Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Katja123

Narben im Zahnfleisch nach UKVV

Meiner rein sujektiven Meinung nach sieht das Zahnfleisch nach der UKVV  ( bin jetzt 3 Monate Post OP) recht vernarbt aus. Habe aber keinen Vergleichswert. Vielleicht ist das ja sogar eher wenig vernarbt für so eine OP. Wie sah Eurer Zahnfleisch danach aus?

 

Habe auch durch die Mundspülung schlimme Verfärbungen bekommen. Durch intensives Putzen gehen die ja in der Regel weg, aber ich durfte unten wegen der Wundheilung nur ganz sanft putzen, und zu dem kommt man unten nur schlecht in die Zwischenräume. Hat da jemand einen Tipp für mich? Hoffe mein KFO ist am Donnerstag so nett und entfernt mir die Belege beim ersten Bogenwechsel nach der OP wenigstens etwas. Die sind so richtig gelb. Es sieht auch so aus, als wären die Plättchen/ Kleber auf den die Brackets sitzen am meisten verfärbet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Katja,

 

ich habe auch Narben am Zahnfleisch, aber nur an den Seiten, also an den Backenzähnen. Vorne an den Schneidezähnen wurde bei mir nicht geschnitten. In den ersten zwei Wochen habe ich die Zähne am Unterkiefer kaum geputzt, oben aber ganz normal. Habe aber viel Geld für eine Mundspülung PAROEX ohne Alkohol (7 Euro pro Flasche in der Apotheke) ausgegeben. Habe 3 -4 Mal am Tag meinen Mund damit gespült, nach dem Essen war das ein Muss. Konnte dadurch den Zahnbelag verhindern. Als alles verheilt war und die Fäden gezogen wurden, bin ich auf eine Mündspülung aus dem Drogeriemarkt umgestiegen, aber immer noch ohne Alkohol. Meine Empfehlung ist den Mund so oft wie möglich zu spülen und nach dem Essen besonders gut. Außerdem gibt es eine schöne Zahnbürste von Dr. Best Zwischenzahn mit Akku und ohne. Nimm ohne Akku. Die verlängerten Borsten kommen in die Zahnzwischenräume und reinigen somit besser als andere Zahnbürsten (meiner Meinung nach). Mit dieser Zahnpflege kannst du Zahnbelag verhindern.

 

Viel Erfolg!!!

 

http://www.dr-best.de/produkte/zahnbuersten_erwachsene/vibration_zwischenzahn.jsp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht meiner Meinung nach ganz normal aus.

 

Ich habe auch fast am ganzen Zahnfleisch narben. Oben und Unten wegen Uk-Distraktion und GNE
Für die Bimax werden die Narben nochmals aufgeschnitten, so entstehen wenigstens keine neuen.

 

Mich stören sie aber nicht, sieht ja keiner...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kanns nur bestätigen, ich habe die selben narben am zahnfleisch ich vermute das sie auch nie weggehen werden die stören aber keines falls..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich meinen Vorgängern an...

Bei mir sieht das noch mehr "durcheinander aus" oder anders gesagt. Deine Narben sind ganz normal und man sieht das gut geschnitten und genäht wurde.

Alles ok denke ich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Katja,

 

meine Narben sehen so ähnlich aus, von der UKVV allerdings nur hinten. Besonders links, weil dort noch sechs Wochen vor der OP eine Wurzelspitzenresektion vorgenommen wurde. Die OP selbst ist fast acht Wochen her.

Von der Kinnplastik sehe ich vorne nur noch einen ganz glatt verwachsenen Schnitt.

 

Wurde bei Dir auch eine Kinnplastik gemacht? Oder wurde für die UKVV auch vorne geschnitten?

 

LG, Iris

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe keine Schmerzen mehr an den Stellen, die kann ich problemlos bürsten oder anfassen.

Die OP ist jetzt zwei Monate her und die Narben werden auch immer glatter. Vielleicht verschwinden sie ja irgendwann ganz?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den ersten Monaten konnte ich die unteren Zähne wegen der Narben nicht so richtig putzen wie vorher, da das Zahnfleisch wegen der Narben empfindlich war und auch noch etwas taub. Habe dann für unten längere Zeit die Kinderzahnbürste benutzt und später dann eine normale weiche Zahnbürste. Aber nach gut 4 Monaten war es wieder ganz normal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0