Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Bitte Löschen!

Behandlung bis zur Bimax OP?

Hallo Leute,

 

ich habe schon viele Erfahrungsberiche gelesen aber immer nur wie die OP abgelaufen ist und nicht die vorbehandlung mit Zahnspange etc.

 

ich bin 17 Jahre alt und habe eine Progenie ( Unterkiefer steht vor Oberkiefer ) + Schiefen Kiefer was nur durch eine Bimax OP gerichtet werden kann.

 

Vor 1 Jahr war ich das letze mal beim KFO und der sagte mir das man meinen Kiefer nur noch mit einer OP richten kann.

 

Also Zahnspange brauche ich nicht denke ich, weil meine Zähne alle gerade sind und mein KFO mir es auch glaubeich gesagt hätte.

 

Ich werde mir am Montag oder Dienstag meinen ersten KFC Termin machen.

 

Jetzt zu meinen Fragen:

 

Wie wird der erste Termin ablaufen?

 

Wie viele Termine hab ich ca. bei KFO u. KFC bis zur Bimax OP

 

Wie wird eine Gaummennahterweiterung mit Spange behandelt?

 

Hoffe ihr könnt mir meine Fragen beantworten oder sogar auch etwas von euch schreiben...

 

Liebe Grüße, Joosh1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Joosh1,

 

ich will mal versuchen, dir zu antworten, so gut ich es kann:

 

Wie wird der erste Termin ablaufen?

Der KFC wird normalerweise deine Kiefersituation analysieren, ein Röntgenbild machen und dich über mögliche Behandlungsmethoden aufklären.

 

Wie viele Termine hab ich ca. bei KFO u. KFC bis zur Bimax OP?

Ich hatte beim KFC ca. 6, beim KFO deutlich mehr...

 

Wie wird eine Gaummennahterweiterung mit Spange behandelt?

Du meinst ohne OP? Das funktioniert meines Wissens nur, wenn sich der Kiefer noch im Wachstum befindet.

Ich habe damals eine herausnehmbare Spange mit zweigeteilter Platte bekommen, die man auseinanderdrehen konnte (hoffe, du verstehst, was ich meine).

 

Also Zahnspange brauche ich nicht denke ich, weil meine Zähne alle gerade sind [...]

Das kann dir allerdings auch nur so vorkommen, weil die Zähne ja auch die Kieferfehlstellung kompensieren. D.h. dass die Zähne bei einer Progenie im UK meist nach innen gekippt sind (so war es bei mir jedenfalls) und vor der OP aufgerichtet werden müssen.

Der KFC wird dir aber bestimmt sagen, was davor noch gemacht werden muss.

 

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei einer GNE, mit OP oder nur mit Schiene, wird der OK verbreitert. Das heisst, dass zwischen den Schneidezähnen eine Lücke entsteht. Diese muss in jedem Fall mit einer Zahnspange wieder geschlossen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0