loetteken

Zusatzvertrag abgeschlossen, KFO Wechsel

Hallo,

 

mein Sohn hat eine feste Zahnspange bekommen. Bei Behandlungsbeginn legte uns der KFO einen Zusatzvertrag vor, damit die Behandlung optimal verläuft. Der ganze Prozess lief sehr rasch und eilig ab und ich habe (blauäugig) den Vertrag unterschrieben. Nach nun einem guten Jahr und mehr oder weniger guten Erfahrungen, möchten wir nun wechseln. Im Vertrag selbst ist keinerlei Kündigungsfrist angegeben. Kann ich ihn ohne weiteres kündigen, oder muss ich etwas beachten?

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

 

hilfreich wäre es den "Vertrag" mal einzuscannen und hier zu posten.

So kann man da gar nichts zu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nochmal,

 

vielen Dank für die rasche Antwort.

 

Hat leider etwas gedauert, da ich keinen Scanner habe.

 

Könnt Ihr bitte mal schauen, und mir einen Tipp geben, wie da raus komme?

 

VIelen Dank

Loetteken

kfo Vertrag.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es besteht (noch) freie Arztwahl, Du kannst also wechseln. Der neue KFO fordert die Unterlagen an und es wird nach Vertrag und Plan weitergemacht. Der neue KFO verrechnet sich mit dem alten Behandler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es besteht (noch) freie Arztwahl, Du kannst also wechseln. Der neue KFO fordert die Unterlagen an und es wird nach Vertrag und Plan weitergemacht. Der neue KFO verrechnet sich mit dem alten Behandler.

 

warum besteht denn noch freie Arztwahl?

 

Besteht ab irgendeinem Punkt der Behandlung kein Recht mehr auf einen Wechsel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
warum besteht denn noch freie Arztwahl?

 

Besteht ab irgendeinem Punkt der Behandlung kein Recht mehr auf einen Wechsel?

Die Kassen würden gern den Arzt vorgeben, geht noch nicht - man arbeitet aber (im Untergrund) daran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden