Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lippi

Erfahrungen Uni Gießen

Hallo,

 

gibt es hier Erfahrungen mit der Uni Gießen? Würde mich über Infos freuen, auch wenn von Patienten die dort nicht operiert wurden.

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich bin noch gar nicht dort behandelt worden. Ich wollte mich dort vorstellen, suche aber vorher nach Erfahrungsberichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmm ich bin mit meiner op nicht so zu frieden..bei aufklärungsgespräch wurde mir versichert das der nerv für mimik motorik nicht verletzt werden kann,aber irgend wie haben sie das bei mir geschafft und keine konnte es mir genau erklären wie das passieren konnte.meine untere lippe zieht nach links.

 

laut op bericht wurde der nerv (ramus marginalis)durch hackenzug verletzt und ist revesible.

ich bin 8 woche post op.ich muss sagen das die Verzahnung sehr schön geworden ist,aber bei mir war alles taub was taub werden konnte.oberlippe,unterlippe,kinn,wangen,gaumen,zahnfleisch oben und unten nase links und rechte seite usw.

 

jetzige stand nase ist fast wieder ok oberlippe spühre ich langsam wieder Berührungen wärme und kälte usw,unterlippe und kinn ist noch fast komplett taub.wangenschleimhaut ist auch noch ziemlich taub gaumen und zahnfleich auch:-(

 

essen funktioniert auch noch nicht so richtig,nur mit grosser mühe.irgend wie habe ich auch kein geschmack mehr wie früher.

vielleicht denke ich in paar monaten anders aber im moment bin ich total unzufrieden mit den op.meine grösste sorge ist aber nicht die Taubheit sondern das meine unterlippe asymetrisch ist.mein chirurg hat gemeint das es wieder wird und es paar monate dauert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich heute auch bei der Uni-Gießen in der MKG vorgestellt weil ich aufgrund einer Zahnfehlstellung eine Kiefer-OP in Betracht ziehen wollte. Ich muss sagen nach dem Gespräch, bin ich nicht mehr so überzeugt davon, wie ich es vorher war und nach deinem Erfahrungsbericht, fresh-z, noch weniger. Mir war zwar klar, dass es ein fiser Eingriff ist, aber als mir die Assistenzärztin dann erklärt hat, was genau gemacht werden soll und wie mein Kiefer wahrscheinlich "verändert" wird, hab ich überhaupt keinen Bock mehr darauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was hat sie denn gesagt was genau gemacht werden soll bei dir?falls wenn du dich für eine op entscheidest würde ich dir empfehlen dich von einem chef arzt der viel Erfahrung hat denn op durchführen zu lassen.dr streckbein ist chefarzt und professor howald ist der ober boss:)mich hat der dr schmermund und dr böttger operiert.

wie war dein erste eindruck?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also werde auch in der Unikilik gießen operiert allerdings erst in 1 Jahr erst müssen die Zähne in der richtigen position stehen. Jetzt wo ich lese mit Lähmnungs erscheinungen macht es mir doch ein bisschen Angst, wer kann denn da ein ausführlichen Bericht schreiben?! bzw einen Bericht wie es einem ergangen ist. Ich hoffe doch sehr ganz sehr das alles gut verläuft und ich keiner derartigen auswirkungen haben wie du beschrieben hast. Sind die in der Uni Klinik gießen nicht so gut ?! aufkälrunggespräch wegen op hatte ich bei dr. streckbein. führt er dan auch die op durch?! habe vor aufregung garnicht dran gedacht zu fragen :/ anfangs gespräch hatte ich bei der ausistenzärztin dr. bierther oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0