Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
DoctorKing

Hallöchen :)

Hi ihr Lieben,

 

ich bin auch neu hier im Forum. Ich bin 20 Jahre alt und hatte als Kind/Jugendliche schon eine Spange. Haha, ja eine.. schön wärs, nein ich hatte so ziemlich alles, war die erste in meiner Klasse (3.) mit 8 Jahren und hatte die Spange ewig, fing mit loser an, dann auch mal schön den Monoblock (was ist das bitte für n Mist?), Gaumennahterweiterung zwischendurch, sogar eine feste, die mein Kieferorthopäde vor mir nur einmal an jemandem angewandt hatte, die meinen Kiefer vorgeholt hat (der Unterkiefer war 11mm zu weit hinten) da hatte ich ein Gerät, dass beim Sprechen immer vorne an den Unterlippen rausstach. Total merkwürdig. Es war echt eine Horrorbehandlung, saß teilweise 1x die Woche bei meinem KFO und ich habe den absolut nicht gemocht, der war immer total grob und seine Helferin super unfreundlich. Hatte immer die totale Angst, dort hinzugehen. Bei den Brackets hat sich dann ständig mein komplettes Zahnfleisch entzündet, die Mundwinkel sind mir eingerissen.. alles nicht so doll und mein KFO hat mir nicht mal geglaubt, dass das am Metall hängen könnte. Naja. Ich habe am Ende der Behandlung einen festen Retainer oben und unten bekommen, mein KFO meinte, das wärs, ich bräuchte nur noch kommen, falls mal was sei, also keine Nachkontrolle. Darüber war ich in meinem jugendlichen Leichtsinn (ich war 16 glaube ich) natürlich super froh..

 

Tja jetzt das Problem, auffällig wurde bei mir irgendwann, dass sich mein rechter vorderer Schneidezahn verschiebt. Ich bin leider etwas verspätet zu meinem KFO, bin nämlich Zuhause ausgezogen und wohne weit weg von der Praxis, hatte dann anderes im Kopf, dachte auch, das kann nicht sein, da ich ja einen Retainer trage und hatte natürlich auch Angst... irgendwann hat mich das Bild aber so gestört, dass ich hingegangen bin. Der Retainer war kaputt! Der alte wurde mir abgeschliffen, unter extremen Schmerzen am verschobenen Zahn (dadurch, dass der Kleber wohl locker war, was ich nicht bemerkt hatte, hatte sich darunter Karies gebildet.. grr), das Loch gefüllt und dann hat mir mein KFO ein einzelnes Attachment auf den Zahn geklebt, den mit Draht am losen Retainer hinten festgemacht, damit der Zahn etwas nach innen rutscht (eine selbstausgedachte Methode, hat ein wenig funktioniert, nur leider nicht so viel..) dann der Retainer wieder drauf. Nun ein halbes Jahr später stört mich aber das Gesamtbild total, auf Fotos sieht es scheußlich aus, im Spiegel geht es zwar, aber ich schaue mir die Zähne ungern an. Was natürlich nach so langer Quälerei blöd ist, da will man schon schöne Zähne haben.. dann bin ich jetzt auf die Idee gekommen, ich könnte das mit Invisalign noch mal richten oben (irgendwas stimmt da komplett nicht mit dem Gesamtbild, dachte ich). Mein KFO macht keine Erwachsenbehandlung (schade.. echt .. xD nein, super ist das, ich gehe da echt nie wieder hin) und dann habe ich mir für gestern einen Termin bei einer anderen KFO gesucht, um mich beraten zu lassen. Das erste, was ihr auffiel: Ich habe links einen Kreuzbiss, meine beiden Kiefer sind verschoben (der OK etwas nach rechts, der UK ziemlich nach links) so dass meine Mittellinien von den Frontzähnen auch mindestens 8 mm von einander entfernt sind, ich beim Kauen auch immer schiebe und daher wohl die ganze Verschiebung.. tja, so viel zum Thema, ich habe damals meine Behandlung abgeschlossen -.- Jetzt frage ich mich natürlich, will ich noch mal eine komplette Behandlung, zB mit Brackets blabla. Aber ja, irgendwie will ich schon tolle Zähne für den Rest meines Lebens. Fragt sich nur, ob das so einfach alles geht, wie soll man denn die Kiefer nun richtig stellen, oh je. Ich habe gestern Abdrücke nehmen lassen (147 Euro für alles + Beratung) und warte nun, was rauskommt.. ich hätte so gerne tolle Zähne. Ist es denn so, dass nach einer kompletten KFO Behandlung wirklich alles stimmt, also sagen wir, dass die Kiefer so zueinanderstehen, dass alle Zähne hinten, also Backenzähne etc, auch aufeinanderpassen, wie die Modelle immer aussehen? Das war bei mir nämlich noch nie so, aber ich dachte immer, dass sei normal, es wäre ja gar nicht so perfekt möglich.. oder doch?

 

Okay es kann sein, dass das ein paar zu viele Infos sind für den Vorstellungsthread :D Falls ja, editiere ich das natürlich..

Hehe wie ihr seht, ich freue mich sehr, dass ich hier bin.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0