Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Curly Sue

Hallo.... Bin neu hier... :-)

[B]Hallo Ihr Lieben!

Bin neu hier. Erstmal muß ich sagen das ich froh bin Euch gefunden zu haben

:-D Habe die letzten Tage sehr viele Berichte gelesen...

Manche haben mir Mut gemacht und andere widerrum haben meine Angst verstärkt:cry:

Ich bin jetzt 28Jahre und vor ca. 1,5Jahre fingen meine Beschwerden an, hatte einen Druck auf beiden Ohren,habe in den Kiefergelenken ein knirschen und knacken(täglich, verstärkt am Abend). Der HNO hat sofort gemerkrt das es an einem Fehlbiss liegt und sollte mich doch an einem KFO wenden.

Mein ZÄ hat mich sofort zu einer KFO überwiesen. Mein Gespräch mit der Klinik Krefeld-Uerdingen habe ich auch schon hinter mir.

Meine Diagnosen:maxilläre Retrognathie

transversale Enge im OK

mandibuläre MLV/Laterognathie nach links

seitlich offener Biss

Behandlung:KFO Behandlung(feste Zahnspange)

bignather Umstellungsostheomie des OK + UK

ggf. Gaumennahtosteomie(Weitung des Gaumens)

evtl.Entfernung der Weisheitszähne

Logopädische Vorstellung

Ihr könnt euch vorstellen das ich jetzt einige Fragen habe?:-D

Die Kosten werden von meiner Krankenkasse übernommen.

Beiße praktisch nur auf meine Backenzähne und etwas auf den vorderen.

An den Seiten kann ich praktisch meine Zunde rausstrecken(kann auch nicht jeder:mrgreen: )

Die Behandlung wird voraussichtlich 2-3Jahre dauern:(

Lieben Gruß Curly Sue

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Curly Sue,

herzlich willkommen hier im Forum. Du kannst dir sicher sein, dass du auf alle deine Fragen eine Antwort bekommst oder in älteren Beiträgen selber findest.

Viele Grüße

Daniela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich danke Euch für eure Antworten:D

Ich bin in Mülheim bei einer KFO und die Klinik ist in

Krefeld-Uerdingen.

Ist dort schon jemand operiert worden. Wer hat mit dieser Klinik schon Erfahrungen gemacht???

Hat jemand von Euch auch zusätzlich eine Zahnfleischerkrankung?

Habe jetzt erfahren das ich diese erst behandeln lassen muß, ansonsten könnte die KFO Behandlung nicht beginnen. Bei mir wurde ein Zahnfleischtest gemacht,habe 5mm Taschen(die für mein Alter wohl viel zu groß sind).

Hab ich vorher nie was von gewußt!!! Hat mir vorher keiner gesagt. Hätte ein hohe Keimzahl dadurch im Mund und dies müßte erst behoben werden(Vorbehandlung dauert 12 Wochen)und anschließend könnte erst die KFO Behandlung beginnen. Würde ansonsten nach der OP Abszesse o.ä. bekommen :(

Freue mich über Antworten!

LG:D

Curly Sue

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0