peaches81

leidet der Geschmackssinn???

Hallöchen,

mich beschäftigt momentan die Frage, ob der Geschmackssinn durch eine Bimax OP in Mitleidenschaft gezogen wird oder werden könnte? Hattet Ihr nach der OP da Probleme? War er weg, verändert oder immer alles wie immer? 

Wäre super nett, wenn ihr mal berichten könntet wie das bei Euch war? Denn der spielt in meinem Job ne wichtige Rolle und irgendwie besorgt mich das gerade?!

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi,

 

zusätzlich zu den persönlichen Besonderheiten hängt das sicher sehr stark davon ab, was gemacht wird...

 

Mein Geruchs- und Geschmackssinn sind besser geworden (waren vorher aber schon sehr gut), obwohl ich mich erstmal daran gewöhnen muss, nun noch mehr schlechte Gerüche wahrzunehmen als früher...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geruchs- und Geschmackssinn sin bei mir genau so wie vorher. Mit dem Zusatz, dass ich deutlich mehr Luft durch die Nase bekomme als vorher :D

Zaky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Geschmacks- und Geruchssinn kann bei einer Verbreiterung des OK besser werden. Allerdings besteht auch die Gefahr den Nervus Lingualis zu verletzen. Dieser ist für die Wahrnehmung von Berührung, Temperatur, Schmerz, aber auch Geschmack an der Zunge verantwortlich. Habe bisher aber noch von keinem gelesen, bei dem das vorgekommen wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wobei der "Geschmackssinn" ja zu >80% aus Riechen besteht...

 

Bei mir wurde der OK hinten hochgesetzt, so dass der Weg vom Mund zur Nase nun kürzer ist und damit die Nase noch besser am schmecken beteiligt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh das interessant und beruhigend von Euch zu hören. Das mit der besseren Atmung habe ich schon oft gelesen und ist ja wirklich ein Zugewinn, super! Und sollte ich sogar noch besser schmecken, dann wäre das wirklich der Knaller!! VIELEN DANK! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte meine Bimax vor vier Wochen und auch wenn große Bereiche sensorisch gestört sind (allerdings ist da auch Bewegung drin, deswegen sehe ich das ganze ziemlich gelassen), ist der Geschmackssinn unverändert geblieben. Was sich etwas geändert hat ist, dass ich Parfüm an mir stärker wahrnehme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte Anfang Feb. meine Bimax und mein Geschmackssinn ist unverändert geblieben; meine Nasenatmung ist auch viel viel besser geworden :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden