Highlight93

Unterkiefer zu weit hinten

Guten Morgen,

 

Erstmal zu meiner Vorgeschichte, Ich bin 20Jahre alt und habe immer eine Zahnspange getragen und hatte auch schöne gerade Zähne aber dann vor 3-4jahren habe ich mir chirugisch alle 4 Weisheitszähne rausnehmen lassen. Seit dem ist mein Unterkiefer langsam nach vorne gewandert und auch seit etwas längeren habe ich keine Schmerzen sondern unangenehmen Druck auf dem Kiefer. Außerdem sieht es auch nicht besonders schön aus und ich will aufjedenfall etwas dran ändern.

Meine Frage ist was man da machen könnte sollte ich den Hausarzt/Zahnarzt oder sofort den Chirurgen aufsuchen und wie reagiert die Krankenkasse, zahlt sie oder weigert sie sich. Es belastet mich schon und ich habe recherchiert dass es auch böse Folgen haben kann...

 

danke im vorraus :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ist der Unterkiefer nun zu weit hinten (Titel) oder vorne (Text) ?

 

Ohne Fotos lässt es sich hier natürlich nicht sagen, was bei dir nun vorliegt. Da würde ich erstmal den Zahnarzt aufsuchen (aber nicht jeder kennt sich mit Fehlstellungen aus, so seltsam das klingt) und dann einen KFO.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden