die nächsten umgestiegen und hab Schiene 2 und 3 dann länger getragen. Sind von der Form her ja alle drei gleich beim CA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0