Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Bartholomew

nur UKV wegen Blutwerte?

Guten "Morgen",

 

Ich habe leider ein Problem was mich schon etwas länger bedrückt.

Bei mir steht der UKV zuweit hinten bald 6 mm, mein OKV steht zwar "richtig" aber weist leider ein Gummi Smile auf und meine Nasenscheidewand ist Krum.

Jedenfalls meinte mein Chirurg nun das nun nur eine UKV besser wäre, mein Problem ist das ich mich nicht Wirklich damit abfinden kann oder besser will, so eine OP ändert schließlich das ganze Leben.

 

Ich war die vergangen Wochen auch schon beim Internisten, konkret sind hierbei meine Thrombozyten(156) nah der unteren Grenze und mein Qick(66) etwas vermindert, während der inr normal ist (< 1,5).

 

Hatte vielleicht jemand das gleiche Problem oder andere Dinge die mit den Werten irgendwie in Zusammenhang stehen könnten, vielleicht auch wie man die Werte langfristig tunen könnte oder ebben Erfahrungen damit?

 

 

Danke 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0