Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
binas

Wie merkt man, wenn etwas nicht in Ordnung ist?

Hallo an alle,

 

ich bin jetzt 8 Wochen post OP (UKVV + Kinnverkleinerung) und mir geht es soweit sehr gut. Die Schwellung hält sich hartnäckig und taube Stellen habe ich auch, aber damit kann ich leben. Mein "Problem" ist eigentlich, dass ich nicht einschätzen kann, wann "alles wieder gut" ist. Mein KFC meinte vor ca. 2 Wochen, man solle noch ein bisschen vorsichtig sein. Er ist ohnehin sehr wortkarg und erklärt nicht viel. Zur Kontrolle muss ich erst wieder in 6 Wochen. Nun traue ich mich nicht, irgendwas zu kauen, was härter als Toast ist und das nervt mich ganz schön. Es geht mir ja eigentlich gut. Wie merke ich, was geht und was nicht. Wenn etwas nicht geht, tut es dann weh? Was, wenn ich etwas esse, was noch nicht gegangen wäre? Riskiere ich dann einen Bruch o.ä. und wenn ja, wie äußert sich das? Schmerzen, Schwellung o.ä.? Auch, dass ich mir ständig Sorgen mache nervt mich. Vielleicht mach ich mich auch verrückt und es kann nichts passieren? Wie gesagt, mein KFC ist keine gute Hilfe.

 

Vielleicht wisst Ihr ja mehr, würde mich freuen. Danke schon mal!

 

LG Binas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Um sicher zu gehen würde ich noch ca. 4 Wochen weiche Sachen essen (Nudeln, etc.). Normalerweise verheilt der Knochen in ca. 6 Wochen, aber ich würde jetzt noch keine harten Sachen (Butterkekse, Nüsse) essen. Denn im schlimmsten Fall könnte tatsächlich der Knochen brechen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist sehr schwer, hier eine pauschale Aussage zu machen. Nach 8 Wochen ist nach meinem Gefühl meistens nicht mehr viel von der Schwellung übrig, aber oft sagen mir Patienten, dass sie noch etwas spüren, auch wenn ich schon nichts mehr erkenne.

Worum es bei der weichen Nahrung geht, ist der Knochen. Je nachdem, was für Materialien für die Verplattung verwendet wurden, kann ein Steak in den ersten Wochen nach dem Eingriff eine Fahrkarte zurück auf den OP-Tisch sein.

Oft kann man sich von Suppe über Brei und weiche Nudeln langsam zurück zur normalen Nahrung durchkauen, aber auch hier gilt: Nachfragen. Der Chirurg mag wortkarg sein, aber auf die Frage: "Wann darf ich wieder ein Schnitzel essen?" wird er wohl eine Antwort geben müssen. Im Zweifelsfall wird er eine Woche drauflegen, aber das ist auch gut so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Bimax ist gute 7 Wochen her. Mein KFC sagte ab der 6. Woche Post OP kann man anfangen weiche Sachen zu Kauen, Toast, Nudeln, Kartoffeln usw. Ich habe vor 2 Tage ein gegrilltes hänchenbrust und eine bratwurst gegessen und hatte keine Probleme, ich habe es sehr klein geschnitten und langsam gekaut. Auf Nüssen und Co. Wurde ich noch eine Weile verzichten, ich habe mein KFC direkt gefragt ab wann darf ich wieder einen Burger essen und er sagte frühestens in 3 Monate, so lange Brauchen die Knochen um vollständig regeneriert zu sein.

Schmerzen beim Kauen habe ich keine und restschwellung habe auch noch, besonders morgens nach dem aufstehen ist deutlicher zu erkennen, aber nach dem abbeißen oder Kauen wird die Schwellung nicht schlimmer oder so.

Viele Grüße

Kaffeemix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

 

vielen, lieben Dank für eure Antworten. Dann werde ich mich wohl noch ein bisschen zusammenreißen und vorsichtig sein müssen. Eine erneute OP wäre wirklich der Horror- verdrahten lassen müssen will ich mich wirklich NIE wieder!

 

3 Monate bis zum ersten Burger ? Also ab jetzt, wo du schon 7 Wochen post OP bist, oder ab Tag der OP? Ehrlich gesagt habe ich schon einen gegessen, so einen ganz weichen Cheeseburger von McDonalds (na ja mehr runtergeschluckt als gekaut) und auch Pizza (ne ganz labberige ohne Rand) schien beim Essen kein Problem zu sein- ist offenbar nichts passiert, aber ich lasse es mal lieber...:-(

Hab mir danach auch große Sorgen gemacht, irgendwas kaputt gemacht zu haben. Aber das merkt man dann, oder?

 

Bei mir ist es übrigens genauso,  dass die Schwellung tagsüber oft sehr gut aussieht, für Leute die mich nicht so gut kennen, kaum sichtbar. Morgens, nach dem Aufstehen, sehe ich aber manchmal wieder aus wie ein Hamster - das geht dann im Laufe des Tages wieder zurück.

 

Nochmal vielen Dank und LG

 

Binas

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Binas,

Der KFC meinte 3 Monate nach der Bimax kann ich einen Burger oder einen Dönner richtig abbeißen und Kauen. Er meinte dass der UK länger braucht als der OK und deswegen sollte man warten. Aber falls etwas "kaputt" gehen sollte, man wurde es sofort merken, er meinte man wurde Schmerzen spüren und die Schwellung mehr werden, da musste man sofort zum Arzt! Mir ist 3 Wochen nach OP ein kleinen Unfall passiert, mein Kind hatte mir aus Versehen mit dem Ellenbogen im UK einen Stoß gegeben, da bin ich sofort zum KFC gegangen, zum Glück ist nichts kaputt gegangen!

Das mit der Schwellung ist eine Sache! Bei mir wandert es, jeden Tag sieht anders aus, ein paar Tage sieht der UK normal aus, aber dann ist er wieder geschwollen.

LG

Kaffeemix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo an alle,

 

jetzt mach ich mir doch langsam Sorgen. Mittlerweise bin ich 4 Monate post OP und ich kann auf der linken Seite immer noch deutlich den Spalt im Knochen spüren, rechts ist er komplett weg-schon lange. Schmerzen hab ich, wenn überhaupt, minimal. Zur Kontrolle beim KFC war ich vor ein paar Wochen, er meinte ich könnte "voll belasten", das hab ich dann auch gemacht (alles außer Nüsse, rohe Möhren etc.) Ich habe auch meine KFO darauf angesprochen habe, meinte sie, es könnte schon mal sein, dass eine Seite sich schneller "auffüllt" (das ist aber auch schon ein paar Wochen her). Aber ich dachte, nach 4 Monaten sollte doch alles wieder gut sein??? Was meint ihr? Restschwellung habe ich, glaube ich, auch nur noch links.

 

Mache ich mich verrückt? Ach, ich hab keine Lust mehr :sad: .

 

Lieben Dank für eure Antworten.

 

LG Binas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0