Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SabiMausiii

op wurde abgesagt....

Hey lieber Forum,

So jetzt ist bei mir echt genug.... Da hieß es Ende der Jahres das meine op in vergangenen Februar schon hätte seien sollen, doch plötzlich meinen der kfo er sei doch noch nicht so weit.... Okay hingenommen und op Termin für den dritten Juli abgemacht.... Doch dann kams die op meiner besten Freundinn (hätte drei Wochen vor meiner sein sollen) wurde plötzlich abgesagt weil mein kfc nen Bandscheibenvorfall hatte.... Als ich an 18.4 Termin für die abdrücke hatte versicherte er mir das er bis zu meiner op wieder fit sei und mich operieren würde und heute kam der Anruf. Meine op muss abgesagt werden.... Frühster neue Termin ist Ende Juni....

Ja aber jetzt würde ich an 13 Mai in die PrüfungsVorbereitung gehen. Von 10 bis 21 Juni habe ich praktische prüfungt denn sei Wochen Zeit und mich auf denn Rest der Prüfung vorzubereiten und denn gehts ab ins Examen. Dieser zieht sich bis zum 30 August.

Ich habe einfach keine andere Möglichkeit zeitlich gesehen mehr außer jetzt... Von der Prüfungsvorbereitung kann ich einfach nicht mehr als eine Woche verpassen...

Leider ist auch kein anderes kfc in der Lage mich zu diesem Zeitpunkt zu operieren.... Bis direkt nach dem Examen kann und will ich nicht mehr warten.... Der kfo kann jetzt erstmal nichts mehr machen bis die op stattgefunden hat. Ebenfalls habe ich schon ne feste arbeitsstelle nach dem Examen zum 1.9 da kann ich auch nicht sofort mich krankschreibenlassen in der Probezeit also müsste ich ja auch noch drei Monate warten....

Ich will jetmt einfach nicht mehr.... Da warte ich jetzt schon so lange und es war schon greifbar....

Könnte gerade heulen schreien alles zurgleichenzeit bin echt an Ende jetzt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo SabiMausiii,

 

das ist natürlich wirklich ein besch...eidene Situation.

 

Ich bin nur etwas verwirrt mit den Terminen. Du hattest einen OP-Termin für den 3. Juli, und mit der Verschiebung ist es jetzt Ende Juni?

 

Einige Vorschläge, aber eher laut gedacht und ich bin mir nicht sicher, wie praktikabel sie sind, sondern eher als Denkanstösse oder Reibflächen, aber ich komme auch nicht hundertprozentig klar mit Deinen Termin.

 

Ist es möglich, die Prüfungvorbereitung vorzuziehen bzw. zu verschieben? Im Prinzip die Lücke zu nutzen, in der eigentlich die OP + Rekonvaleszenz gewesen wäre und Dich dann in der eigentlich geplanten Prüfungsvorbereitungszeit operienen zu lassen und von der OP zu erholen.

 

Mit Deinem neuen Arbeitgeber zu reden und ihm die Situation zu schildern. Du hattest ja alles perfekt geplant gehabt, aber die Gesundheit Deines KCs hat Dir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Und es sollte eigentlich verständlich sein, dass man sich lieber von einem KC operieren lässt, der wieder genesen ist, als von einem, dessen Beweglichkeit eingeschränkt ist, der eventuell von Schmerzen abgelenkt ist oder Schmerzmittel nimmt. Ich habe keine Ahnung, wie es arbeitsrechtlich aussieht, aber vielleicht kannst Du ihm anbieten, die Probezeit zu verlängern. (Wahrscheinlich wirklich nicht mehr praktikabel: Du kannst ja Deinen Arbeitgeber auch fragen, was ihm lieber ist, ein gutes Examen oder der Ausfall gleich am Beginn der Probezeit, aber dann müßte Dir auch klar sein, wass Du willst)

 

Alles Gute für Dich, ich hoffe, dass sich eine Lösung findet, die keine ewige Wartezeit bedeutet, ich fand die Wochen Wartezeit auf die OP auch sehr unschön.

 

Liebe Grüße!

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu,

Oh Mensch da war ich wirklich schon voll in meine Gedanken vertieft :D mein eigentliches op Termin wäre nicht dritte Juli sondern dritter Mai

Nach ausführlichen hin und her überlegen, haben mein Chirurg und ich jetzt nen neuen Termin für denn 21.6 gemacht, das denn genau einen tag nach meiner Examenssichtstunde, habe nämlich von 10 bis 21 Juni praktische Prüfung.

Nach dem Examen hätte mir mein Arbeitgeber sicherlich keine steine in den weg gelegt, aber das ist ja jetzt nicht nur eine Woche Krankenstand und da ich denn als ergotherapeutin allein mit meinem Chef wäre, wurden sich bei sowas halt nur Ferien anbieten wirklich, weil ich nicht nur mit Kindern arbeite sondern auch mit Patienten die postop. Sind und die kann ich halt ich schlecht drei Wochen ausfallen lassen und das könnte mein Chef auch nicht alles auffangen.

Naja jetzt halt wieder warten und denn starte ich am 21 Juni einen neuen versuche :)

Da freut man sich so auf einen Termin und denn ist es wieder neun Wochen entfernt aber ärgern nützt auch nichts

Liebe grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0