Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Samka

Wann ist eine GNE notwendig?

Hallo zusammen,

 

surfe seit einiger Zeit so durch dieses Forum, weil ich beschlossen habe meine Zahnfehlstellungen (Überbiss plus vorstehender Schneidezahn, sonst alle Zähne im OK schön nebeneinander) orthopädisch behandeln zu lassen.

 

Ich stoße oft darauf, dass etwaige Patienten einer Gaumennahterweiterung unterziehen mussten, doch ich verstehe leider nicht, wann es genau zu so einem Eingriff kommt bzw, kommen muss.

 

Ich würde gerne wissen, wann so eine GNE notwendig wird bzw. welche Fehlstellung vorliegen "muss" damit der Gaumen erweitert werden sollte.

 

Liebe Grüße,

Samka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Bei einem normalen Biss ist der Oberkiefer ein kleines Stück breiter als der Unterkiefer. Das erkennt man ja auch daran, dass die Eckzähne des Oberkiefers seitlich neben die des Unterkiefers beißen. Bei einem zu engem Oberkiefer ist es also so, dass die Zähne des Oberkiefers nicht seitlich ein kleines Stück über die des Unterkiefers hinausragen und es kann sein, dass die Zähne sehr verschachtelt stehen, da sie nicht genügend Platz haben. Falls die Breite des OBerkiefers aber zur Breite des Unterkiefers passt und trotzdem nicht genug Platz für die Zähne ist, kann es sein, dass man Zähne ziehen muss, um Platz zu schaffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0