Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
hamamelis

Kieferorthpädische Behandlung.

Habe heute einen Brief von der KK erhalten, darin steht :

 

Vielen dank für Ihren Antrag auf eine Kieferorthpädische Behandlung:

UM eine optimale Versorgung zu garantieren, haben wir den Behandlungsplan einen Gutachter zur Prüfung vorgelegt.

Sobald uns ein Ergebniss vorliegt, werden wir Sie umgehend informieren Bis dahin noch ein wenig Geduld.

 

 

 

Oh man bin voll gespannt, da ja bei mir meine fehlstellung nur mit einer op begradigt werden kann, bzw korrigiert werden kann,

 

Meine frage ist auch wenn sie noch so blöde ist^^ wie meinen die das mit der optimalen versorgung ?^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Wenn's bei dir nur mit OP geht übernehmen die auf jedenfall die Kosten wenn's nicht nur ne "Schönheits-OP" ist sondern sich aus deiner Fehlstellung auch Spätfolgen entwickeln können!

Das wird schon! Wünsch dir viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss aber vorher eine Zahnspange tragen, damit sich der Zahnbogen in der optimalen position befindet, und die eingedrehten zähne wieder normal stehen, habe auch eine zahnlücke bzw einen zahn fehlen, damals als kind ist der zahn mit komplett abgebrochen und die wurzel wurde rausoperiert, jetzt habe ich da auch ne hässliche lücke der kfo meint man könnte diese schließen wenn man den letzten backenzahn hervorholt, hatte den vorletzen backen zahn fehlen auf der linken seite ist auch kacke beim putzen naja, leider habe ich auch probleme mit zahnfleischrückgang das liegt entweder bzw klag an meiner flaschen putztechnik oder an meiner knirscherei oder zahnerosion ?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meine frage ist auch wenn sie noch so blöde ist^^ wie meinen die das mit der optimalen versorgung ?^^
Damit ist gemeint - möglichst billig für die KK !

... ist auch kacke ...

was ist das bitte ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bezahl beispielsweise die Extras wie zB kleinere Brackets etc. aber OP-Kosten etc werden von der KK übernommen!

Das die keinen "schöneren" Spangen zahlen, ist ja auch eigentlich logisch! Wobei ich auch nicht weiß ob normale "Kassenbrackets" von der KK bei über 18 jährigen übernommen werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber ist wird ein Teil von der KK bezahlt oder? die zahlen so viel wie die Kassenspangen kosten wenn man andere bracket´s nimmt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0