sase79

An die Experten

Hallo,

ich bin aktuell auf KFO "Tournee", um einen vertrauenswürdigen Arzt und neue Behandlung zu finden.

Kurz zur Historie: KFO Behandlung im Teeniealter, soweit gutes Ergebis (damals) jedoch versäumt einen Retangler zu kleben,

hat sich fast alles wieder gedreht aufgrund des engen Kiefers. Nun also neues Spiel von vorne.

 

Es betrifft überwiegend die Fronzähne, Eckzähne, die sich mehr und mehr drehen und somit auch andere Zähne nach vorne schieben.

 

Ärztin Nr1: habe ich das Gespräch abgebrochen, völlig unseriöse einseitige Beratung, NATÜRLICH geht nur die teuerste Variante

 

Nr 2: schon besserer Eindruck, Behandlung OK und UK mit fester Spange, ihr Vorschlag: zunächst OK, dann UK nacheinander behandeln. Es soll jeweils ein größerer Kiefer-Bogen erzielt werden um Platz vorne zu erreichen, das heißt die Behandlung/Bewegung wird den gesamten Kiefer betreffen, danach Retangler; Zeitraum: je Kiefer 1,5 Jahre

 

Nr3: auch guter Eindruck, jedoch anderes Vorgehen, sie rät davon ab, den Kieferbogen komplett zu bewegen/"größer" zumachen, da die Zähne eigtl hinten sehr gut aufeinander stehen und es ggf nachteilig ist den ganzen Kiefer in Bewegung zu versetzen. Ihr Ansatz wäre: zeitgleiche Behandlung OK & UK, feste Spange, jedoch durch den Engstand entweder 1 Zahn unten ziehen oder die Zähne strappen. Behandlung 1,5 bis 2 Jahre; danach Retangler unten und lose Spange oben (auch hier: Abraten vom Retangler, da du Reparaturanfällig und störend, wenn die unteren Zähne immer daran reiben)

 

 

Grundsätzlich finde ich 2 und 3 irgendwie ganz schön "mächtig" (sowohl große Kieferbewegung als auch Zahn ziehen), möchte aber unbedingt was machen, denn ich denke es wird im Alter nicht besser, bin jetzt 33.

 

 

*HILFE* :) Gibt es einschlägige Erfahrungen von Experten?

 

lg

s.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden