Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Opfer

darf der arzt sich weigern?

Hallo, darf der Arzt sich weigern das Metall raus zu holen? Also nicht das er das gemacht hat, aber er hat bis jetzt noch nichts erwähnt und ich vermute das er das nicht machen will (unbedingt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Wie lange ist denn deine OP her? In DE bezahlt doch die KK die Metallentfernung, oder? Wenn er es tatsächlich nicht machen will, dann wirst du die Schrauben sicher bei einem anderen KC entfernen lassen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin zwar weder Anwalt noch Chirurg, aber ich würde sagen, er darf sich weigern. Dürfte er das nicht, könnte die seltsame Situation entstehen, dass er den Eingriff für gefährlich oder sinnlos hält, ihn aber durchführen muss.

Wenn z. B. die Platten schon sehr lange drin sind, kann es sein, dass sie teilweise mit Knochen überwachsen sind. Das wäre vermutlich für den einen oder anderen MKG-Chirurgen ein Grund, nicht dranzugehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Metall kann frühestens nach 6 Monaten entfernt werden. Bei den meisten wird es erst nach 1 Jahr entfernt. Es ist also fast klar, dass dein KC noch nichts gesagt hat. Warte erst mal die Halbjahreskontrolle ab, dann wird das Thema schon von selbst kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warte mal ab, wenn ich nicht selbst nachgefragt hätte, wüsste ich auch nichts von einer ME. Mir wurde gesagt, ich bekomme dann einen Brief.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0