ferim

Ist die Zunge stark genug Zähne beim herauswachsen zu hindern?

Hallo,

 

kann die Zunge, wenn sie sich zwischen die Backenzähne des OK und des UK "presst", diese am herauswachen hindern? Zwischen den Backenzähnen ist auch bei geschlossenem Mund Platz.

 

Vielen Dank, liebe Grüße

ferim :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Eine physiologische Ruhelage des UK ist minimal (also die Zähne berühren sich nicht und der Abstand ist minimal) und die Zunge kann sich nicht zwischen die Zähne einlagern. Es kann genausogut die Wange sein die deinen seitlich offenen Biss verursacht hat. Die Weichteile wirken wie ein kieferorthopädisches Gerät, wenn man Fehlfunktionen der Zunge und beim Schlucken hat (damit verbunden ist oft eine zu hohe Ruhelage). Sinnvoll wäre MFT (myofunktionelle Therapie) nach Kittel und das machen Logopäden. Wenn man da fleißig mitarbeitet und Verbesserungen erziehlt, kann man zusehen wie sich der Biss wieder schließt, ganz ohne mechanisches Zutun. Das setzt voraus, dass noch Wachstum vorhanden ist. Bei Erwachsenen wird sich der Biss nicht spontan schließen, aber auch da sollte man MFT machen, also die Ursache beseitigen, bevor mechanisch eigegriffen wird um ein Rezidiv zu vermeiden.

 

Gruß Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden