Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
MarkB

Überbiss -> Feste Spange oder OP?

Hi,

 

ich hatte schon immer Probleme mit meinen Zähnen und Kiefer. Als ich jünger war (10-12 ca) hatte ich eine lose spange die ich kaum getragen habe und dann mit 12 ca eine feste Spange bekommen (die ich dann für 1-2 Jahre hatte). Jetzt bin ich 19 und sehr unzufrieden mit meinem Kiefer. Ich dachte lange Zeit dass das alles nur an einer Fehlstellung der Zähne liegt und habe mir gesagt ich packe mit 19/20 einfach Veneers oder Implantate rein aber so ist es leider nicht.

 

 

 

Geht es in meinem Alter schon in den Bereich einer OP oder glaubt ihr man kann das noch mit einer festen Spange lösen? Mein KF meinte, dass falls eine feste Spange eingesetzt wird 2 Zähne unten und 2 Zähne oben gezogen werden müssen, um Platz zu machen. Es geht mir lediglich um's Profil (finde auf Fotos und Videos von vorne sehe ich ganz normal aus). Gibt schon echt einiges zu meckern und mit der Zeit steigert man sich da auch denke ich immer mehr rein. Ich möchte am Ende einfach nur die optimale Entscheidung treffen deswegen frage ich hier mal rum.

 

Wär nett wenn ihr auch was zu den Kosten schreibt?

 

- Feste Spange

- Zähne ziehen (+ werde ich meine 2 Schneidenzähne kürzen lassen)

 

oder

- Unterkiefervorverlagerung 

 

habe übrigens das Gefühl, dass es mit in den letzten 2 Jahren schlimmer geworden ist

 

Danke

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Eindeutig variante 1

eine unterkiefervorverlagerung ist keine leichte op und mit risiken verbunden (taubheitsgefühle etc. ) die würdest du alleine mit der spangentherapie nicht haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mark!

 

Ich bin selber 17 und habe mich letzten August für eine Operation entschieden, da ich genau das gleiche Problem habe, wie du. Diese Möglichkeit gibt es durchaus auch für Jugendliche. Allerdings solltest du vielleicht vorher Prüfen lassen, ob die Wachstumsfugen in deinen Händen schon geschlossen sind. Nur zur Sicherheit. Mein KFO hat mir damals dringend davon abgeraten, das Problem nur mit einer Spange zu lösen, da dadurch nur die obere Zahnreihe nach hinten verschoben wird, wodurch ja letztenendes auch die Oberlippe weiter zurück geht. Die Nase wirkt dadurch größer.

O-Ton KFO: "Du kriegst das Gesicht einer alten Frau!"

Es packt das Problem einfach nicht an der Wurzel und die Belastung für das Kiefergelenk ist noch da.

 

Ich will dir aber hier definitiv keine Ferndiagnose stellen!!! Was für dich jetzt die bessere Methode ist, musst du wirklich mit deinem KFO absprechen, denn der kennt deinen Biss am besten und weiß, wie man die Probleme am besten anght!!! Aber ich denke, wenn dein Unterkiefer im Wachstum zurück geblieben ist, kann das eigentlich nur eine OP beheben.

Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege!

 

Was die Kosten angeht, zahlt die Kasse voll bis zum 18. Lebensjahr, danach musst du selber mit deinem KFO abklären, was geazhlt wird, und was nicht.

 

Liebe Grüße

Ness

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe nochmal 2 Fotos gemacht ohne Lippenschluss und finde den Unterschied einfach extrem. Sobald ich meine Lippen schließe sieht es einfach so aus als ob mein Unterkiefer komplett zurücksteht. Liegt das daran dass meine 2 Schneidezähne so schräg nach vorne stehen? Also ich finde wenn man so die Kieferstellung betrachtet sieht's doch relativ normal aus oder? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn dein Unterkiefer auf deinen Fotos seine normale Stellung hat, dann scheinen wirklich nur deine Frontzähne den Überbiss zu produzieren. Dein Seitenprofil sieht gut aus, da würde ich bestimmt nicht an UKVV denken.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja hat er. Sobald ich dann die Lippen schließe sieht es halt so aus als ob mein Unterkiefer stark zurücksteht (oder OK zu weit vorne). Krass was so 5-6mm ausmachen. Werde mir die Frontzähne wohl schleifen lassen wodurch sie sehr wahrscheinlich absterben. Dann lasse ich mir oben und unten 2 Zähne ziehen und trage eine feste Spange + Veneers. Mal schauen was der KFO sagt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0