Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
julia87

Unfall

Heute ist mir was richtig Schlimmes passiert. Hab im Stress nicht genau aufgepasst  und mein Kinn ist auf mein Knie aufgestossen.Ziemlich wuchtig und mit einem dumpfen "Tock". Direkt von Unten nach Oben.

 

Bin jetzt den 19.Tag POP.(UKVV und Kinnreduktion).

 

Hat natürlich gleich mal ziemlich weh getan.Hab die Sache aber nicht überdramatisieren wollen und mal abgewartet. Tja, es schwillt an, auch im Mundraum....ist etwas heiss. Vom Knochen her kann ich jetzt nichts ungewöhnliches erkennen. Die Schmerzen halten sich derzeit noch in Grenzen.

 

Wenn es morgen nicht  deutlich besser ist, fahr ich eh zur Kontrolle ins KH.

 

Hatte das von euch schon jemand? Was meint ihr?Kann der Knochen jetzt wieder stark beschädigt sein oder ist der Knochen vielleicht auch schon stabil genug um "noch mal Glück gehabt" zu haben????

 

Könnte grade etwas Aufmunterung gebrauchen :-(....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Julia,

Mir ist etwas ähnliches am Wochenende passiert, mein kleine Sohn hat mir aus Versehen mit sein Ellenbogen auf mein Kinn gestoßen.......ich hatte vor 3 Wochen eine Bimax mit kinnplastik, ach ich habe mich so viel sorgen gemacht, heute habe ich den KFC angerufen und gleich ein Termin für heute bekommen, ich möchte es unbedingt überprüfen lassen. Aber bei mir ist nix geschwollen außer die normale restschwellung die ich noch habe. Ich würde es in deiner stelle ein Termin beim KFC machen.

Viel Erfolg

Kaffeemix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh jemine! Das klingt ja auch net gut....

 

sag  mir Bescheid was rausgekommen ist!!! Hoffe es ist nix passiert bei dir!! Drück dir die Daumen.

 

Ich bin leider definitiv angeschwollen und an einer Stelle schmerzt es ziemlich .Auch das Kinn ist sehr beleidigt. Hattest du danach nicht gleich Schmerzen? Wenn ja , wann hat es sich wieder beruhigt?

 

Ich getrau mich nicht zu sprechen oder geschweige denn zu Essen. Dabei verhungere ich schon fast....mir ist das heute um 10Uhr passiert. :-(

 

Alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also mir ist was ähnliches ca. 5 - 6 wochen post-op passiert. bin mit dem kinn mit wucht auf die knochige schulter meines freundes geknallt.

habe auch erst einmal panik geschoben, weil mein kinn den rest des tages seitlich heftig geschwollen war; sah doch schon ulkig aus..

 

ich würde etwas abwarten, die titanplatten sind doch schon ziemlich stabil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ami!

 

Danke fürs zurückschreiben!

 

Hmmm....ja.aber da warst ja doch schon von der Zeit her um Einiges weiter wie ich.Ich hab halt irgendwie Angst, dass sich der Knochen verschoben hat und nun falsch zusammenwächst. Aber wahrscheinlich war einfach  gar nix*hoff*

 

Und da wo ich aufgeprallt bin, hab ich keine Titanplatte drin. Leider.

 

Was mir Mut macht ist, dass du auch sehr geschwollen warst und trotzdem nix war.:-)

 

Ich werd halt noch nen Tag abwarten.....mal sehn wie sichs entwickelt. Und schlimmstenfalls hab ich nächste Woche meinen Kontrolltermin und da werd ich es dann erwähnen.

 

Schönen Abend!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Julia,

Ich war heute bei KFC, zum Glück hat sich nix verschoben oder so und alles ist in Ordnung. Ich bin so was von beruhigt! Man Denk ja immer an das schlimmsten..... Aber der KFC sagte dass wenn so was passiert und man schmerzen hat, der Schwellung schlimmer wird und alles sich ein bisschen locker anfühlt sollte man unbedingt zum Arzt. Ich hatte nach dem Stoß keine Schmerzen.

Ich wünsche dir alles gute und hoffe dass bei dir auch alles in Ordnung ist. Gegen Schwellung helfen Quark Wickel sehr gut, Speise Quark auf Frischhaltefolie schmieren und auf Gesicht für 20 min mindestens, der kühle Quark regt auch die lympfdrainage an und man kann es mehrmals täglich machen.

Ich Drücke dir die Daumen.

Kaffeemix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kaffeemix

 

Schön dass du Bescheid gegeben hast :-).Super dass nix ist!  Des freut mich echt!:_) Jetzt kannst wenigstens beruhigt einschlafen!

 

Hmmmm....naja ich weiss ja auch net was ich machen soll.Es ist immer so mühsam weil ich so lange und weit fahren muss bis zur Klinik.Werd morgen einen Kompromiss machen und mal tele. Aber ich weiss eh jetzt schon was da rauskommt. Natürlich soll ich kommen und es kontrollieren lassen.....Schwellung ist gleich geblieben.Schmerzen etwas weniger. Nur irgendwie kommt mir vor, das mein Kiefer immer auf eine Seite rutscht. Aber ich bin mir net ganz sicher.

 

Schau ma mal.

 

glg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo julia,

 

ich würde es so schnell wie möglich kontrollieren lassen, selbst wenn es eine lange und weite Fahrt bis zur Klinik ist, ich hatte bei mir "Notfall-Termine", weil ich das Gefühl hatte, ich beisse nicht mehr richtig in den Splint. Und Anhauen des Kinns am Knie, mit Schwellung und Schmerzen wäre bei mir wahrscheinlich ein Grund gewesen, mich ins Auto zu setzen und nach Stuttgart rein zu fahren, obwohl ich sonst die Termine immer so gelegt habe, dass ich den Zug nehmen konnte. Du bist ja immerhin so verunsichert, dass Du hier im Forum nachfragst, dann kannst Du auch gleich beim KC nachfragen. Klar, man will etwas beruhigendes hören, aber das beruhigenste wirst Du wahrscheinlich vom KC hören, vor allem würde ich vermeiden wollen zu hören "Warum sind Sie nicht früher gekommen?".

 

Alles Gute!

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, wenn die Fahrt sehr lange wäre, vielleicht bestünde dann die Möglichkeit das beim KFO zu röntgen oder zu einer näheren MKG Klinik zu fahren.

 

So oder so, kontrollieren lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Ja...ich war dann immer mehr verunsichert und darum hab ich heut die KFC angerufen. Sie meinte, wenn es mehr anschwillt oder die Schmerzen mehr werden muss ich kommen.Ansonten mal abwarten. Ausserdem hab ich bei meiner KFO ein Panoramaröntgen machen lassen. Leider konnte sie es nicht ganz sicher beurteilen.Aber Gröberes kann man ausschließen.

 

Es könnte sich das Kinn ev. etwas verschoben haben...aber sie meinte ich kann damit warten bis Dienstag zum Kontrolltermin bei der KFC.

 

Jetzt geht es mir etwas besser. :-)

 

Vielen Dank euch allen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön dass es dir besser geht! Was der KFO machen kann ist die Aufnahme zum KFC per Email schicken, so kann der KFC direkt eine Diagnose machen.

Gute Besserung

Kaffeemix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Kaffemix....

 

Danke für den Tip.Das hab ich mir auch gedacht heute,leider macht das mein KFO aber nicht.Ich hab mir bloß die Aufnahme mitgenommen um sie nächste Woche herzeigen zu können. Und sollte es doch schlechter werden von der Symptomatik her, fahr ich dann sowieso in die Klinik.

 

glg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0