Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fabio95

Zahnfüllung nach einsetzen der Zahnspange?

Guten Morgen zusammen!

 

Ich habe jetzt vor zwei Wochen 3 "kleine" Backenzähne gezogen bekommen und nächste Woche Dienstag wird mir jetzt die feste Zahnspange eingesetzt.

 

Bei einem meiner Zähne habe ich jetzt aber festgestellt, dass die Füllung dort nicht mehr so gut ist (Wobei der ZA diese erst Anfang Dezember gemacht hat...).

 

Wie schaut das denn jetzt aus wegen der Füllung? Geht das mit der frisch eingesetzten Zahnspange dann? Der Zahn liegt "frei", also dort wurde einer der 3 Backenzähne gezogen.

 

Klar könnte ich die Füllung zuerst machen, aber ganz ehrlich: Verschieben möchte ich den KFO Termin nicht schon wieder. Das ganze zieht sich schon ziemlich lang und ich möchte einfach, dass die Behandlung jetzt dann mal beginnt! (Komplikationen beim Zähne ziehen, davor war dann der KFO im Urlaub etc.)

 

Hat da jemand Erfahrung mit? Weil ich meine, während den 1 1/2 Jahren mit der Zahnspange muss ja vielleicht doch mal das eine oder andere an den Zähnen gemacht werden..

 

Hoffe ihr versteht was ich meine...

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Fabio,

 

ich habe während meiner festen Spange-Tragezeit eine Füllung an einem bebänderten Zahn bekommen, ich glaube nicht, dass es ein Problem sein sollte. Problematisch könnte es eventuell sein, falls ein Band über die nicht so gute Füllung kommt, aber andererseits ist die Stelle dann ja mit Zement versiegelt. Kannst Du am Montag zur Nervenruhigung noch kurz beim ZA aufschlagen oder anrufen, damit er sich die Füllung anschaut oder ist die Füllung an einem Zahn, der sicher nur Brackets und keine Bänder bekommt?

 

Ersetzen einer Füllung mit einer frisch eingesetzten Zahnspange könnte ich mir allenfalls dann unangenehm vorstellen, wenn die Zähne wegen der Zahnspange sowieso schon empfindlich sind.

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Fabio!

 

Ich würde bei Zahnarzt und Kieferorthopäden nachfragen, wie das mit der Füllung ist.

Dann wärst Du sicher, dass wirklich beide Bescheid wissen und sich nötigenfalls untereinander absprechen.

 

Lg, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Fabio!

 

Ich hab etliche (naja gut, ist übertrieben ;)) Füllungen gemacht bekommen, während ich die Zahnspange drinhatte - bisher war das nie ein Problem!!!

 

Alles Gute weiterhin :473:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!


Gestern war es soweit, die Zahnspange wurde eingesetzt. Beim einsetzen selbst gab es zwar keine Probleme, aber am Abend bzw. in der Nacht, waren die Schmerzen dann schon heftig und Essen konnte ich bis jetzt auch noch nichts "gescheites". Wie lang werden die "Schmerzen" anhalten?
 

Und wegen der Füllung: Der KFO hat gemeint, dass es kein Problem sei. Wenn der Zahnarzt eben nicht richtig an die Stelle dran kommt, soll er den Draht wegschneiden, oder ich soll kurz beim KFO vorbei schauen damit er diesen dann entfernt.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0