Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
BlowFish

Extreme Progenie, Oberkiefer-Sprengung und etc.

Hi Leute!

 

Mal kurz was zu mir, bin ja ganz neu hier wie ihr sehen mögt. Bin der Matthias, 16 Jahre und aus dem Westerwald. ;) 

 

Joa, habe vor kurzem (wenn man das so sagen kann, 06.01.2013) erfahren das ich eine extreme Progenie habe. Meine erste Reaktion war natürlich: "Super Start ins Jahr 2013!". Mir wurde gesagt dass die Behandlung freiwillig ist und auch mit 18 noch von der Kasse übernommen wird. Dann begann die KFO (oder war es andersrum?) den Vorgang meiner "Behandlung" zu erklären, inwiefern ich diese natürlich in Betracht ziehen würde. Wahrscheinlich müsste eine "Oberkiefer-Sprengung" vorgenommen werden, insofern die beiden Oberkieferhälften schon "verknöchert" sind. Nach dieser OP müsste ich mehrere Jahre (waren denke 2 oder 4 Jahre) eine Spange im Gaumen mit einer Gesichtsmaske tragen. Nach dieser Spange soll wieder eine OP stattfinden, in dieser OP soll, soweit ich mich recht erinnern kann, mein UK ein Stück nach hinten versetzt werden. Nach dieser OP soll ich dann eine lose Gaumenspange tragen.

 

Leider wurde die Progenie erst dieses Jahr im Januar festgestellt, habe davor 5 Jahre in Dänemark gelebt und keiner hat etwas gesagt. Schon sch**** ! 

 

 

 

Jetzt zu meinen Fragen:

 

 

Verstehe ich es richtig dass eine "Oberkiefer-Sprengung" das Gleiche wie eine GNE ist? 

Gibt es jemandem hier im Forum der sich der gleichen Prozedur unterziehen musste? (Habe mir schon ein paar Berichte zu Bimax und GNE-Behandlungen durchgelesen.) 

Stimmt es das eine Progenie zu einer der schwerst zu Behandelbaren "Kieferfehlstellungen" gehört?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Kleine Verbesserung:

 

Ich bin mir ziemlich sicher dass diese Gaumenspange mit Gesichtsmaske keine 2-4 Jahre drin bleiben sollte und durch eine andere ersetzt werden soll. Bin mir da leider auch nicht zu 100% sicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Matthias,

 

erstmal locker bleiben. Das sind heftige Eingriffe, aber viele Menschen haben das vor Dir sehr gut überstanden und wenn es mal rum ist, bist Du normalerweise froh, es gemacht zu haben. Leute mit Deiner Diagnose (Progenie, schmaler OK) gibts hier jede Menge, ich selbst hab das auch durch.

 

zu Deinen Fragen:

 

Verstehe ich es richtig dass eine "Oberkiefer-Sprengung" das Gleiche wie eine GNE ist?

 

Ich denke, davon kann man ausgehen.

 

Stimmt es das eine Progenie zu einer der schwerst zu Behandelbaren "Kieferfehlstellungen" gehört?

 

Nein, stimmt nicht. Ist ein großer Eingriff, keine Frage, aber die Techniken sind weit entwickelt, so daß es sich

mittlerweile um einen Routineeingriff handelt, dessen geplantes Ergebnis meist ohne Probleme erreicht wird.

Kein Vergleich mit Herz- oder Hirn-Operationen.

 

Viel Erfolg und lies Dich hier in Ruhe ein, das wird Dir jede Menge Fragen beantworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Matthias

 

 

Ich habe ebenfalls eine "extreme" Progenie.Mein Unterkiefer steht weit vom Oberkiefer ab...auch optisch ist das nicht sonderlich schön und habe auch immer drunter gelitten.Auch eine GNE muss bei mir gemacht werden die nächsten Monat auch ansteht und anschließend eine feste Spange.

 

unter "Gesichtsmaske" kann ich mir in diesem Zusammenhang jetzt nichts vorstellen....

 

Und ja Oberkiefer-Sprengung ist soweit ich weiß auch ein begriff für GNE

 

die OP ist schon ne "große Aufgabe" wichtig ist natürlich das der Chirurg gut ist.....ich zb fahre ca 200 km.

 

wünsche dir Viel erfolg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abdrücke, Bilder und Röntgenbilder wurden nun gemacht. Habe am 22. einen Termin für ein "ernstes" Gespräch über die Behandlung. Hoffe die GNH kann/wird in den Sommerferien stattfinden, wir werden mal sehen. Ich habe jedoch noch ein Anliege. Ich würde gerne noch ein paar vor- und nachher Bilder sehen, habe aber leider nicht den Kode für das Bilder-Forum. Ich würde mich sehr über diesen freuen, auch wenn ich keine regelmäßigen Einträge mache. Dies würde mir einfach nochmal den letzten Ruck geben.

 

Vielen Dank für eure Hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0